Mo., 18.01.2016

Vorrunden im Februar und März / Anmeldungen für Turnier im Sportpark Billerbeck ab sofort möglich Stadtmeister im Bowling gesucht

Vorrunden im Februar und März / Anmeldungen für Turnier im Sportpark Billerbeck ab sofort möglich : Stadtmeister im Bowling gesucht

Den Stadtmeister-Titel im Bowling hat sich die Mannschaft „Krombacher Runde“, die auch Titelverteidiger ist, schon drei Mal gesichert. Foto: Archiv

Billerbeck. Drei Mal hat das Team bereits gewonnen und den begehrten Titel „Stadtmeister“ bekommen. Ob die Mannschaft „Krombacher Runde“ den Titel verteidigt, wird sich zeigen. Gelegenheit hat das Team dazu bei den achten offenen Billerbecker Bowling-Stadtmeisterschaften. Interessierte können sich ab sofort für das Turnier anmelden. Jeder Bowlingbegeisterte aus Billerbeck und der Umgebung ist eingeladen.

Von Allgemeine Zeitung

Teilnehmen können alle Mannschaften – Damen-, Herren- oder gemischte Teams. Eine Mannschaft sollte aus mindestens fünf bis maximal acht Personen bestehen. Das Mindestalter beträgt 16 Jahre. Das Startgeld beträgt 30 Euro pro Mannschaft für alle Runden, heißt es in der Pressemitteilung. Die Vorrundenspiele finden im Februar und März zu folgenden Zeiten statt: vom 14. bis 18. Februar, 21. bis 25. Februar und vom 28. Februar bis zum 3. März nach vorgegebenem Spielplan ab 18 Uhr. In der Vorrunde wird in Gruppen zu jeweils drei oder vier Mannschaften gespielt, wobei je nach Teilnehmerzahl sich die punktbesten Gruppensieger für die Zwischenrunde vom 4. bis 9. März und dem Achtelfinale am 10. und 11. März sowie für das Finale, das am 12. März im Sportpark ausgetragen wird, qualifizieren.

In der Vor- und Zwischenrunde kann ein Einzelspieler in maximal zwei Mannschaften bowlen. Einzige Ausnahme: Die Spieler, die in der Hausliga eins und zwei bowlen, dürfen nur in einer Mannschaft spielen. Ab dem Achtelfinale müssen sich die Spieler für eine Mannschaft entscheiden. Die besten acht Einzelspieler (aus jeder Mannschaft maximal zwei Teilnehmer) aus der Vorrunde erreichen das Finale und spielen um den Titel des Stadtmeisters.

Es werden zwei Runden mit zehn Frames (maximal zwei Würfe) gespielt. Die besten fünf Einzelergebnisse pro Mannschaft werden gewertet. Jede Mannschaft hat die Möglichkeit, nach den Wertungsdurchgängen die dafür vorgesehenen zwei Stunden zu Ende zu spielen.

Die Achtelfinalspiele finden am 10. und 11. März ab 18 Uhr und die Finalspiele am 12. März ab 10 Uhr statt. Hier wird im K.o.-System das Siegerteam ermittelt. Die Siegerehrung ist um 19 Uhr im Sportpark vorgesehen. Den Siegern und Platzierten winken Pokale sowie wertvolle Sachpreise.

Die Anmeldung erfolgt ab sofort im Sportpark oder durch Überweisung der Startgebühr auf das folgende Konto: DE14 4015 4530 0035 0178 70 – Sparkasse Westmünsterland. Der Mannschaftsname und ein Ansprechpartner samt Telefonnummer sind zu nennen. Zur Auslosung am 10. Februar um 20 Uhr im Sportpark sind alle Interessierten eingeladen.

7 Weitere Informationen zur Stadtmeisterschaft gibt es bei den Turnierleitern Stephan Kreutzer (Tel. 02543/7757) und Klaus Osthues (Tel. 02543/93000).

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3746317?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F