Do., 21.09.2017

Ausschuss spricht sich für Änderung des Bebauungsplans am Galgenhügel aus / Grüne lehnen das Projekt ab Mietshäuser statt Schrebergärten

Ausschuss spricht sich für Änderung des Bebauungsplans am Galgenhügel aus / Grüne lehnen das Projekt ab: Mietshäuser statt Schrebergärten

Coesfeld. Dort, wo jetzt noch Schrebergärten im Dornröschen-Schlaf liegen, könnten in naher Zukunft die Bagger anrollen. Denn auf dem sogenannten Galgenhügel sollen nach Wunsch des Eigentümers acht dreigeschossige Mietshäuser entstehen. Für die Änderung des Bebauungsplans und die Beteiligung der Öffentlichkeit hat sich am Mittwochabend mehrheitlich der Ausschuss für Umwelt, Planen und Bauen ausgesprochen. Von Florian Schütte mehr...


Coesfeld: Falsche Polizisten versuchen immer noch ihr Glück

Coesfeld: Sehnsucht - aber wonach?

Coesfeld: Abenteuer-Dschungel und neue Lese-Ecke sollen Bürger locken


Do., 21.09.2017

Billerbeck Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

Billerbeck: Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

Billerbeck/Havixbeck. Zu einem Unfall mit zwei Verletzten ist es am Donnerstag auf der Landesstraße 581 zwischen Billerbeck und Havixbeck gekommen. Das teilte die Polizei mit. Um 16.50 Uhr wollte ein Autofahrer kurz vor Havixbeck abbiegen und ließ eine entgegenkommende Fahrradgruppe vorbei. Hinter ihm hielt ein weiteres Fahrzeug. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Billerbeck: Geld aus Johannis-Kirche gestohlen

Billerbeck: Durch Zeugen Unfallflucht geklärt

Billerbeck: Elternvertreterinnen im Amt bestätigt


Do., 21.09.2017

Nachbarschaft kann Treff aber noch einige Jahre nutzen / Beschluss im HFA Stadt verkauft Kattenborg-Grundstück

Nachbarschaft kann Treff aber noch einige Jahre nutzen / Beschluss im HFA: Stadt verkauft Kattenborg-Grundstück

Gescher. Der Haupt- und Finanzausschuss (HFA) hat mehrheitlich beschlossen, das Eckgrundstück im Bereich Konrad-Adenauer-Straße/Eschstraße („Kattenborg“) zu veräußern. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Gescher: Gasgeruch auf der Schuckertstraße wahrgenommen

Gescher: Sorgen der Eltern nicht vom Tisch

Gescher: Seit 20 Jahren viel Geborgenheit


Do., 21.09.2017

Rosendahl Auch Ersatzwerkzeug gestohlen

osterwick. Den Lastwagen, aus dem am vergangenen Wochenende in Osterwick Werkzeugmaschinen gestohlen worden sind, nahmen sich Unbekannte in der vergangenen Nacht erneut vor. In der Nacht zu Donnerstag brachen die Täter den Montagewagen auf der Schöppinger Straße auf und stahlen nun auch das Ersatzwerkzeug. Hinweise nimmt die Polizei in Coesfeld, Tel. 02541/ 1 40 entgegen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Rosendahl: Eric Bäumer siegt im Weitsprung und Ballwurf

Rosendahl: Zwischen Kürbis und Klimaschutz

Rosendahl: Mehr Platz für die Pflege


Do., 21.09.2017

Kreis Coesfeld Neuntklässler lernen „interkulturell“

Kreis Coesfeld: Neuntklässler lernen „interkulturell“

Die Verständigungssprache war Englisch: In Zweierteams forschten am Donnerstag deutsche und niederländische Schüler auf der Burg Vischering in Lüdinghausen. Dabei gingen sie sowohl alten als auch neuen Heilmitteln gegen Erkältung auf die Spur und untersuchten Gewässer. „Im Fokus steht das interkulturelle Lernen“, erklärte Markus Schleef von der Andreas-Mohn-Stiftung, die die Veranstaltung organisierte. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Kreis Coesfeld: „Vier Meter neue Schulleitung“

Kreis Coesfeld: Die Fachkräfte der Zukunft

Kreis Coesfeld: Wo steckt eigentlich die AfD?


Do., 21.09.2017

Mitteilung Manchester Citys Entwarnung: Nationalspieler Gündogan nur leicht verletzt

Manchester Citys Ilkay Gündogan liegt nach einem Foul im Spiel gegen West Bromwich Albion verletzt auf dem Platz.

Manchester (dpa) - Der deutsche Fußball-Nationalspieler Ilkay Gündogan hat sich beim Sieg mit Manchester City im Ligapokal gegen West Bromwich Albion (2:1) nur eine leichte Verletzung zugezogen und wird voraussichtlich schon in den kommenden Tagen wieder ins Training einsteigen, gab Man City bekannt. Von dpa mehr...


Olympia-Aus für Österreicherin Sabrina Maier

Augsburg-Manager Reuter attackiert Hasenhüttl

Fröhlich kündigt Analyse des Video-Assistenten an


Do., 21.09.2017

Prozesse Gericht prüft Verstoß gegen Waffenembargo

Amtsgericht in Münster (Nordrhein-Westfalen).

Münster (dpa/lnw) - Ein Sicherheitsunternehmen aus NRW soll 2009 einen Vertrag über Dienstleistungen mit dem selbst ernannten Herrscher von Somalia, Galadid Abdinur Ahmad Darman, geschlossen haben. Deswegen verhandelt das Amtsgericht Münster seit Donnerstag gegen zwei ehemalige Manager des Unternehmens Asgaard. Ihnen wird vorgeworfen, damit gegen ein Embargo der Vereinten Nationen verstoßen zu haben. Von dpa mehr...


NRW: Düsseldorfer OB hat Ärger wegen Tour-Mehrkosten

NRW: Ersatzwohnungen für Hochhausbewohner in Dortmund

NRW: Medien: Eon-Chef Teyssen soll verlängern


Do., 21.09.2017

Atomkonflikt mit Pjöngjang Trump verhängt neue Sanktionen gegen Nordkorea

US-Präsident Donald Trump und die Botschafterin der USA bei den UN, Nikki Haley, auf dem Weg zum UN-Hauptquartier.

US-Präsident Trump hat unmissverständliche Worte an Nordkorea gerichtet. Jetzt lässt er Taten folgen: Nach den schon harten Sanktionen der Vereinten Nationen ziehen die USA die Daumenschrauben nochmals deutlich an. Japan und Südkorea applaudieren. Von dpa mehr...


Bundestagswahl: Welche Koalitionen sind nach der Wahl denkbar?

Politik: Weise wirbt für Familiennachzug von Flüchtlingen

Politik: Machtkampf bei Front National eskaliert: Le Pens Vize geht


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook