Di., 17.05.2016

Vogelschießen erstmals am Samstag / Freitag Festball für scheidendes Königspaar Neuer Ablaufplan für Herteler Schützen

Vogelschießen erstmals am Samstag / Freitag Festball für scheidendes Königspaar : Neuer Ablaufplan für Herteler Schützen

Das Königspaar von 1991, Robert Nagel und Annemarie Plesker (geb. Grüter), feiert in diesem Jahr 25-jähriges Jubiläum. Foto: Herteler Schützenverein

Coesfeld. Die Ära des jüngsten Königs der Geschichte des Herteler Schützenvereins neigt sich dem Ende. „Es war sehr spontan, aber es war ein herrliches Jahr und wir würden es jederzeit wieder tun“, lautet das Resümee von König Lukas Seggewiß mit seiner Königin Linda Holstein.

Von Allgemeine Zeitung

Erstmalig feiert der Herteler Schützenverein sein Fest mit einer neuen Abfolge. Am Freitag (20. 5.) lädt das Königshaus aus 2015 zum Festball ein. Erstmals in der Vereinsgeschichte findet damit am Samstag (21. 5.) das Vogelschießen statt.

„Mit dieser neuen Abfolge folgen wir den Wünschen vieler ehemaliger Könige, noch einen Abend richtig feiern zu können“, erklärt der erste Vorsitzende Andreas Remmert. Ehe es so weit ist, treffen sich die Schützen am Donnerstag (19. 5.) um 17 Uhr zum Grünholen, um 18 Uhr die Frauen zum Rosenmachen. Anschließend wird die Festhalle geschmückt.

Das Fest beginnt dann am Freitag um 17 Uhr mit der heiligen Messe unter freiem Himmel am Herteler Kreuz. Anschließend marschieren die Schützen in Montur und mit geschmücktem Stock zur Festhalle bei Hellenkamp auf dem Herteler 44, wo das amtierende Königspaar ab 19.30 Uhr mit einem Festball verabschiedet wird.

Am Samstag heißt es dann um 10.30 Uhr antreten am Hof Hellenkamp ehe die Schützen dem Vogel in Lohmanns Busch zu Leibe rücken. Gegen 15 Uhr wird die Proklamation des neuen Königspaares und Ehrung der Jubilare mit Parade und anschließendem Kaffeetrinken stattfinden.

Erfreulicherweise können dieses Jahr einige Jubilare geehrt werden: Robert Nagel und Annemarie Plesker (25 Jahre), Martha Plesker, (40 Jahre), Elisabeth Grüter (50 Jahre). Für die Kinder ist eine Hüpfburg aufgebaut, außerdem werden Überraschungstüten verteilt.

Ab 20 Uhr geht es mit dem Abendprogramm weiter: Polonaise mit großem Zapfenstreich am Herteler Kreuz und anschließendem Königsball in der Festhalle auf dem Hof Hellenkamp-Schmecken, Herteler 44.

An beiden Abenden spielt die Tanzband Modus. Für das leibliche Wohl sorgen Festwirt Hubert Nießing und erstmals Egbert Lasthaus von der Raiffeisen Hohe Mark mit leckeren Speisen und Getränken, so die Ankündigung weiter.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4011545?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F