Mo., 25.01.2016

Kreative Tanzrevue der Freilichtbühne zeigt im Konzert Theater: Kunst ist grenzenlos Rund und bunt wie die Weltkugel

Kreative Tanzrevue der Freilichtbühne zeigt im Konzert Theater: Kunst ist grenzenlos : Rund und bunt wie die Weltkugel

Vom Tollen auf den saftigen Wiesen Irlands werden auch kleine Schafe müde. Fotos: uh Foto: az

Coesfeld. Wie die tapsigen Bärenkinder, die in einer vom Nordlicht verzauberten Nacht verschlafen hinter ihrer Mama her tänzeln, so stehen viele der 140 Tänzerinnen (drei Jungen fügen sich in den Reigen ein) der Ballettschule der Freilichtbühne noch ganz am Anfang ihrer Tanzkarriere.

Von Ursula Hoffmann

Gerade das macht aber den Reiz des zauberhaften Ballettnachmittags aus. Die vielen bunten Tänze zeigen, wie fantasievoll und kreativ schon die Kleinsten ans Tanzen geführt werden. Und wer die Freilichtbühne kennt, der weiß, hier reiht sich nicht einfach Tanz an Tanz – nein, eine schöne Geschichte macht aus den einzelnen Auftritten ein rundes Ganzes. Rund und bunt wie die Weltkugel.

Die gesamte Rezension des Kinderballetts lesen Sie am morgigen Dienstag in der Printausgabe der AZ.

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3761463?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F