Do., 12.10.2017

Billerbeck Fahrradstraßen-Bau startet

Billerbeck: Fahrradstraßen-Bau startet

Foto: az

Billerbeck (sdi). Ende Oktober soll der erste Wirtschaftsweg auf Billerbecker Gebiet zu einer Fahrradstraße ausgebaut werden. Das teilte die Stadtverwaltung mit. Gestartet wird mit der Anbindung an die Radbahn mit dem Weg von der Kreisstraße in Lutum bis zur Stadtgrenze Coesfeld. Rund zwei Monate soll die Bauzeit für das rund 900 Meter lange Stück dauern. „Das ist aber witterungsabhängig“, sagt Gerd Mollenhauer, Leiter des städtischen Fachbereiches Planen und Bauen. Der Fahrradstraßen-Ausbau des Wirtschaftsweges durch die Ewigkeit bis zur Gemeindegrenze Darfeld soll Anfang Februar beginnen. 3,5 Kilometer lang ist dieses Stück. Hier soll die Bauzeit in etwa drei Monate betragen. Teilweise erfolgt ein Neuausbau, teilweise wird auf dem vorhandenen Belag aufgebaut. Radler haben auf Fahrradstraßen Vorfahrt, für Autos gilt Tempo 30. Die Bezirksregierung übernimmt 70 Prozent der Kosten für den Ausbau.

Von Stephanie Dircks
Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5218110?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F