Do., 19.05.2016

Coesfeld Täter weiter flüchtig

COesfeld (mic). Nach einem tätlichen Übergriff auf einen 39-Jährigen Mann in der Reiningstraße ist der zweite Täter weiterhin flüchtig. Auch der Staatsschutz ermittelt nun in dem Fall. Der Mann mit Migrationshintergrund war am Freitagabend von dem Täterduo aufgrund seiner vermeintlichen Herkunft beleidigt und verletzt worden. Der 29-jährige Täter, der von der Polizei festgenommen wurde, befindet sich wieder auf freiem Fuß. Eine Freiheitsstrafe liege durchaus im Ermessensspielraum, sollte es zu einer Anklage kommen, so die Polizei. Das Duo hattet den 39-Jährigen, wie berichtet, geschlagen und getreten und mit den Worten „Scheiß Syrer“ beleidigt.

Von Allgemeine Zeitung
Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4015199?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F