So., 05.11.2017

Wahlen bei der Schützenbruderschaft St. Antonius / 41 Mitglieder bei der Generalversammlung Bewährtem Vorstand Treue ausgesprochen

Wahlen bei der Schützenbruderschaft St. Antonius / 41 Mitglieder bei der Generalversammlung: Bewährtem Vorstand Treue ausgesprochen

Der wiedergewählte Vorstand: (v.l.) Thomas Janning (stellv. Brudermeister), Markus Kerkhoff (stellv. Kasierer), Guido Ahmann (Kassierer), Andre Wenderdel (Brudermeister), Christian Himker (Schriftführer) und Stefan Janning (stellv. Schriftführer). Foto: az

Beerlage. Es bleibt dabei: Der alte Vorstand ist quasi auch der neue. Bei der Generalversammlung der Schützenbruderschaft St.-Antonius-Beerlage, die in der Gaststätte „Thumanns Mühle“ stattgefunden hat, gab es bei den Vorstandswahlen keine Veränderungen. Die 41 anwesenden Schützen wählten den turnusgemäß zur Wahl stehenden Thomas Janning als stellvertretenden Brudermeister und Christian Himker als Schriftführer mit großer Mehrheit wieder. Der zweite Kassierer, Markus Kerkhoff, wird seinen Posten noch für ein weiteres Jahr bekleiden. Auch der Oberst, der aktuelle König Christoph Wilmer, wurde für weitere vier Jahre einstimmig in seinem Amt bestätigt. Während seiner Regentschaft wird er von Manfred Fehmer vertreten. Die Maistation 2018 organisieren Stefan Hermes und Florian Heckenkamp. Die Fahrradtour „Tour de Antonius“ wird von Ansgar Altenborg und Heinrich Lütke Enking vorbereitet. Die Schützen sprachen sich dafür aus, mit dem Grünkohlessen am 20. Januar um 19 Uhr zu starten. An diesem Abend soll das Drohnenvideo gezeigt werden, das während des Jubiläumsschützenfestes gedreht wurde. Claudia Ostendorf erklärte sich bereit, eine Winterwanderung zu organisieren, deren Abschluss das Grünkohlessen sein wird. Thematisiert wurde das 125-jährige Jubiläum der Schützenbruderschaft. Hier gab es durchweg positive Resonanz. Auch die Kosten der Veranstaltung hielten sich im Rahmen.

Von Allgemeine Zeitung
Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5269042?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F