Do., 16.02.2017

Ab Montag: Hauptschule, Realschule oder Gymnasium Schulanmeldungen starten

Coesfeld. Ab Montag (20.2.) nehmen die städtische Hauptschule, die Realschulen und Gymnasien und das St.-Pius-Gymnasium Anmeldungen für das neue Schuljahr 2017/18 an.

Von Allgemeine Zeitung

Mitzubringen sind dabei das Familienstammbuch (oder eine Geburtsurkunde), der durch die Grundschule ausgegebene Anmeldeschein (Original) und das Halbjahreszeugnis mit der Schulempfehlung, wie die Stadt mitteilt.

Die Schulprofile aller Coesfelder weiterführenden Schulen wie auch die Anmeldedaten enthält die Broschüre „Weiterführende Schulen in Coesfeld “. Ziele, Angebote, Bildungswege und Abschlüsse werden darin kurz vorgestellt, auch unter www.coesfeld.de.

Bei Bedarf gibt die Pestalozzischule (Förderschule, vorher Fröbelschule) Auskunft zum Aufnahmeverfahren bei bestehendem sonderpädagogischen Förderbedarf.

Anmeldezeiten:

7 Hauptschule : Kreuzschule: Montag, 20.2., bis Freitag, 24.2. Täglich in der Zeit von 8 bis 12 Uhr und zusätzlich Dienstag und Mittwoch von 15 bis 18 Uhr.

7 Realschulen : Freiherr-vom-Stein-Realschule und Theodor-Heuss-Realschule: Montag, 20.2., bis Donnerstag, 23.2. Täglich in der Zeit von 8 bis 12 Uhr und zusätzlich Dienstag und Donnerstag von 15 bis 18 Uhr.

7 Gymnasien: Städtisches Heriburg-Gymnasium, Städtisches Ganztagsgymnasium Nepomucenum, St.-Pius-Gymnasium Coesfeld: Montag, 20.2., und Mittwoch, 22.2., jeweils von 8.30 bis 12.30 Uhr und 14.30 bis 17.30 Uhr.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4634777?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F