Anzeige

Mi., 09.03.2016

CDU-Stadtverband informiert über Gedenkkultur / Ausführungen über DDR und Barackenlager Lette Erinnerung lebendig halten

CDU-Stadtverband informiert über Gedenkkultur / Ausführungen über DDR und Barackenlager Lette : Erinnerung lebendig halten

Dr. Philipp Lengsfeld (l.) referierte über Erinnerungspolitik – auch angesichts der DDR-Vergangenheit. Knapp 20 Zuhörer kamen ins WBK. Fotos: mic Foto: az

Coesfeld. Der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Philipp Lengsfeld referierte auf Einladung des hiesigen Bundestagsabgeordneten Karl Schiewerling und des Stadtverbandes der CDU Coesfeld über Erinnerungspolitik und Gedenkkultur im Zentrum für Wissen, Bildung und Kultur. Dazu hatte er zuvor zunächst das Barackenlager in Lette besucht.

Von Steven Micksch

In seinen Ausführungen ging der gebürtige Berliner auch auf seine eigene Vergangenheit mit dem DDR-Regime ein. Harald Dierig vom Verein Denkmal Barackenlager informierte am Abend über die Fortschritte am Erinnerungsort in Lette und Autor Heinz Böwing erklärte die Geschichte des Lagers „Herbstwald“, welches am Ende des Zweiten Weltkriegs als Unterkunft für ehemalige russische Zwangsarbeiter diente – und durchaus ein mahnendes Beispiel für die Zukunft des Barackenlagers in Lette darstellt.

Mehr zur Informationsveranstaltung über Gedenkkultur lesen Sie in der morgigen Donnerstagsausgabe der AZ.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3858078?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F