Mo., 20.02.2017

Coesfelds Grüne luden zur Besichtigung des Wasserwerks ein / Stadtwerke weiterhin gegen Bebauung Trinkwasser-Schatz am Stadtrand

Coesfelds Grüne luden zur Besichtigung des Wasserwerks ein / Stadtwerke weiterhin gegen Bebauung : Trinkwasser-Schatz am Stadtrand

Coesfeld (cti). Eine Runde interessierter Bürger nahm das Angebot der Coesfelder Grünen zur Wasserwerks-Besichtigung an und ließ sich vom Abteilungsleiter des Wasserwerkes, Georg Wissen, fachkundig über das Gelände an der Wildbahn führen. Unterstützt wurde er von seinem Betriebsleiter Hubert Meinker. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Coesfeld: „Die Großen müssen die Klappe halten“

Coesfeld: KoKiKaTe holt den Zirkus in die Stadt

Coesfeld: Tolle frische Berkel-Brise


Di., 21.02.2017

Billerbeck Mehr Unfälle auf Billerbecker Straßen

Billerbeck (sdi). Auf Billerbecker Straßen haben sich im vergangenen Jahr mehr Unfälle ereignet als in 2015. Die Zahl ist von 86 auf 101 gestiegen. Das geht aus der Unfallstatistik 2016 hervor, die die Kreispolizeibehörde Coesfeld gestern vorgelegt hat. Bei 45 Unfällen (2015: 39) hat es 65 Verletzte (2015: 46) gegeben. 16 Menschen haben sich schwer (2015: 18), 48 leicht verletzt (2015: 28). Von Stephanie Dircks mehr...


Billerbeck: Indianer nehmen Karnevalsbühne ein

Billerbeck: Billerbecks schönste Narrenshow

Billerbeck: Heidenspaß für Kinder


Mo., 20.02.2017

Förderverein der Sekundarschule blickt zurück Beate Büttelbrock bleibt am Ruder

Förderverein der Sekundarschule blickt zurück : Beate Büttelbrock bleibt am Ruder

Rosendahl (tdr). Beate Büttelbrock bleibt erste Vorsitzende des Fördervereins der Sekundarschule Legden Rosendahl e.V. Sie wurde jetzt in der Generalversammlung im Landhotel Hermannshöhe einstimmig für zwei Jahre wiedergewählt. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Rosendahl: Vom Hirtenamt sehr beeindruckt

Rosendahl: Norma kommt nach Holtwick

Rosendahl: „Zwerge“ auf Hof Holste zu Gast


Di., 21.02.2017

Kreis Coesfeld Historischer Tiefststand bei Unfalltoten im Kreis

Kreis Coesfeld : Historischer Tiefststand bei Unfalltoten im Kreis

Kreis Coesfeld (ds). Vier Menschen haben im vergangenen Jahr ihr Leben auf den Straßen im Kreis Coesfeld verloren. Das sind so wenige wie noch nie zuvor. Die Verkehrsunfallstatistik für 2016, die die Polizei  heute  in Coesfeld vorstellte, zeigt neben diesem positiven Trend aber auch negative Entwicklungen auf. So ist die Gesamtzahl der Unfälle um über 300 auf 5665 angestiegen. Von Detlef Scherle mehr...


Kreis Coesfeld: Vergünstigte Fun-Tickets für Jugendleiter

Kreis Coesfeld: AfD: Neuwahl an geheimem Ort

Kreis Coesfeld: Neue Geschichtsblätter erschienen


Mo., 20.02.2017

Volleyball: Sieg gegen den Spitzenreiter SG 06 zündet ein Feuerwerk

Volleyball: Sieg gegen den Spitzenreiter : SG 06 zündet ein Feuerwerk

Coesfeld (uh). Bernard Heuermann war hin und weg. „Ich hätte nicht gedacht, dass wir den Spitzenreiter aus der Halle schießen.“ Nach dem 3:1-Heimsieg über den Sportverein Telekom Post Bielefeld staunte er Bauklötze: „Wahnsinn!“ Doch das größte Kompliment kam von seiner Gattin Babsi: „Die Jungs haben ein Feuerwerk gezündet.“ Was laut Brandschutz strengstens verboten ist in der Halle. Von Ulrich Hörnemann mehr...


Conny Lengers kann’s nicht lassen

Verpfiffen in Haltern

Dumme Niederlage anch drei Fehlern


Di., 21.02.2017

Ausländer Drei von vier Ausreisepflichtigen werden nicht abgeschoben

Drei von vier Ausreisepflichtigen können nicht abgeschoben werden.

Düsseldorf (dpa/lnw) - Dreiviertel der eigentlich ausreisepflichtigen Ausländer in Nordrhein-Westfalen werden geduldet - in jedem vierten Fall wegen fehlender Reisedokumente. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Antwort des nordrhein-westfälischen Innenministers Ralf Jäger (SPD) auf eine CDU-Anfrage hervor. Von dpa mehr...


NRW: Bayer will Dividende anheben

NRW: Bundesrichter: Keine Sonderstellung von DRK-Schwestern mehr

NRW: Bislang wenig Streusalz auf den Straßen in NRW


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook