Coesfeld
+++ Update +++ Bombenfund

Coesfeld (ugo). Im Erdreich eines Grundstücks am Drachters Weg liegt eine Zehn-Zentner Bombe aus dem 2. Weltkrieg. Der Kampfmittelräumdienst wird sie Montag entschärfen. Der Bereich muss im Umkreis von 500 Metern während der Arbeiten gesperrt werden.Alle beteiligten Ordnungspartner von Stadtverwaltung, Feuerwehr, DRK-Rettungsdienst, THW und Polizei bereiten nun die Evakuierung für Montag bis 12.30 Uhr vor. Betroffen sind 604 Einwohner und zahlreiche Behörden wie Finanzamt, Amtsgericht, Kreisverwaltung, Lambertischule und -kindergarten. Einzelheiten zum Sperrbereich und den geplanten Maßnahmen werden im Laufe des Donnerstags veröffentlicht. Aktuelle Infos: www.azonline.de

Mittwoch, 14.02.2018, 19:52 Uhr

Coesfeld: +++ Update +++ Bombenfund
Kommt bei der Entschärfung der Bombe sichernd zum Einsatz: die Polizei . Foto: az
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5524657?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker