Mo., 30.05.2016

Veranstaltungswochenende zum zehnjährigen Jubiläum / Weltrekordversuch / Samstag Beach Cup Die SG Coesfeld tanzt

Veranstaltungswochenende zum zehnjährigen Jubiläum / Weltrekordversuch / Samstag Beach Cup : Die SG Coesfeld tanzt

Bereit für die große Sause: Sponsoren, Organisatoren und Helfer zählen bereits die Tage, bis am Wochenende die Jubiläumsfeier stattfindet. Foto: SG Coesfeld

Coesfeld. Es ist zwar ein relativ kleines Jubiläum – zehn Jahre SG Coesfeld 06 – doch Volleyball-Abteilungsleiter Philipp Heuermann verspricht „das größte Sportevent in zehn Jahren SG“. Dass das gar nicht so weit gegriffen sein könnte, zeigt ein Blick auf das umfangreiche Programm am kommenden Wochenende (3. bis 5. 6.).

Von Steven Micksch

Zunächst bildet der 11. Sparkassen Beach Premium Cup den dreitägigen Rahmen. Das Beach-Volleyball-Turnier lockt auch in diesem Jahr wieder große Namen in die Kreisstadt. Und rundherum präsentieren sich die Abteilungen der Sportgemeinschaft mit bunten Angeboten. So wird bereits am Freitag (3. 6.) im großen Festzelt am Sportzentrum Süd das Senioren-Café stattfinden.

Am Samstag ist das Sportzentrum dann für alle Altersklassen der Mittelpunkt. Um 10 Uhr startet der Bubble Ball Fun Cup. Wie bereits im vergangenen Jahr werden wieder 16 Mannschaften gegeneinander antreten. Ziel ist es, wie beim Fußball ein Tor zu erzielen, erschwert wird das Ganze durch aufblasbare Kugeln, in die die Spieler bis zur Hüfte gesteckt werden. Noch bis Freitagmittag sind Anmeldungen per E-Mail an bubble@premium-cup.de möglich. Jedes Team braucht fünf Spieler, die mindestens 14 Jahre alt und 1,50 Meter groß sind.

Zudem erwartet die Besucher am Samstag eine Panini-Bildertauschbörse, ein offenes Streetballturnier und Kistenstapeln (alles ab 12 Uhr). Weiterhin gibt es für Kinder eine Hüpfburg sowie für Groß und Klein Tanzaufführungen der „Bubbles“ und der „Honey Bees“. Um 13 Uhr präsentiert sich die Schießabteilung im Vereinsheim, während die Karateabteilung um 15 Uhr mit einer Showeinlage auf sich aufmerksam machen will.

Am Sonntag geht es ab 10 Uhr am Sportzentrum weiter. Ein Tischtennisroboter wartet dann auf mutige Herausforderer und die Familiensportolympiade lädt zum Mitmachen im Freien ein. Mehrere Tanzeinlagen, -workshops sowie -mitmachaktionen ergänzen das bewegungsreiche Angebot. Gegen 13 Uhr versucht ein Fakir dann, zwei Weltrekorde zu knacken. Auf Scherben liegend sollen in 30 Minuten so viele Personen wie möglich über ihn laufen. Zum anderen möchte er – auch auf Scherben liegend – möglichst viele Tänzerinnen der SG gleichzeitig auf sich stehen haben. 18 waren in der Probe bereits machbar.

Das Highlight bildet am Samstagabend gegen 19 Uhr die Vereinsgala im Festzelt. Hier wechseln sich zunächst Showeinlagen und Ehrungen ab, bevor gegen 22.30 Uhr eine Jubiläumsparty steigt. Karten gibt es noch für fünf Euro in der Geschäftsstelle der SG. | Sonderseite am Freitag

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4045508?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F