Fr., 12.05.2017

Dr. Dirk Sven Jakob zum Vortrag über Kniebeschwerden „Das am stärksten belastete Gelenk“

Dr. Dirk Sven Jakob zum Vortrag über Kniebeschwerden : „Das am stärksten belastete Gelenk“

Foto: az

coesfeld. Viele Menschen leiden unter Kniebeschwerden. Dahinter können verschiedenste Ursachen stehen – zum Beispiel Rheuma, Entzündungen, Gelenkdefekte und Deformierungen. Wer sich über Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten zu Kniebeschwerden informieren möchte, ist bei einem Vortrag der Christophorus-Kliniken genau richtig.

Von Allgemeine Zeitung

Im Rahmen des Gesundheitsforums Coesfeld referiert der Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie (Chirurgische Klinik 2), Dr. Dirk Sven Jakob, zu diesem Thema. Er beleuchtet die Ursachen für Kniebeschwerden und geht intensiv auf die am weitesten verbreitete Ursache, die Arthrose, ein. Er beschreibt ihre Symptome, Schmerzzustände, Therapiemöglichkeiten sowie die Operation und deren richtigen Zeitpunkt.

Der Vortrag findet am Mittwoch, 17. Mai, in der Volkshochschule in Coesfeld statt. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr und ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Im Vorfeld unterhielt sich AZ-Redaktionsmitglied Alexander Bitting mit Dr. Dirk Sven Jakob.

Herr Dr. Jakob, was sind die Themenschwerpunkte an diesem Abend?

Dr. Jakob: Es gibt viele Ursachen für Schmerzen im Kniegelenk, die häufigste ist im Verlauf der zweiten Lebenshälfte sicherlich die Arthrose. Wie entsteht eine Arthrose, was gibt es für Behandlungsmethoden? Ausführlich werden die operativen, insbesondere die Möglichkeiten der prothetischen Versorgung erläutert. Aufgezeigt werden auch die neuen Prothesenmodelle wie Teilprothesen und patientenspezifische Implantate. Wie ist der Behandlungsverlauf bei einer Kniegelenkprothese? Auch diese Frage wird beantwortet.

Inwiefern kann die Arthrose ein Verursacher von Kniebeschwerden sein und warum ist diese so stark verbreitet?

Dr. Jakob: Arthrose ist im wesentlichen eine Verschleißerkrankung, die von vielen Faktoren beeinflusst wird: Alter, Gewicht, Sport, Belastung, Achsfehler, X- oder O-Bein. Je älter der Patient, desto häufiger ist die Arthrose der Grund für den Knieschmerz.

Welche Funktion erfüllt das Knie und wie kann es am besten geschützt werden?

Dr. Jakob: Das Knie ist neben dem Hüftgelenk statisch das am stärksten belastete Gelenk, im Alltag, beim Sport und bei der Arbeit. Der Knorpel wird am besten ernährt durch viel Bewegung, ausgewogene Ernährung und abwechslungsreichen, nicht kniebelastenden Sport.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4850051?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F1402610%2F