Anzeige

Mo., 20.10.2014

Coesfeld Schlangen nach dem Grünschnitt

Coesfeld : Schlangen nach dem Grünschnitt

coesfeld. Nach dem Schnitt die Schlange, und zwar die Autoschlange am Wertstoffhof in Höven. Dort können die Mitarbeiter die Annahme des Grüns kaum bewältigen. Längere Öffnungszeiten könnten eine Lösung sein. Doch die Personal-Mehrkosten würden höhere Gebühren bedeuten, die die Stadt den Bürgern offenbar nicht zumuten will. Also heißt es zu Spitzenzeiten erst mal: warten! Von Allgemeine Zeitung mehr...


Coesfeld: Kiepenkerle bringenGeschenke

Coesfeld: Es geht um Rohstoffe

Konzert Theater: Youtube-Star der Klassik


Mo., 20.10.2014

Adventskalender der Bürgerstiftung ab Freitag (24. 10.) erhältlich / Auflage von 1500 auf 2000 Exemplare erhöht 24 Türchen für einen guten Zweck

Adventskalender der Bürgerstiftung ab Freitag (24. 10.) erhältlich / Auflage von 1500 auf 2000 Exemplare erhöht : 24 Türchen für einen guten...

Billerbeck. Vorbestellungen von Billerbecker Firmen gebe es schon jede Menge. „Sie wollen den Adventskalender ihren Mitarbeitern schenken“, sagt Karl-Heinz Herter. Die Rede ist vom Adventskalender, den die Bürgerstiftung Billerbeck zum zweiten Mal herausgibt. „Und die Leute fragen schon danach“, so Günter Idelmann. Ein kleines bisschen Geduld müssen sie haben. Von Stephanie Dircks mehr...


Billerbeck: Rosenkranz im Dom entdecken

Billerbeck: Takt für Takt durch ein Gebäude

Billerbeck: Personalwechsel im Kuratorium – Maria Knittel folgt auf Hermann Huesmann


Mo., 20.10.2014

Karnevalisten versprechen viele Höhepunkte / Kartenvorverkauf am Samstag (25. 10.) / Kostümbörse Clubbing und Büttabende locken

Karnevalisten versprechen viele Höhepunkte / Kartenvorverkauf am Samstag (25. 10.) / Kostümbörse : Clubbing und Büttabende locken

Gescher. „Gescher Helau“ heißt es jeweils am Samstag, 15. 11. und 22. 11., ab 20 Uhr im Saal Tenbrock, laden doch die Stadtkarnevalisten Gescher zu ihren traditionellen Büttabenden ein. Prinz Uwe I. (Meyer) aus der Nachbarschaft Kersenkamp kann es kaum erwarten, die vom Bühnenbauteam wieder toll gestaltete Bühne zusammen mit seinem Elferrat zu besteigen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Gescher: „Miteinander spielen verboten“

Gescher: Halteverbot eingerichtet

Gescher: Kutschenmuseum verwandelt sich in Pub


Mo., 20.10.2014

Darfelder Löschzug rückt zur Übung zu einem Einsatz in der Tischlerei Uphues im Breikamp aus Fast wie im Ernstfall

Darfelder Löschzug rückt zur Übung zu einem Einsatz in der Tischlerei Uphues im Breikamp aus : Fast wie im Ernstfall

Darfeld. Dichter Disconebel füllt die gesamte Halle der Tischlerei Uphues aus. Einsatzfahrzeuge des Löschzuges Darfeld der Freiwilligen Feuerwehr fahren mit Blaulicht und Martinshorn in den Breikamp. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Rosendahl: Wirtschaftswege-Verband im Blick

Rosendahl: Paul: „Ich wasche mir nie mehr die Hände“

Rosendahl: Gemeinde nimmt Abschied von Pastor Remke


Mo., 20.10.2014

SPD und Grüne schreiben erstmals Kandidatur für Landrats-Amt gemeinsam aus „Dornröschen wachküssen“

SPD und Grüne schreiben erstmals Kandidatur für Landrats-Amt gemeinsam aus : „Dornröschen wachküssen“

Kreis Coesfeld. Das gab‘s noch nie: SPD und Grüne im Kreis wollen mit einem gemeinsamen überparteilichen Kandidaten in die Landrats-Wahl am 13. September 2015 gehen. Wie sie gestern bei einer Pressekonferenz im Hotel „Zum Wildpferd“ in Dülmen mitteilten, soll die Bewerbung in Kürze bundesweit ausgeschrieben werden. Von Detlef Scherle mehr...


Kreis Coesfeld: Zack, ist das Fenster aufgebrochen

Kreis Coesfeld: Schulgelände wird kameraüberwacht

Kreis Coesfeld: Niedrigste Zahl an Suiziden in 20 Jahren


Mo., 20.10.2014

Kreisliga A: SG Coesfeld 06 leistet sich einen Ausrutscher im Titelrennen Unfreiwillige Bauchlandung

Kreisliga A: SG Coesfeld 06 leistet sich einen Ausrutscher im Titelrennen : Unfreiwillige Bauchlandung

Coesfeld. Das war ein Schlag ins Kontor. Hüseyin Atalan schüttelte sein Haupt. „Das war gar nichts“, kritisierte er die schlechte Vorstellung seines Personals, „so kann man kein Spiel gewinnen.“ Von Ulrich Hörnemann mehr...


Christin Gröning Fuchsmajorin

Jubel in Billerbeck

Viel zu harmlos in der Abteilung Attacke


Di., 21.10.2014

Flüchtlinge Ministerpräsidentin fordert nach Flüchtlingsgipfel Hilfe vom Bund

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD). Foto: Henning Kaiser/Archiv

Düsseldorf (dpa/lnw) - Nach dem Flüchtlingsgipfel in NRW fordert Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) deutlich mehr Hilfe auch vom Bund. Das Land habe seinen Beitrag für die Flüchtlingsunterbringung am Montagabend aufgestockt. Nun müsse auch aus Berlin mehr Hilfe für die Gesundheitsversorgung der Asylbewerber kommen, sagte Kraft am Dienstag im WDR2-Interview. Von dpa mehr...


NRW: Motorradfahrerin wird bei Unfall in Wetter schwer verletzt

NRW: NRW-Bürger wollen Ende der Zeitumstellung

NRW: 1300 Menschen demonstrieren friedlich gegen den IS-Terror


Di., 21.10.2014

Urteile Rüstungsexporte: Bundesregierung muss nicht früher informieren

Welche Rüstungsgüter Deutschland ins Ausland verkauft hat, erfährt die Öffentlichkeit erst nachträglich. Drei Grünen-Abgeordneten ist das zu spät. Sie haben geklagt. Jetzt entscheidet Karlsruhe. Foto: Foto: Peter Steffen

Karlsruhe (dpa) - Die Bundesregierung muss den Bundestag nicht vorab über mögliche Waffenexporte unterrichten. Das hat das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe entschieden. So weit reichten die Informationsrechte des Parlaments nicht, hieß es. Von dpa mehr...


Politik: Neue Gefechte um Kobane - IS erhält Verstärkung

Politik: Grüne: Regierung tut zu wenig gegen Lebensmittelverschwendung

Politik: Polizei und Aktivisten in Hongkong wollen Dialog führen


Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Lange Str. 8, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook