Anzeige

Mo., 18.06.2018

Coesfeld Kolping-Bildungswerk und Tafel kooperieren

Coesfeld: Kolping-Bildungswerk und Tafel kooperieren

Coesfeld. Die „Coesfelder Tafel“ mit ihren Einzugsgebieten Coesfeld, Billerbeck, Havixbeck, Nottuln und Rosendahl hat sich in ihren fast 13 Jahren als unverzichtbare Institution im Reigen der sozial-karitativen Organisationen etabliert. Ab 1. September kooperiert die Tafel mit dem Kolping-Bildungswerk Diözesanverband Münster. Von Allgemeine Zeitung mehr...

So., 17.06.2018

Coesfeld Mehr als eine gute Idee

Coesfeld: Mehr als eine gute Idee

Lette. Insgesamt 28 konkrete Ideen sind zusammengekommen, seitdem das DIEK, das Dorfinnenentwicklungskonzept für Lette, im vergangenen Frühling angestoßen worden ist. Viele Interessierte aus ganz unterschiedlichen Bereichen haben daran mitgewirkt und jetzt ist es Zeit, diese Ideen der Öffentlichkeit vorzustellen: auf einer Projektmesse, die am Sonntag (24.6.) parallel zum Johannifest auf der Lindenstraße stattfindet. Von Allgemeine Zeitung mehr...


So., 17.06.2018

Coesfeld Marktplatz wird zum Spielplatz

Coesfeld: Marktplatz wird zum Spielplatz

Coesfeld (tie). Wenn Piraten und Prinzessinnen, Feuerwehrmänner und Feen, Dinos, Drachen und Disney-Stars den Marktplatz bevölkern, dann ist Kinderflohmarkt. Am Samstag nutzten zahlreiche kleine Händler und noch viel mehr Schnäppchenjäger die Gelegenheit, ausgedientes Spielzeug zu kleinen Preisen zu (ver)kaufen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


So., 17.06.2018

Coesfeld Mexiko jubelt sogar in Coesfeld

Coesfeld: Mexiko jubelt sogar in Coesfeld

coesfeld. Ein wahrer Frust-abend auf der Fan-Meile in Coesfeld: Sogar Tränen fließen zum Schluss bei einigen. Meist aus Wut. „So ein Mist! Was die sich da zusammengespielt haben!“ ruft Kai, der mit vier Kumpels in kompletter Deutschland-Montur auf der Bernhard-von-Galen-Straße erschienen ist. Betrübt ziehen sie nach dem Schlusspfiff von dannen. Nur eine jubelt: Mariella Campahermosa Martinez de Escobar (22). Von Detlef Scherle mehr...


Fr., 15.06.2018

Coesfeld Jugendblaskapelle gründet „Bläserbande“

Coesfeld: Jugendblaskapelle gründet „Bläserbande“

Coesfeld. Seit einiger Zeit probt Dirigent Klaus Teske mit den jüngsten Musikerinnen und Musikern der Jugendblaskapelle. Sie sind seit gut einem halben Jahr dabei, ein Instrument zu erlernen. Zusammen nennen sie sich die „Bläserbande“. Das Ziel ist das Zusammenspielen und das Einüben von leichten Musikstücken. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 15.06.2018

Coesfeld „Das war unser Zuhause“

Coesfeld: „Das war unser Zuhause“

Coesfeld. Schön ist ein Adjektiv, das einem so gar nicht in den Sinn kommt, wenn man an eine Baracke denkt. Eher Begriffe wie provisorisch, karg, trostlos, ungemütlich, unansehnlich. Und doch ist es das Wort „schön“, das am Freitagnachmittag mehrfach fällt, als Zeitzeugen von der Baracke erzählen, die der evangelischen Gemeinde kurz nach dem Zweiten Weltkrieg bis 1958 als Gotteshaus diente. Es war schön. Von Christine Tibroni mehr...


Fr., 15.06.2018

Coesfeld Fünfter Titel fest im Blick

Coesfeld: Fünfter Titel fest im Blick

Coesfeld. Albert Abbenhaus fiebert dem ersten Deutschlandspiel gegen Mexiko am Sonntag entgegen. Sein WM-Studio bei sich zu Hause auf der Hengte hat der 80-jährige Fußballfan bereits seit gestern eröffnet. Er ist also bestens gerüstet. Von Manuela Reher mehr...


Do., 14.06.2018

Coesfeld 320 Kinder zu Kultur-Experten gemacht

Coesfeld: 320 Kinder zu Kultur-Experten gemacht

Dass Kultur nicht langweilig sein muss, haben 320 Grundschüler in den letzten zwei Jahren gelernt. „Und vergesst nicht: ein Kulturstrolch bleibt man ein Leben lang“, appelliert stellvertretender Bürgermeister Gerrit Tranel an die Schüler bei der Abschlussveranstaltung am Cinema Coesfeld. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 14.06.2018

Coesfeld „Eine ganzheitliche Lösung muss her“

Coesfeld: „Eine ganzheitliche Lösung muss her“

Coesfeld. Schwierigkeiten, das Auto aufs eigene Grundstück zu manövrieren, Radfahrer, die bei Gegenverkehr in Schlaglöcher gedrängt würden und sogar eine Fußgängerin, der vom Außenspiegel eines fahrenden Autos die Hundeleine aus der Hand gerissen worden sei – die Probleme wegen (falsch) geparkter Autos auf dem Wiedauer Weg sind vor allem in den Feierabendstunden und am Wochenende deutlich spürbar. Von Florian Schütte mehr...


Do., 14.06.2018

Coesfeld Polizei stoppt Coesfelder auf Stuhl-Gefährt

Coesfeld: Polizei stoppt Coesfelder auf Stuhl-Gefährt

Coesfeld. Polizeibeamte aus Haltern am See staunten nicht schlecht, als sie jetzt an der Sythener Straße einen 47-Jährigen aus Coesfeld anhielten. Er saß auf einer Zugmaschine mit Anhänger, die überhaupt nicht den Vorschriften der Straßenverkehrsordnung entsprach, so die Polizei in der Mitteilung. Damit fuhr der Coesfelder mit etwa 20 km/h über den Seitenstreifen der Straße. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 13.06.2018

Coesfeld „Farbe bekennen“ auf dem Marktplatz

Coesfeld: „Farbe bekennen“ auf dem Marktplatz

Coesfeld. „Farbe bekennen“, unter diesem Motto lädt die St.-Lamberti-Gemeinde zu einem „Farbfest“ in der Kirche und anschließend auf dem Marktplatz ein. „Wir wollen die bunte Vielfalt der Gemeinschaften feiern und gleichzeitig Farbe bekennen“, erklärte Dorothee Backes (Kirchenvorstand) vom Vorbereitungsteam im AZ-Gespräch. Der Erlös aus dem besonderen Pfarrfest, das am Sonntag, 1. Von Viola ter Horst mehr...


Mi., 13.06.2018

Coesfeld Bahnschranken bleiben nun doch unten

Coesfeld: Bahnschranken bleiben nun doch unten

Der Zug aus Enschede rauscht über den Bahnübergang am Wiedauer Weg hinweg und die Schranken – bleiben unten. Vergangene Woche hatte die Bahn noch mitgeteilt, dass die Schranken in Zugpausen künftig oben bleiben sollen, damit die Wartezeiten von bis zu 25 Minuten an der Anrufschranke entfallen. Nun heißt es seitens des Verkehrsunternehmens: Kommando zurück! Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 13.06.2018

Coesfeld Der Chef muss weg

Coesfeld: Der Chef muss weg

Coesfeld. Die drei Kolleginnen Violet, Doralee und Judy haben genug von den Machenschaften ihres fiesen Chefs. Am liebsten würden sie ihn vergiften. In dem Musical „9 to 5“ kidnappen sie ihn schließlich und beginnen, das Unternehmen umzukrempeln. Mit Erfolg. Das diesjährige Abendstück ist am Freitag und am Samstag wieder auf der Freilichtbühne zu sehen, jeweils um 20.30 Uhr. Karten unter Tel. 02541/3355. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 13.06.2018

Coesfeld Baustelle wegen Baumwurzeln versetzt

Coesfeld: Baustelle wegen Baumwurzeln versetzt

Coesfeld. Die Eröffnung der geplanten neuen DRK-Kindertagesstätte (Kita) bei der Maria-Frieden-Schule verschiebt sich. Eigentlich sollten sich die Türen am Kalksbecker Weg, Ecke Kleine Heide mit Beginn des neuen Kindergartenjahres im August öffnen, das passiert aber nun erst in den ersten Monaten des nächsten Jahres. Von Viola ter Horst mehr...


Mi., 13.06.2018

Coesfeld Pfarrer Kirchhoff gilt als Gründungsvater

Coesfeld: Pfarrer Kirchhoff gilt als Gründungsvater

Coesfeld. Es ist kein besonderer Geburtstag, aber immerhin ein runder: der Posaunenchor der evangelischen Kirchengemeinde feiert am Sonntag (17. 6.) sein 90-jähriges Bestehen in einem Gottesdienst, zu dem auch Bläser aus dem Kirchenkreis Steinfurt-Coesfeld-Borken erwartet werden. Von Ulrich Wesseler mehr...


Mi., 13.06.2018

Coesfeld Karten für „Die Lochis“ gewinnen

Coesfeld: Karten für „Die Lochis“ gewinnen

Roman und Heiko Lochmann, besser bekannt als „Die Lochis“, sind die aktuell berühmtesten Zwillinge Deutschlands. Sie präsentieren auf YouTube Songparodien, ihre eigene Musik und Sketche. Man kann sie live und hautnah am Freitag (22. 6.) auf dem Marktplatz in Borken erleben. Ihre Show #WHATISLIVE2018 beginnt um 18.15 Uhr. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 12.06.2018

Coesfeld Keine Angst vor Klassik

Coesfeld: Keine Angst vor Klassik

Coesfeld. Dass Kindern der Kontakt mit klassischer Musik ganz niederschwellig ermöglicht werden kann, stellte jetzt ein Workshop im Heriburg-Gymnasium unter Beweis. Das Projekt „Rhapsody in School“ ermöglichte Schülern aus den fünften und sechsten Klassen, zwei junge Musiker im Schulunterricht kennenzulernen. Von Manuela Reher mehr...


Di., 12.06.2018

Coesfeld Radfahrer kümmert sich nicht um Unfall

Coesfeld. Zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem Radfahrer kam es am Montagnachmittag an der Einmündung Rekener Straße/Friedhofsallee. Die Autofahrerin hielt mit ihrem Auto an der Einmündung, als ein Radfahrer von der Friedhofsallee in die Rekener Straße abbiegen wollte, wie die Polizei mitteilt. Der Radfahrer kümmerte sich nicht weiter und setzte seine Fahrt auf der Rekener Straße fort. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 11.06.2018

Coesfeld Fanmeile mit Strandgefühlen

Coesfeld: Fanmeile mit Strandgefühlen

Coesfeld. 90 Tonnen Spielsand lädt das Billerbecker Unternehmen M & O Garten- und Landschaftsbau gestern Morgen auf der Baustelle in der Bernhard-von-Galen-Straße ab. Dieses Material bildet die Grundlage für eine außergewöhnliche Fanmeile zur Fußballweltmeisterschaft (WM), die auch Strandgefühle wecken soll. Von Manuela Reher mehr...


Mo., 11.06.2018

Coesfeld Schottenrock ist keine Pflicht

Coesfeld: Schottenrock ist keine Pflicht

Coesfeld (ct). Heusack-Hochwurf, Treckerreifen-Drehen, Hufeisen-Werfen und Steinheben, das waren die Disziplinen, die der Highland Clan Coesfeld e.V. zu „Sport im Park“ mitgebracht hatte. Von Allgemeine Zeitung mehr...


1 - 20 von 4731 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook