Mo., 11.09.2017

SI-Club Coesfeld schlägt beim Catwalk im Café Böll eine Brücke von Eleganz zur tätigen Hilfe Genießen mit allen Sinnen

SI-Club Coesfeld schlägt beim Catwalk im Café Böll eine Brücke von Eleganz zur tätigen Hilfe: Genießen mit allen Sinnen

Sechs Models stellen mit Charme und Esprit die von Veralies Riedel und Waltraud Arend (3. und 4.v.l.) ausgewählten fließend eleganten Modekollektionen vor. Foto: Ursula Hoffmann

Coesfeld. Nebel wabert auf, gibt dem Licht einen magischen Hauch, ein Saxophonspieler lockt zwei junge Frauen auf die Bühne, die ihn in filigranen Gewändern elfengleich umschreiten.

Von Ursula Hoffmann

Ein spannendes, wunderbar gelungenes Entree für einen Nachmittag, an dem das Genießen mit allen Sinnen Programm ist. Der SI Club Coesfeld hat eingeladen ins Café Böll der Fabrik, 150 Frauen sind der Einladung gefolgt und verbringen – empfangen mit Begrüßungssekt und köstlichem Fingerfood, bereitet von Uschi Aupers vom Cafe Central – einen entspannten Nachmittag. „Catwalk – Mach deinen Weg“ lautet das Motto der Benefizveranstaltung, mit der die Soroptimistinnen engagierten Unternehmerinnen der Region ein Forum bieten, Mode, Schmuck und Haarkreationen zu präsentieren. Das ist nicht nur ein verführerisches Bild für die Augen, sondern mit dem Erlös des Nachmittags verfolgen sie ihr zentrales Anliegen, die Lebensumstände von Frauen und Mädchen weltweit zu verbessern.

Bevor Annelie Fabry ihr Projekt „Nishta“ (Vertrauen), das Frauen und Mädchen in der Region Kalkutta Hoffnung auf ein besseres Leben gibt, vorstellt und Ulrike Hemker von dem Coesfelder Projekt „Courage“ von Frauen e.V. berichtet, wandeln sechs Models über den Laufsteg. Sie präsentieren mit Charme und Anmut von Waltraud Arend und Veralies Riedel (White Moden Coesfeld) ausgewählte leichte und lockere Sommerkollektionen, deren fließende, schlichte Eleganz bezaubert.

Voller Eleganz, Esprit und Ausdruckskraft ist auch ein Tanz, mit dem die Black Jewels begeistern. Mitarbeiterinnen von Martina Icking Haarmode aus Nottuln kombinieren, elegant in Schwarz gekleidet, ausgefallene Haarkreationen mit ebenso ausgefallenen Schuckkollektionen von Goldschmiedemeisterin Petra Heming. Und das Jazz/Pop-Trio um die junge Sängerin Charly Borlinghaus sorgt für eine mitreißende Untermalung. Genießen mit allen Sinnen eben.

Die vorgestellten Modekollektionen der Label Annette Görtz, Beate Heymann und Nice Connection werden vom 11. bis 13. September im Valkenhof ausgestellt.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5143739?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F