Anzeige

Fr., 16.02.2018

Modellflugclub lädt zur 14. Auflage der Schau ein / Piloten-Perspektive auf der Leinwand Premiere: Race Copter beim Hallenflugtag

Modellflugclub lädt zur 14. Auflage der Schau ein / Piloten-Perspektive auf der Leinwand: Premiere: Race Copter beim Hallenflugtag

Diese Copter-Piloten aus dem Raum Münster präsentieren ihre Hi-Tech-Maschinen, die mit FVP-Brille geflogen werden. Foto: az

Coesfeld. Der Coesfelder Modellflugclub veranstaltet am Sonntag (25. 2.) seinen 14. Hallenflugtag. Die Vorbereitungen für die Flugschau laufen auf Hochtouren, teilt der Club mit. Von 11 bis 17 Uhr zeigen Coesfelder und Piloten aus der Region in der Halle 1 im Schulzentrum, Holtwicker Straße, ihre Flugkünste mit den Minifliegern.

Von Allgemeine Zeitung

Auch in diesem Jahr werden die Coesfelder Modellflieger von zahlreichen Piloten aus der Umgebung unterstützt. Zum ersten Mal sind Piloten mit schnellen kleinen Race Coptern dabei. Die Gruppe aus dem Raum Münster bereichert mit ihren Hi-Tech-Fluggeräten den Hallenflugtag mit einer weiteren Attraktion. Die schnellen Copter werden mittels FVP-Brille geflogen. Die Brille vermittelt dem Piloten die Sicht aus dem Copter. Der Pilot steuert, als wenn er im Cockpit sitzt, ohne den Copter zu sehen.

Diese Hi-Tech-Maschinen werden durch Tore rasen und für spektakuläre Unterhaltung sorgen. Die Sicht des Piloten aus dem Cockpit wird online auf eine Leinwand übertragen, so dass die Zuschauer alles live miterleben können.

Auch Helmut Langwost mit den Jugendlichen vom Modellflugclub Nordhorn ist wieder dabei. Die schon zum Coesfelder Flugtag gehörende Gruppe hat sich wieder was Tolles einfallen lassen. Sie bringen die vom Film bekannten Minions als lustige Modelle mit. Eingebaut in eine Chorographie sind sie ein Garant für Spaß.

Angemeldet haben sich zudem Piloten aus Waltrop, die mit kleinen Deltas mit lautem Summen durch die Halle sausen. Aber nicht nur hohe Geschwindigkeiten sorgen für Spannung und Nervenkitzel. Vom Minihubschrauber, der gesteuert wird wie ein großer, über fliegende Hexen, Gesichter, Fußbälle, Vereinsembleme bis zu naturgetreuen Minifliegern und Flugmodellen, die rückwärts fliegen und spektakuläre Figuren zaubern, werden viele Varianten des Hallenmodellflugs gezeigt. Bei Musik präsentieren die Modellflieger erneut eine abwechslungsreiche Flugschau. An einem Flugsimulator können Interessierte selbst einmal ein Modellflugzeug steuern.

In der von den Pilotenfrauen betreuten Cafeteria können Besucher bei selbstgebackenem Kuchen und Kaffee plaudern. Außerdem werden Grillwürste, Getränke und Popcorn angeboten.

Der Eintritt zum Flugtag ist frei.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5531555?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F