Mi., 03.01.2018

Am Sonntag Weihnachtskonzert der Blasmusikvereinigung Nottuln in der Jakobikirche Der neue Dirigent tritt auch mit auf

Am Sonntag Weihnachtskonzert der Blasmusikvereinigung Nottuln in der Jakobikirche: Der neue Dirigent tritt auch mit auf

Coesfeld. Inzwischen hat es schon einen festen Platz im Konzertkalender der Pfarrgemeinde St. Lamberti, das Weihnachtskonzert der Blasmusikvereinigung Nottuln (BMV). In den Vorjahren wurden die Musikerinnen und Musiker des Vereins für ihre Aufführung stets mit vollen Bänken und reichlich Applaus belohnt. Von Allgemeine Zeitung mehr...

Mi., 03.01.2018

Wirtschaftsförderer Guido Brebaum setzt sich für regionale Vernetzung bei der Digitalisierung ein Online-Plattformen Paroli bieten

Wirtschaftsförderer Guido Brebaum setzt sich für regionale Vernetzung bei der Digitalisierung ein: Online-Plattformen Paroli bieten

Coesfeld. Dem Online-Handel mit regionalen Stärken Paroli bieten – so lautet das Credo von Guido Brebaum. Der Wirtschaftsförderer der Stadt setzt sich daher vehement dafür ein, die Geschäftsmodelle mit Hilfe von Handydaten der Kunden zu verbessern – anonym natürlich. Entsprechende Programme dafür sind auf dem Markt. Am Ende könnte sogar eine regionale, ortsübergreifende Online-Plattform vernetzter Anbieter stehen. Von Uwe Goerlich mehr...


Di., 02.01.2018

Ein nicht wirklich ernst gemeinter Rückblick auf den Ausblick Nicht so ganz verkehrt

Ein nicht wirklich ernst gemeinter Rückblick auf den Ausblick: Nicht so ganz verkehrt

Coesfeld. Sie werden es nicht glauben, aber wir lagen mit unseren Vorhersagen im vorigen Jahr für 2017 gar nicht mal so verkehrt. Von Viola ter Horst mehr...


Di., 02.01.2018

„1991“: Coesfelder Band „Illicit Work“ veröffentlicht Album Alte Stücke neu aufgelegt

„1991“: Coesfelder Band „Illicit Work“ veröffentlicht Album: Alte Stücke neu aufgelegt

COESFELD (mwa). Illicit Work gehörten Anfang der 90er Jahre zum festen Bestandteil der Coesfelder Musikszene. Nach der Bandgründung 1989 erlebte die Band eine kreative Phase mit zahlreichen Auftritten bis zu ihrer Auflösung nach einem Abschiedskonzert 1994 in der damals vollbesetzten „Fabrik“. Ab sofort gibt es ein Album von Illicit Work mit dem Titel „1991“. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 02.01.2018

Bürger kommen ihrer Pflicht nach / Keine Sonderreinigung mit Kehrmaschine Feuerwerksmüll vorbildlich entsorgt

Bürger kommen ihrer Pflicht nach / Keine Sonderreinigung mit Kehrmaschine: Feuerwerksmüll vorbildlich entsorgt

Coesfeld (fs). Dass eine Rakete mal bei jemandem im Garten landet, lässt sich kaum vermeiden. „Wenn man aber eine Feuerwerksbatterie aufstellt, bleibt das Paket ja stehen“, sagt Uwe Dickmanns. Diesen Müll könne man anschließend einfach entsorgen. Genau das hätten auch viele Coesfelder noch in der Silvesternacht oder spätestens am Neujahr getan, lobt der Fachbereichsleiter. Von Florian Schütte mehr...


Di., 02.01.2018

Bücherschrank im Schlosspark beschmiert / Wieder Diskussion um Videoüberwachung / Stadt: Erstes Gespräch Erneut Vandalismus – was tun?

Bücherschrank im Schlosspark beschmiert / Wieder Diskussion um Videoüberwachung / Stadt: Erstes Gespräch: Erneut Vandalismus – was tun?

Coesfeld. Wenn Claudia Kraska-Venjakob in die Stadt oder nach Hause geht, läuft sie immer durch den Schlosspark, vorbei am Bücherschrank. Gucken, ob alles in Ordnung ist. Von Viola ter Horst mehr...


Mo., 01.01.2018

Die kleine Pia aus Dülmen ist 2018 das erste Baby / Coesfelder Krankenhaus erreicht Allzeithoch bei Geburten Entspannter Frühstart ins neue Jahr

Die kleine Pia aus Dülmen ist 2018 das erste Baby / Coesfelder Krankenhaus erreicht Allzeithoch bei Geburten: Entspannter Frühstart ins neue Jahr

Coesfeld. Eigentlich war Pias errechneter „Termin“ erst der 13. Januar. Aber die kleine Maus wollte schon früher aus Mamas Bauch heraus. Sie kündigte sich am Samstagabend per Blasensprung an – und Sonntagfrüh sind Chris (30) und Kim (29) Czypull aus Dülmen dann zum Coesfelder Krankenhaus gefahren. Aber Silvester war es ihr offensichtlich zu rummelig – am Neujahrstag sollte ihr Geburtstag sein. Von Detlef Scherle mehr...


Mo., 01.01.2018

Coesfelder Historiker wirkte an besonderem Atlas mit / Kreisstadt besonders geeignet für Forschung Nachschlagewerk für alte Schriftsprachen

Coesfelder Historiker wirkte an besonderem Atlas mit / Kreisstadt besonders geeignet für Forschung: Nachschlagewerk für alte Schriftsprachen

Coesfeld. Ein neuer Sprachatlas, der der historischen Grammatik- und Sprachforschung als grundlegendes Nachschlagewerk dienen soll: Beteiligt an dem Werk, das im Oktober 2017 im Verlag Walter de Gruyter erschienen ist, ist als Mitautor maßgeblich der Coesfelder Historiker und Sprachwissenschaftler Dr. Norbert Nagel. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 01.01.2018

Coesfeld Neujahrsnacht mit drei Bränden und Schlägerei

Coesfeld (ds). „Verhältnismäßig ruhig“, so eine Polizeisprecherin, verlief die Neujahrsnacht in Coesfeld für die Sicherheits- und Rettungskräfte. Die Polizei wurde in Coesfeld auf der Letter Straße (Höhe Kochlöffel) zur Hilfe gerufen, wo ein Mann scheinbar grundlos um sich schlug. Es wurde aber niemand durch ihn ernsthaft verletzt. Von Detlef Scherle mehr...


So., 31.12.2017

Coesfeld Unter Drogen hinterm Steuer

Coesfeld (ds). Durch einen aufmerksamen Zeugen konnte die Polizei am Samstag (30. 12.) um kurz vor sieben Uhr an der Dülmener Straße einen unter Drogen und Alkohol stehenden Pkw-Fahrer aus dem Verkehr ziehen. Der 49-jährige Velener war durch „Schlangenlinien“ und „eine ziellose Fahrweise“ aufgefallen. Die Polizeibeamten trafen ihn schließlich mit dem Kopf auf dem Lenkrad schlafend an einem Fußgängerüberweg an. Von Detlef Scherle mehr...


So., 31.12.2017

Coesfeld Unter Alkohol gegen Baum gefahren

Coesfeld (ds). Im Krankenhaus endete das alte Jahr für einen 42-jährigen Pkw-Fahrer aus Münster, der heute Morgen gegen 4.15 Uhr auf der B 474 verunglückte. Wie die Polizei mitteilte, hatte er sich offenbar stark alkoholisiert hinter das Steuer gesetzt und zwischen Holtwick und Coesfeld auf gerader Strecke (Höhe Sirksfelder Weg) die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Von Detlef Scherle mehr...


Fr., 29.12.2017

Interview mit Bürgermeister Öhmann zu Stadt-Projekten „Neue Atmosphäre in der guten Stube“

Interview mit Bürgermeister Öhmann zu Stadt-Projekten: „Neue Atmosphäre in der guten Stube“

Coesfeld. Anlässlich des Jahreswechsels nimmt Bürgermeister Heinz Öhmann im Interview mit unserem Redaktionsmitglied Uwe Goerlich Stellung zu Zukunftsthemen Coesfelds. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 29.12.2017

Künstler Udo Mathee hat zwei Labyrinthe gestaltet / Blick aufs Leben / Projekt in der Schweiz Auf Umwegen zum Goldglanz

Künstler Udo Mathee hat zwei Labyrinthe gestaltet / Blick aufs Leben / Projekt in der Schweiz: Auf Umwegen zum Goldglanz

Coesfeld. Am Ziel leuchtet ein Punkt in glitzerndem Gold. Wie kann man ihn erreichen? Der Weg ist lang, wirr, versperrt. „Vertraue deinen Umwegen“, rät der Coesfelder Künstler Udo Mathee – sehr passend in diesen Tagen, in denen viele Menschen anlässlich der Jahreswende innehalten und auf ihren Lebensweg schauen. Von Ulrike Deusch mehr...


Fr., 29.12.2017

Tipps für ein gelungenes Feuerwerk Sicher durch die Silvesternacht

Tipps für ein gelungenes Feuerwerk: Sicher durch die Silvesternacht

Coesfeld. Die Kirchturmuhr schlägt 0 Uhr – und wenige Sekunden später knallen die ersten Sektkorken, Silvesterböller werden gezündet und bunte, helle Raketen werden in den Himmel geschickt. Silvester macht jedes Jahr aufs Neue Spaß – und da gehört ein Feuerwerk dazu wie Geschenke zu Weihnachten. Von Leon Seyock mehr...


Fr., 29.12.2017

Vorrat am Silvestertag anlegen Neujahr ohne frische Brötchen

Vorrat am Silvestertag anlegen: Neujahr ohne frische Brötchen

Coesfeld/Lette (skm). Auf frisch gebackene Brötchen vom Bäcker müssen die Coesfelder am Neujahrstag verzichten. Essmann und Böckmann in Lette sowie Essmann, Ebbing, Braun, Mey, Ebbinghoff, Schapmann in Coesfeld haben geschlossen, so das Ergebnis einer AZ-Umfrage. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 29.12.2017

Kunden tauschen einige Waren um / „Im Dezember werden mit Abstand die meisten Gutscheine gekauft“ Luft holen nach Weihnachtsgeschäft

Kunden tauschen einige Waren um / „Im Dezember werden mit Abstand die meisten Gutscheine gekauft“: Luft holen nach Weihnachtsgeschäft

Coesfeld. Viel Zeit zum „Luft holen“ bleibt den Einzelhändlern auch nach dem Weihnachtsgeschäft noch nicht. Eine gefüllte Innenstadt war besonders vor den Feiertagen zu beobachten – „und im Dezember werden mit Abstand die meisten Gutscheine gekauft“, sagt Udo Hoppe vom Stadtmarketing Verein. Von Leon Seyock mehr...


Do., 28.12.2017

Coesfeld 1000 Euro für die Kita Klitzeklein

Coesfeld: 1000 Euro für die Kita Klitzeklein

Die Kinder von der Kindertagesstätte Klitzeklein in Coesfeld und Leiterin Nadine Grams haben beim diesjährigen Wettbewerb „Sparda-Leuchtfeuer“ Manfred Deitmer, Filialleiter der Sparda-Bank in Coesfeld, und sein Team überzeugt und eine Spende von 1000 Euro erhalten. Von dem Geld möchte die Kita laut Pressemitteilung ein Lastenfahrrad anschaffen, mit dem mehrere Kinder gemeinsam die nähere Umgebung erkunden können. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 28.12.2017

Coesfeld Ihre Helden 2017

Coesfeld. Die Helden unserer Leser sind großartig. Sie haben bei schwerer Krankheit begleitet, offene Ohren für alle Probleme oder immer ein Lächeln im Gesicht. In der Ausgabe Freitag (29. Dezember) stellen wir einige persönliche Helden der AZ-Aktion vor. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 28.12.2017

Eine plattdeutsche Weihnachtsgeschichte von Helene Hegemann Winte fong för us Kinne egentlich Allerheiligen an

Eine plattdeutsche Weihnachtsgeschichte von Helene Hegemann: Winte fong för us Kinne egentlich Allerheiligen an

Den Winte fong för us Kinne egentlich Allerheiligen an. Mest wasst all koolt un ösig Werre, un doch was et för us nen besonderen Fiehedach. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 27.12.2017

Am 4. Januar im WBK-Gebäude Info-Angebot zum Fernstudium

Am 4. Januar im WBK-Gebäude: Info-Angebot zum Fernstudium

Coesfeld. „Wie funktioniert ein Fernstudium? Welche Studienangebote gibt es? Antworten auf diese und weitere Fragen können Interessierte in einer eintrittsfreien Informationsveranstaltung am Donnerstag, 4. 1., um 18.30 Uhr im Regionalzentrum Coesfeld (WBK-Gebäude an der Osterwicker Straße) finden. Von Allgemeine Zeitung mehr...


41 - 60 von 4301 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook