Coesfeld
„Schnecke“ rundet Abschluss des Bauspielplatzes ab

Vincent Kayser hat am Bauspielplatz teilgenommen und ist absolut begeistert. „Es hat mir sehr viel Spaß gemacht. Ich möchte nächstes Jahr wieder mitmachen.“ Auch kommenden Sommer werde der Bauspielplatz stattfinden, bestätigt Niklas Dapper, verantwortlich für die städtische Jugendarbeit. „Wir sind sehr zufrieden, und die Teilnehmerzahl ist für uns eine Bestätigung, dass die Kinder Spaß am Bauspielplatz haben.“ Zum Abschluss des Projektes trat Künstler „Schnecke“ mit Einrad- und Jonglier-Tricks auf und begeisterte die Kinder. Foto: Leon Eggemann

Freitag, 10.08.2018, 17:28 Uhr

Coesfeld: „Schnecke“ rundet Abschluss des Bauspielplatzes ab
Foto: az
Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5966838?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker