Fr., 13.04.2018

Billerbeck 17 Erlebnisse zum Durchblättern

Billerbeck: 17 Erlebnisse zum Durchblättern

Stoßen auf die erste Broschüre an: ( v.l.) Bürgermeisterin Marion Dirks, Bernard Köhler, Monika Stockmann, Stefanie Stockmann, Iris Schultejohann, Touristikmanagerin Marion Kessens, Verena Ahmann, Ingrid Preun.Es fehlt Birgit Meusemann. Foto: Ulrike Deusch

Billerbeck. In den Gläsern perlt der Sekt, als sich die Gästeführerinnen und Gästeführer im Kleinen Café treffen, um auf einen ganz besonderen Anlass anzustoßen: Auf dem Tisch liegt druckfrisch die neuen Broschüre mit dem verheißungsvollen Titel „Geführte Erlebnisse in Billerbeck“. Erstmals werden auf 32 Seiten alle Führungen durch die Domstadt im ansprechenden Layout und mit dem neuen Logo präsentiert und wer sie durchblättert sieht, dass das Angebot um sieben weitere Themenführungen auf 17 Angebote angewachsen ist.

Von Ulrike Deusch

„Wir haben einige Monate an diesem Werk getüftelt“, verrät Marion Kessens, Touristikmanagerin der Stadt. „Ohne unsere Gästeführerinnen und Gästeführer wäre diese Broschüre gar nicht zustande gekommen“, zollt sie den sieben Aktiven Respekt und spricht ihnen zusammen mit Bürgermeisterin Marion Dirks Dank aus. Ingrid Preun, Monika Stockmann, Iris Schultejohann und Birgit Meusemann sind schon seit vielen Jahren im Einsatz, wenn es darum geht, Besuchern aus nah und fern ebenso wie Billerbeckern die Schönheiten, historischen Besonderheiten und Kuriositäten der Stadt zu zeigen. Stefanie Stockmann, Verena Ahmann und Bernard Köhler sind seit 2017 im Team.

Die Themen der Führungen sind vielfältig. „Von einer halbstündigen Domführung bis zum fast zweistündigen Rundgang wird historisch Interessierten, Orgelliebhabern, späten Gästen, Schnellrundgängern, Genießern und Familien ein attraktives Programm geboten“, fasst Marion Kessens zusammen. Für jüngere erlebnisorientierte Menschen eignenen sich die „Wirtshausgeschichten“ (Verkostung inklusive) und der Rundgang mit dem Nachtwächter (mit Betthupferl). Die bisherige Mondscheinführung heißt jetzt „Sagenhaftes Billerbeck“ und kann auch tagsüber gebucht werden. Kantor Lukas Maschke bietet nun ganz offiziell Führungen durch den Dom und zur Domorgel an und der bisherige Geheimtipp vom Beiern in der Johanniskirche ist unter dem Titel „Die Glöckner von Billerbeck“ buchbar.

Die Broschüre „Geführte Erlebnisse in Billerbeck“ ist im Foyer des Rathaus erhältlich und wird in den nächsten Tagen auch an verschiedenen Stellen in der Stadt ausgelegt. Im Rathaus sind auch Gutscheine über Themenführungen erhältlich, die sich hübsch verpackt als Geschenke eignen.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5659547?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F