Coesfeld
Fleige rettet Kalksbeck

Coesfeld. Thomas Fleige ist der neue Regent der Kalksbecker Schützen. Mit dem 198. Schuss machte er alles perfekt und schaltete selbst überraschende Konkurrenz aus Bayern aus. Als Mitregentin erkor er sich Christin Bäumer.

Sonntag, 12.08.2018, 18:50 Uhr

Coesfeld: Fleige rettet Kalksbeck
Das neue Kalksbecker Königspaar Thomas Fleige und Christin Bäumer lässt sich von den Mitschützen feiern. Foto: az

Alt und Jung waren zuvor bei herrlichem Wunsch-Wetter – begleitet vom Blasorchester Laer und dem Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr – zum Festplatz gezogen. Auch in diesem Jahr wurde ein Goldkönigspaar geehrt: Werner Brinks (der gleichzeitig Geburtstag hatte) und seine Königin Marlies Sautmann geb. Borgert.

„Feiern wir hier ein Oktoberfest?“, mögen viele Besucher gedacht haben, als sie sechs fesche junge Männer in Lederhosen unter den Gästen erblickten. Die Gruppe war extra aus München mit einem Bulli angereist, um ihre Freundin Sophia Logermann zu besuchen. „Wir wollten mal ein richtiges Schützenfest erleben“, erklärte einer. „Bei uns gibt es nur Volksfeste, bei denen recht viel getrunken wird. Die Gläser sind hier doch sehr klein. Beim nächsten Mal müssen wir uns extra Maßkrüge mitnehmen“, lautete ein Kommentar.

Die „Jungs von König Ludwig“ beteiligten sich eifrig beim Vogelschießen. Sie hatten offensichtlich viel Spaß und fieberten mit beim spannenden Schlussduell. „Oi, der hat schon gezuckt. Der wird immer dünner. Die Bayern schießen ihn gleich ab!“, blickte ein Einheimischer sorgenvoll nach oben. Aber Thomas Fleige verhinderte das. Er konnte sich seinen lang gehegten Wunsch erfüllen. „Einfach geil! Ich bin noch wie in Trance“, sprudelte es aus ihm begeistert hervor. „Aber es war ein fairer Wettkampf mit Theo Korth, der diesmal das Nachsehen hatte.“

Spontan wurden er und seine Königin Christin Bäumer auf den Schultern der Mitschützen der Menge präsentiert. Nach einer Kutschfahrt durch die Nachbarschaft und der Parade auf dem Schulhof feierten sie im Zelt einen rauschenden Königsball.

Nach einem Frühschoppen am Sonntag, der Ausgabe der Preise vom Sternschießen und einer tollen Kinderbelustigung klang das diesjährige Schützenfest aus, an dem sich wieder erfreulich viele Nachbarn beteiligt hatten.

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5971181?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F
Nachrichten-Ticker