Fr., 06.05.2016

Ulrike Wilmer Mitregentin / 351 Schuss Alois Lammering ist König in Goxel

Ulrike Wilmer Mitregentin / 351 Schuss : Alois Lammering ist König in Goxel

Alois Lammering ist der neue Schützenkönig in Goxel, Ulrike Wilmer seine Königin. Foto: Martin Köning

Coesfeld. Alois Lammering ist der neue Schützenkönig in Goxel. In einem äußerst spannenden Wettbewerb um die neue Königswürde konnte er sich gegen ein halbes Dutzend Konkurrenten nach dem 351. Schuss durchsetzen.

Von Allgemeine Zeitung

Am Feiertag Christi Himmelfahrt startete das Fest am Vormittag mit dem traditionellen Gottesdienst. Beim anschließenden Antreten der ca. 120 Schützen verabschiedete sich Vorjahreskönig Stefan Schürhoff mit seinem Thron und bedankte sich für eine schöne Zeit der Regentschaft.

Nach der Ehrung der Jubelkönige marschierten die Schützen zur Festscheune, um sich dort für das anschließende Vogelschießen mit einem gemeinsamen Mittagessen zu stärken.

Unter den Klängen des Jugendblasorchesters Hochmoor eröffnete Pfarrer Hammans an der Vogelstange bei strahlendem Sonnenschein mit dem ersten Schuss um 13:30 Uhr das Vogelschießen.

Nach dem 208. Schuss gab der erste Vogel auf und Jungschütze Johannes Wiesweg freute sich über die Ehre des Bierkönigs.

Folgend begann nach einer kurzen Schießpause mit sechs Bewerbern der spannende Kampf um die neue Königswürde. Nach dem 143. Schuss auf den zweiten Vogel brandete Jubel auf. Alois Lammering setzte sich gegen seine Kontrahenten durch und schoss den Vogel nieder. Schnell stand fest, dass Ulrike Wilmer seine Königin wird. Zum neuen Thron gehören die Ehrendamen Maria Lammering und Rita Beenen sowie die Ehrenherren Alfons Wilmer und Reinhold Beenen.

Über den Erfolg von Alois Lammering freuten sich nicht nur die zahlreichen Zuschauer, sondern auch sein Vater Heinrich Lammering, der vor 40 und 65 Jahren die Königswürde erlangte. Jubelnd begrüßten die Goxeler das neue Königspaar bei der Parade am Freitag vor dem Heidehof. Dann zogen die Schützen mit ihrem neuen König zum Festball in die Schützenhalle, um dort mit dem DJ-Team „die musikbox“ bis in die frühen Morgenstunden zu feiern. Das Schützenfest klingt heute mit dem Frühschoppen aus.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3986437?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F