Do., 08.02.2018

Tausende Jecken feiern ausgelassen in der Innenstadt Karneval / Rund 40 Teilnehmer beim Umzug „Besser als hier, geht es gar nicht“

Tausende Jecken feiern ausgelassen in der Innenstadt Karneval / Rund 40 Teilnehmer beim Umzug: „Besser als hier, geht es gar nicht“

Farbenprächtige Pfauen haben sich unter Tausende von Jecken gemischt, die in der Billerbecker Innenstadt ausgelassen Karneval feiern. Foto: az

Billerbeck. Es ist eine Reise in eine andere Welt. Und dafür müssen nur ein paar Stufen erklommen werden – bis das Innere des großen Wagens erreicht ist. Es ist eine Welt voller Zauberei und Magie. Fast wäre man noch von einem bösen Zauber erwischt worden. Denn beim Erklimmen des Wagens der Zauberschule bewaffnen sich die Hogwarts-Schüler mit ihren Zauberstäben. Als eingeschweißter Harry-Potter-Fan wird einem der Eintritt in die magische Welt gewährt. Es ist der Freundeskreis Ricker, der seinen Karnevalswagen ganz nach dem Motto des Zauberklassikers gestaltet hat.

Von Sarah Kuhlmann und Stephanie Dircks

Die Stimmung ist am Donnerstag in Billerbeck ausgelassen. Tausende Jecken sind in der Innenstadt unterwegs Mickey Mäuse, Wikinger, Zombies, Erdbeeren, Bären, prächtige Pfauen, Rehe, Teufel, Roboter und sogar schmackhafte Hamburger. Die Fantasie der Jecken ist groß. Sie alle schauen sich den Karnevalsumzug an und versuchen ein paar Leckereien, die verteilt werden, zu ergattern. „Rabitzka – Helau!“ Und wieder: „Rabitzka – Helau!“. Unter den Karnevalisten, die den närrischen Lindwurm mit rund 40 Teilnehmern begutachten, hat sich auch eine Billerbecker Frauentruppe gemischt, die sich als sogenannte „Badeschlampampen“ verkleidet haben. Der Billerbecker Karnevalsumzug ist für sie ein Muss. „Besser als hier, geht es gar nicht. Man trifft hier viele Bekannte“, so eine der Damen. Auch bei den Beteiligten des Karnevalumzuges herrscht gute Stimmung. Die 15 „Beerlager Mädels“ zeigen sich in ihren farbenprächtigen Kostümen. Richtige Blumenmädchen sind sie. Statt Kamelle verteilen sie Blütensamen, um auf die Aktion „Blütenpracht am Wegesrand“ der Landwirtschaftlichen Ortsverbände aufmerksam zu machen. Mit den Blütenmischungen wollen sie auch die Billerbecker zum Mitmachen in den Privatgärten bewegen. „Das kommt super an. Die Leute sind begeistert“, sagt Birgit Schulze Wierling. Aber auch die anstehende Fußball-Weltmeisterschaft, Unterwasserwelten, Whopperwochen, die Flintstones, der Geschlechterkampf und das Kasperletheater „Große Koalition – Jamaica“ werden thematisiert.

Das Orgateam ist mit dem Verlauf des Karnevalsumzuges rundum zufrieden. „Wir hatten riesiges Glück mit dem Wetter. Das hat auch für richtig gute Stimmung bei den Leuten gesorgt“, so Nicole Dick, die allen beteiligten Fußgruppen und Wagen ein Kompliment ausspricht. „Alle haben immer super tolle Ideen. Richtig tolle Kostüme. Jede Gruppe war wunderbar.“

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5499431?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F