Anzeige

Mi., 13.01.2016

Ein Tag rund um die Erkrankung am Sonntag (21. 2.) / Sondervorstellung des Kommunalen Kinos Demenz per Parcours erleben

Ein Tag rund um die Erkrankung am Sonntag (21. 2.) / Sondervorstellung des Kommunalen Kinos : Demenz per Parcours erleben

Ein Arbeitskreis organisiert den ersten Billerbecker Demenz-Tag (v.l.) Susanne Kockmann (Pflegedienst Meinert), Joachim Brand (St.-Ludgerus-Stift), Meike Dertmann (Seniorenstift Baumberge), Sabine Nagel (BHD Sozialstation), Silke Dresing (Oasien Tagespflegehaus), Hedwig Duesing (Rothkirch Seniorendienstleistung), Marie-Theres Maeßen (Altenbegegnung), Wilma Losemann (Herbstlicht e.V.), Nicole Nowak (Herbstlicht e.V.), Marcel Reher (Pro Sanitas), Elke Dieker (Alzheimer Gesellschaft im Kreis Coesfeld), Dagmar Lange (St.-Ludgerus-Stift), Annegret Wenker (Hospizgruppe Billerbeck), Mareen Wenker (Pflegedienst Meinert), Beate Dobner (Demenz-Servicezentrum Münster) und Ulrike Büscher (Hospizgruppe Billerbeck). Foto: az

Billerbeck. Rund 4000 Menschen sollen es kreisweit sein, die mit einer Demenz-Erkrankung leben müssen. Um Angehörigen das Zusammenleben und die Pflege der Demenz-Erkrankten zu erleichtern und Interessierten Informationen zu diesem Thema zu bieten, findet am Sonntag (21. 2.) von 11 bis 17 Uhr in der Hauptschule der erste Billerbecker Demenz-Tag statt.

Von Stephanie Dircks

Alle Institutionen aus Billerbeck, die sich mit Demenz beschäftigen, sind an dem Tag vertreten. Die Besucher haben die Möglichkeit, sich an Infoständen zu diesem Thema zu informieren und sich beraten zu lassen. Auch das Demenz-Servicezentrum, der Sozialdienst katholischer Frauen und die Alzheimer Gesellschaft werden an dem Tag vertreten sein. Organisiert wird der Demenz-Tag von einem dafür extra ins Leben gerufenen Arbeitskreis. Das Programm richtet sich an alle Generationen. „An Junge, die an dem Thema interessiert sind, weil die eigene Großmutter oder der Nachbar erkrankt ist sowie an pflegende Angehörige wie Kinder und Ehepartner“, sagt Nicole Nowak, die zum Arbeitskreis und dem Verein „Herbstlicht“ gehört.

Die Welt aus dem Blick eines Demenz-Erkrankten erleben – das kann man in einem sogenannten Demenzparcours, der an diesem Tag in einem Klassenraum aufgebaut ist. Auch verschiedene Workshops und Fachvorträge werden angeboten. Das detaillierte Programm ist in einem Flyer, gestaltet von der Billerbeckerin Monika Kratz, zu finden. Dieser wird im Laufe dieser und der kommenden Woche verteilt und liegt unter anderem bei Ärzten, Apotheken, im Rathaus, in den Kirchen und in einigen Geschäften aus.

Doch schon im Vorfeld, vor dem Demenz-Tag, finden Veranstaltungen statt. Eine Fotoausstellung mit dem Titel „Lebensfreude trotz Demenz“ wird am Freitag (22. 1.) um 15 Uhr in der Volksbank Baumberge eröffnet. Gabriela Zander-Schneider und Wolfgang J. Schneider, Gründer der Organisation „Alzheimer Selbsthilfe e.V.“, zeigen in zehn unterschiedlichen Portraits, dass die Diagnose Demenz nicht nur Hoffnungslosigkeit bedeutet.

Zugunsten des Demenz-Tages wird eine Sondervorstellung des Kommunalen Kinos angeboten. Präsentiert wird der Film „Still Alice – Mein Leben ohne Gestern“. Erzählt wird die Geschichte von Alice, die im Alter von 50 Jahren die Diagnose Demenz erhält. Der Zuschauer begleitet die Frau auf ihrem emotionalen Weg bis zur vollständigen Hilfslosigkeit, und zwar aus der Sicht der Erkrankten. Julianne Moore wurde für ihr Rolle als Alice mit dem Oscar ausgezeichnet. Der Film wird am (Freitag (19. 2.) um 19.30 Uhr in der Aula der Gemeinschaftsschule gezeigt. Im Anschluss wird die Möglichkeit gegeben, sich über den Film auszutauschen. Anwesend wird Elke Dieker von der Alzheimer Gesellschaft sowie Mitglieder des Arbeitskreises sein.

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3735969?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F