Di., 20.02.2018

Moritz Hentz tritt vor 180 Zuhörern im Konzert Theater auf / Zum Abschluss eine Fender als Präsent „Gitarrenabitur“ bestanden

Moritz Hentz tritt vor 180 Zuhörern im Konzert Theater auf / Zum Abschluss eine Fender als Präsent: „Gitarrenabitur“ bestanden

Coesfeld. Moritz Hentz kommt auf die Bühne im Konzert Theater und hängt sein Sakko über die Stuhllehne. Er greift nach seiner Gitarre und beschreibt mit den Klängen die romantische spanische Region nach einer Komposition von Issac Albèniz. Filigran bewegen sich seine Finger über die Saiten. Von Hartmut Levermann mehr...


Coesfeld: „Punkt-Landung“ in der Passionszeit

Coesfeld: Giftköder: Fressschutz hilfreich

Coesfeld: Start frei zum Stadt-Finale


Di., 20.02.2018

Billerbeck Aktionsbündnis bringt Bahngeschichte zu Papier

Billerbeck: Aktionsbündnis bringt Bahngeschichte zu Papier

Billerbeck. Das Aktionsbündnis Baumbergebahn trifft sich am Samstag (3. 3.) um 15 Uhr im Bahnhof. Eingeladen sind alle, die sich für die Geschichte und die Zukunft der Eisenbahnstrecke Münster-Coesfeld interessieren. Im Herbst 2018 wird bei der Deutschen Gesellschaft für Eisenbahngeschichte ein Buch zur Bahn erscheinen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Billerbeck: Sohn übernimmt Präsidenten-Amt

Billerbeck: Ein Markt für die Gesundheit

Billerbeck: Wie macht Heinz das bloß?


Mi., 21.02.2018

Gescher Froning führt in die Familienforschung ein

Gescher. Die Volkshochschule (VHS) bietet in Gescher ein Seminar „Familienforschung/Ahnenforschung“ an. In einem einleitenden Vortrag wird erläutert, wie man mit seinen Forschungen anfangen kann, welche Quellen heranzuziehen sind, welche Archive aufgesucht werden sollten und welche Rolle heutzutage das Internet bei der Erforschung der eigenen Familiengeschichte spielt. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Gescher: „Arbeit auf viele Schultern verteilen“

Gescher: Messdiener übernehmen Jobs

Gescher: Gescher auf Frühling trimmen


Di., 20.02.2018

Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen auf Nachbargebäude / Drei Kälber und sieben Hunde verenden Stall in Darfeld brennt nieder

Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen auf Nachbargebäude / Drei Kälber und sieben Hunde verenden: Stall in Darfeld brennt nieder

Darfeld. Nicht mehr retten können die Kameraden der drei Löschzüge der Freiwilligen Feuerwehr Rosendahl am Dienstagmorgen ein Stallgebäude auf einem Hof in der Bauerschaft „Up de Rieth“ in Darfeld. Aber sie verhindern mit Erfolg, dass die Flammen auf ein benachbartes Stallgebäude und ein Gartenhaus übergreifen. Mit 50 Kräften ist die Feuerwehr im Einsatz, nachdem die Alarmierung um 8.55 Uhr erfolgt ist. Von Manuela Reher mehr...


Rosendahl: Tennis in der Sekundarschule erlernen

Rosendahl: „Super inszeniert“

Rosendahl: Musikalische Perlen ausgegraben


Do., 22.02.2018

Italienerin Goggia siegt Rebensburg ohne Abfahrts-Medaille - Vonn zelebriert Bronze

Viktoria Rebensburg landete bei der Abfahrt auf Rang neun.

Tränen bei Lindsey Vonn, Enttäuschung bei Viktoria Rebensburg: Für den US-Star springt in der Olympia-Abfahrt noch einmal Bronze raus, die deutsche Hoffnungsträgerin geht leer aus. Das Fazit im deutschen Ski-Team fällt entsprechend enttäuscht aus. Von dpa mehr...


Norweger Kristoffersen führt beim Olympia-Slalom

Vonn führt im letzten Olympia-Rennen ihrer Karriere

Neuseeländischer Wells vor Halfpipe-Finale verletzt


Do., 22.02.2018

Auto Bundesverwaltungsgericht verhandelt über Diesel-Fahrverbote

Das Bundesverwaltungsgericht verhandelt über die Zulässigkeit von Diesel-Fahrverboten.

Leipzig (dpa) - Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig verhandelt heute darüber, ob Fahrverbote für Dieselautos in Städten rechtlich zulässig sind. Ein Urteil bereits am Donnerstag gilt als möglich. Es könnte eine bundesweite Signalwirkung haben. Seit Jahren werden in vielen Städten Schadstoff-Grenzwerte nicht eingehalten. Dabei geht es um Stickoxide, die als gesundheitsschädlich gelten. Von dpa mehr...


NRW: Urteil im Missbrauchsprozess gegen Ex-Priester erwartet

NRW: Schlüsselzeuge im Wehrhahn-Prozess geladen

NRW: Doppelmord-Prozess: Nachbarin und kleinen Jungen erstochen


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook