Fr., 04.05.2018

Billerbeck Luca Langener holt den Titel

Billerbeck: Luca Langener holt den Titel

Die erfolgreichen Spieler: (hinten v.l.) Jonas Hoffmann, Luca Langener, Linus Landsknecht, (vorne v.l.) Jannis Hart, Vincent Keßler und Jona Nordalm. Foto: az

Billerbeck. Erfolgreich hat sich die DJK-Tennisjugend im Finale der Kreismeisterschaften 2018 auf der Anlage des TC BW Stadtlohn gezeigt. Es waren wieder zahlreiche Kinder und Jugendliche des DJK Billerbeck gestartet, um sich den Titel des Kreismeisters zu erspielen. Nach vielen erfolgreichen Spielen hatten gleich mehrere von ihnen das Finale erreicht.

Von Allgemeine Zeitung

In der Altersklasse Junioren U16 konnte Linus Landsknecht nach einem spannenden Spiel den Titel des Vize-Kreismeisters holen.

In der Junioren U14-Konkurrenz standen sich mit Luca Langener und Jonas Hoffmann gleich zwei DJK-Billerbeck-Spieler im Finale gegenüber. Die beiden lieferten sich ein tolles Match, aus dem Luca Langener als Kreismeister und Jonas Hoffmann als Vize-Kreismeister hervorging. Alle drei Spieler, die auch gemeinsam in der 1. Mannschaft der U15 des DJK-VfL Billerbeck spielen, konnten sich durch diesen Turniererfolg für die Bezirksmeisterschaften in Werne qualifizieren.

Auch für die jüngsten Tennisspieler dieses Turniers (U8- Jahrgang 2010 und jünger) wurde es aufregend, denn sie konnten erstmalig in spannenden Spielen erste Erfahrungen auf Turnierebene sammeln. Mit insgesamt drei Spielern stellte Billerbeck das Hauptfeld. Auch wenn es noch nicht für eine Platzierung unter den ersten drei gereicht hat, wurde der Spieleifer von Jona Nordalm, Vincent Keßler und Jannis Hart bei der gemeinsamen Siegerehrung aller Turnierteilnehmer aller Altersklassen mit einer Medaille belohnt.

Mit Vorfreude blicken die drei U8-Spieler auf die nächsten Spiele, die sie in der U8-Mannschaft mit weiteren Kindern bestreiten werden.

Google-Anzeigen
Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5710468?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947609%2F