Do., 20.04.2017

Karten ohne Van und Von / Fehler bei Programmierung  in Druckerei / 423 Wahlberechtigte betroffen Panne bei Wahlbenachrichtigungen

Coesfeld. Kein Von, kein Van, kein Ter, kein Dr. und kein Prof.: Panne bei den Wahlbenachrichtigungen für die Landtagswahl am 14. Mai in Coesfeld. Auf den seit Anfang der Woche von der Stadt Coesfeld verschickten Karten fehlen Namenszusätze, akademische Grade und Adelstitel.

Von Viola ter Horst

„Ein Fehler bei der Druckprogrammierung in der Druckerei in Münster“, sagt Benno Eink vom zuständigen Fachbereich der Stadt.

In Coesfeld sind 423 der rund 28 900 Wahlberechtigten betroffen. „Wir schicken diesen Personen umgehend eine neue Wahlbenachrichtigungskarte“, betont Eink.

Selbstverständlich dürfen die Empfänger der zweiten Karte nur einmal wählen. Ein entsprechender Vermerk im Wählerverzeichnis stelle dies sicher, so Eink.

Auch sei es möglich, mit der unvollständigen Wahlbenachrichtigungskarte die Briefwahlunterlagen zu beantragen. „In unserem Wahlverzeichnis sind auf jeden Fall alle Namen vollständig und korrekt eingetragen“, betont Eink.

Briefwahlunterlagen sind auch online zu bekommen.

Oder man kann im Briefwahlbüro, das bereits im Erdgeschoss des Rathauses geöffnet ist, direkt wählen.

Die Wahlbenachrichtigungskarte, auf der neben Name und Anschrift der Wahl-Raum, die Öffnungszeiten und das Wahldatum verzeichnet sind, sei nicht entscheidend, um wählen zu können, erklärt Eink. Wichtig ist es, den Personalausweis mitzubringen.

In Münster war die Panne bereits aufgefallen. Die Stadt hatte dieselbe Druckerei beauftragt, ihre Benachrichtigungskarten zu drucken. Nun wurden weitere Kommunen im Münsterland bekannt, die betroffen sind, so Nottuln und Havixbeck.

- Tipp: Unter www.coesfeld.de, Button „Landtagswahl“ gibt es viele Tipps zur Landtagswahl am 14. Mai, zudem Broschüren in einfacher Sprache zum Runterladen. Dort kann man auch online die Briefwahlunterlagen beantragen. Außerdem Tabellen, Kandidaten, Statistiken und zahlreiche weitere Links.

- Tipp für Erstwähler: Speziell für alle, die zum ersten Mal wählen:

www.erstwaehler.nrw.de oder auf Facebook www.facebook.com/erstwaehlerNRW

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4779560?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F