Anzeige

So., 25.02.2018

Coesfeld Brand im Schlafzimmer lässt Feuerwehr ausrücken

Coesfeld: Brand im Schlafzimmer lässt Feuerwehr ausrücken

Im Schlafzimmer eines Mehrfamilienhauses an der Letter Straße hat es am Sonntagabend gebrannt. Foto: Archiv Foto: az

Coesfeld (fs). Ein Brand im Schlafzimmer eines Mehrfamilienhauses an der Letter Straße hat am Sonntagabend um 20 Uhr die Feuerwehr auf den Plan gerufen. In Brand geraten waren ein Mülleimer und ein weiteres Möbelteil. „Wir haben auch die anderen Wohnungen des Hauses geräumt und mit einem Hochleistungslüfter belüftet“, erklärt Einsatzleiter Christoph Bäumer auf Nachfrage. Nach Angaben der Polizei mussten daraufhin sieben Personen ihre Wohnungen kurzzeitig verlassen, konnten nach Ende der Löscharbeiten aber wieder zurückkehren. Ein Bewohner des Mehrfamilienhauses wurde durch den Brand leicht verletzt, eine Bewohnerin zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht. Es entstand leichter Gebäudeschaden. Die Polizei ermittelt.

Von Florian Schütte
Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5551703?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F