Coesfelder als Paten für Leselernhelfer-Projekt in Reken / Weitere Mitstreiter gesucht
Mentoring macht Schule in der Region

Coesfeld. Ein erfolgreiches Projekt aus Coesfeld macht Schule in der Region: Mentoring Reken wurde aus der Taufe gehoben. In den vergangenen zwei Jahren hatte Mentoring Coesfeld den Rekenern als Pate zur Seite gestanden. Ein lebhaftes Echo fand die Auftaktveranstaltung zur Gründung des Mentoring Projekts in Reken, zu der der Leiter der Ellering-Grundschule, Jochen Heinen, circa 30 Interessierte begrüßte, darunter Brigitte Wollny, die das Projekt ins Leben gerufen hat. Lore Schorn, Leiterin der Evangelischen Gemeindebücherei und Gründerin von Mentoring Coesfeld, sowie Magdalene Zumbült, Grundschullehrerin im Ruhestand und zuständig für die Schulung der Mentoren, machten den Teilnehmern Mut zum ehrenamtlichen Engagement als Mentor und Leselernhelfer, so die Pressemitteilung.

Samstag, 03.02.2018, 05:56 Uhr

Coesfelder als Paten für Leselernhelfer-Projekt in Reken / Weitere Mitstreiter gesucht: Mentoring macht Schule in der Region
Mentoring Coesfeld hatte die Patenschaft für Mentoring Reken übernommen: Magdalene Zumbült (l. mit Blumen) und Lore Schorn (r. mit Blumen) mit den Verantwortlichen aus Reken. Foto: az

Unter dem Motto „Lesen lernen heißt Leben lernen“, erklärte sie, sollen die Mentoren „dem Kind eine Stunde Zeit in der Woche schenken und ohne Druck spielerisch die Lust am Lesenlernen vermitteln.“ Das sei Grundlage des 1:1-Prinzips: ein Mentor – ein Schüler. Ziel sei es, über diese Förderung die Lesefreude zu wecken und dadurch die Sprachschwierigkeiten zu überwinden und den Wortschatz zu verbessern.

Jeder könne Mentorin oder Mentor werden, es sei keine pädagogische Vorbildung nötig, erklärte Magdalene Zumbült und gab einen Überblick über die Inhalte der Schulungsaktivitäten, die für die Mentoren in Coesfeld angeboten werden und erläuterte diese an zahlreichen Fallbeispielen. Große Unterstützung wird durch die Gemeinde Reken gegeben sowie von der Sparkasse, die für das neue Projekt eine Spende für Arbeitsmittel bereitgestellt hat. Mit acht Mentorinnen und Mentoren geht das Projekt in Reken an den Start.

Auch Mentoring Coesfeld sucht weiterhin Mentoren. Der Bedarf an den Grundschulen ist groß. Interessierte melden sich bei Lore Schorn unter Tel. 02541/ 970889, oder auch per Mail an lhschorn@t-online.de.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5480185?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker