Do., 16.02.2017

Coesfeld Dülmener Straße zur Innenstadt hin gesperrt

Coesfeld. Die Dülmener Straße wird ab Dienstag (21.2.) stadteinwärts ab der Karlstraße bis in Höhe Holzhandel Hamelmann gesperrt. Im Auftrag des Abwasserwerks starten dort Kanalarbeiten im Gehwegbereich. Für den Durchgangsverkehr und für Lkw wird stadteinwärts eine Umleitung ab dem Kreisverkehr über die Hansestraße eingerichtet. Die Zufahrten zu den Tankstellen und alle übrigen Zufahrten bis einschließlich Dülmener Straße 18a bleiben wie gewohnt erreichbar, teilt die Stadt mit. Radler werden über die Karlstraße und die Franz-Darpe-Straße umgeleitet. Stadtauswärts kann der Verkehr wie gewohnt fließen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich zehn Wochen an.

Von Allgemeine Zeitung
Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4632854?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F