Do., 14.07.2016

Geschers Freibad punktet mit vielen Annehmlichkeiten Fast alles, was das Schwimmerherz begehrt

Geschers Freibad punktet mit vielen Annehmlichkeiten : Fast alles, was das Schwimmerherz begehrt

Gescher. Lange Zeit war es jedes Jahr dieselbe bange Frage in Gescher: Bleibt das Freibad auf oder wird es geschlossen? Das Freibad hat sich immer wieder durchgesetzt – und das ist auch gut so. Denn nicht nur bei den Einheimischen kommt es mit seinen Angeboten bestens an, sondern lockt auch Publikum aus dem Umkreis in die Glockenstadt. Dafür gibt es vielerlei Gründe: Von Florian Schütte mehr...

Mi., 29.06.2016

Neue Serie: Junge Szene testet im Sommer Freibäder und Badeseen im Umkreis / Viele Kriterien Wasserspaß mit und ohne Chlor

Neue Serie: Junge Szene testet im Sommer Freibäder und Badeseen im Umkreis / Viele Kriterien : Wasserspaß mit und ohne Chlor

Münsterland. Der Sommer kommt bestimmt. Muss er einfach. Denn was wären die Ferien, die nächste Woche beginnen, ohne einen relaxten Tag in der Sonne im Freibad – oder am Badesee? Hauptsache wir können uns bald wieder nach einem Sprung ins kühle Nass sehnen. Von Florian Schütte mehr...


Mi., 29.06.2016

Junge Szene Amüsante Fantasy

Jennifer Estep: Black Blade; Fantasy; 353 Seiten; 15 Euro Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 23.06.2016

Fünf Nepomucener beim Bundeswettbewerb erfolgreich / Zweite Runde und Workshops auf Sylt vor der Brust Wenn Mathe zusammenschweißt

Fünf Nepomucener beim Bundeswettbewerb erfolgreich / Zweite Runde und Workshops auf Sylt vor der Brust : Wenn Mathe zusammenschweißt

Coesfeld. Mathematik – das Hassfach vieler Schüler. Und vermeintlich nur was für Nerds, die man sich zumeist männlich mit Hornbrille und langen fettigen Haaren vorstellt. Dass es jedoch auch anders geht und Mathe eben mit Rechnen wenig zu tun hat, haben jetzt fünf Schüler vom Nepomucenum bewiesen, die beim Bundeswettbewerb Mathematik erfolgreich gewesen sind. Von Florian Schütte mehr...


Mi., 22.06.2016

Junge Szene Blockbuster trifft sensiblen Nerv

Junge Szene : Blockbuster trifft sensiblen Nerv

Bastille Day; Action; circa 92 Minuten; FSK: ab 16 Jahren; Studiocanal Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 09.06.2016

Junge Szene Gelungenes Fantasy-Abenteuer

Junge Szene : Gelungenes Fantasy-Abenteuer

Alice im Wunderland: Hinter den Spiegeln; Abenteuer, Familie; FSK ab 6 Jahren; ca. 113 Minuten Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 08.06.2016

Junge Szene hat „Let’s-Dance“-Finale besucht Live dabei und hautnah dran

Coesfeld/Berlin. „Dancing Star 2016 ist…?“ Sekunden langes Schweigen. Erstmals stehen drei Frauen im Finale von „Let’s Dance“: Jana Pallaske, Sarah Lombardi und Victoria Swarovski. Von Katharina Weber mehr...


Mi., 08.06.2016

Licht und Schatten beim Festival Rock am Ring / Fans nehmen Abbruch gelassen / Ein Erfahrungsbericht Schlammschlachten und grandiose Acts

Licht und Schatten beim Festival Rock am Ring / Fans nehmen Abbruch gelassen / Ein Erfahrungsbericht : Schlammschlachten und grandiose Acts

Mendig. Das Schicksal schien es von Anfang an nicht gut mit uns zu meinen. Nach dem Ausfall eines Wohnmobils auf der A 61 wegen defekter Wasserpumpe kamen wir nach zehn Stunden auf Achse endlich um Mitternacht mit acht Leuten in einem weiteren Camper und einem Wohnwagen in Mendig an. Doch nach diesem holprigen Start gab es bis zum endgültigen Abbruch von Rock am Ring am Sonntag auch viele lichte Momente. Von Florian Schütte mehr...


Fr., 03.06.2016

Tanzkombo Motion Effects im Halbfinale des „Dance Contest“ / „Wir leben quasi in der Tanzschule“ Der große Traum vom Finale

Tanzkombo Motion Effects im Halbfinale des „Dance Contest“ / „Wir leben quasi in der Tanzschule“ : Der große Traum vom Finale

Coesfeld. „Wenn alles klappt, ist das Finale drin“, sagt Maurice Klavon. Der 21-jährige Coesfelder ist Teil der Kombo „Motion Effects“. Ergänzt wird die Truppe von den beiden 16-jährigen Coesfeldern Pascal „Paci“ Mensing und Daniel Slepzov. Und das Trio hat sich vor Kurzem bis in das Halbfinale des „Dance-Contest“ getanzt, das am 5. Juni in Oelde stattfindet. Von Steven Micksch mehr...


Mi., 25.05.2016

Junge Szene Alles andere als ein Drecksjob

Junge Szene : Alles andere als ein Drecksjob

In der Donnerstagsausgabe vom 26. Mai 2016 steckt die „Junge Szene“ ihre Nase in den Müll. Florian Schütte hat Remondis-Fahrer Torsten Gauselmann auf einer Tour begleitet und mit ihm über seinen Beruf und gängige Vorurteile gesprochen. Von Florian Schütte mehr...


Do., 19.05.2016

Junge Szene Der Marmeladen-Klassiker in zwei Variationen

Junge Szene : Der Marmeladen-Klassiker in zwei Variationen

Zum Schluss unserer Erdbeerrezepte-Reihe gibt es zwei Marmeladenvarianten. Der Klassiker kommt mit aromatischer Vanillenote oder frischer Zitronenmelisse daher. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 19.05.2016

Tanzschüler fahren jedes Jahr über Pfingsten zum Alfsee / Mit Geselligkeit und Aktivitäten dem Wetter trotzen Von Lagerkoller keine Spur

Tanzschüler fahren jedes Jahr über Pfingsten zum Alfsee / Mit Geselligkeit und Aktivitäten dem Wetter trotzen : Von Lagerkoller keine Spur

Coesfeld/Rieste. Im Hauptzelt geht es hoch her. Dank der Heizstrahler ist es dort zumindest etwas wärmer als draußen. Ungefähr 25 Tänzer der Tanzschule Falk sind in diesem Jahr im Pfingstlager am Alfsee. Inhaberin Christiane Falk erzählt: „Schon seit 2009 veranstalten wir dieses Zeltlager.“ Von dem schlechten Wetter lassen sich die Jugendlichen nicht die Stimmung verderben. Von Johanna Zirkel mehr...


Do., 19.05.2016

Junge Szene Keine leichte Sommer-Lektüre

Junge Szene : Keine leichte Sommer-Lektüre

Auf und davon; David Arnold; 384 Seiten; 14,99 Euro; Heyne fliegt 2015 Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 12.05.2016

Junge Szene Rätsel um den Sieg geht weiter

Junge Szene : Rätsel um den Sieg geht weiter

Endgame – die Hoffnung; James Frey; 589 Seiten; Oetinger Verlag Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 12.05.2016

Junge Szene Erdbeerige Spaghettieis-Creme

Junge Szene : Erdbeerige Spaghettieis-Creme

Zusammen mit den sommerlichen Temperaturen kommt auch die Zeit der Grillpartys und Sommerfeste. Wer öfter eingeladen wird, bringt gerne eine Kleinigkeit mit. Dieser fruchtig-leckere Nachtisch ist bestens geeignet für jede Naschkatze und schmilzt (trotz des Namens) nicht in der Sonne. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 11.05.2016

   Nachwuchsprogrammierer vom Heriburg bei Wettbewerb in Steinfurt erfolgreich Kreative Roboter-Tüftler

   Nachwuchsprogrammierer vom Heriburg bei Wettbewerb in Steinfurt erfolgreich : Kreative Roboter-Tüftler

Coesfeld. Eifrig drängen sich die Kinder um den großen Tisch, der Lego-Roboter darauf fährt hin und her. „Lass ihn die Männchen abkippen“, ruft Viktoria (12). Seit dem vergangenen Sommer ist sie zusammen mit fünf weiteren Mädchen und zwei Jungs in der Roboter-AG des Heriburg-Gymnasiums. Von Johanna Zirkel mehr...


Mi., 04.05.2016

Junge Szene Mit frischer Erdbeer-Bowle in den Frühling

Junge Szene : Mit frischer Erdbeer-Bowle in den Frühling

Für alle, die den Frühling und das zauberhafte Wetter am liebsten in Gläser abfüllen würden ist diese alkoholfreie Bowle genau das Richtige. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 04.05.2016

Junge Szene Actionreiches Abenteuer mit Witz und Gefühl

Junge Szene : Actionreiches Abenteuer mit Witz und Gefühl

The First Avenger: Civil War; Action, Abenteuer, Superhelden; FSK: ab 12 Jahren; ca. 148 Minuten Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 04.05.2016

Lea-Sophie Schneider und Elisa Koeppen trainieren die Handball-E-Jugend der DJK-Eintracht Coesfeld-VBRS Geballte Mädelspower

Lea-Sophie Schneider und Elisa Koeppen trainieren die Handball-E-Jugend der DJK-Eintracht Coesfeld-VBRS : Geballte Mädelspower

Coesfeld. Trotz einiger Startschwierigkeiten am Anfang der Saison blieben die Handballmädels der E-Jugend von DJK Eintracht Coesfeld-VBRS mit Kampfgeist und Spaß bei der Sache. „Ihren ersten Punkt haben die Mädchen gegen Neuenkirchen beim Unentschieden geholt“, erinnert sich die Trainerin Elisa Koeppen. Von Leonie Wieling mehr...


Fr., 29.04.2016

Annika Nippoldt ist Zauberin „Nika“ / Entwicklung eines eigenen Stils dauert Jahre „Privates und Zaubern trenne ich“

Annika Nippoldt ist Zauberin „Nika“ / Entwicklung eines eigenen Stils dauert Jahre : „Privates und Zaubern trenne ich“

Coesfeld. Manch einer hat schon immer davon geträumt, es selbst zu beherrschen. Andere tun es als Humbug und Trickserei ab. Wie auch immer man selbst dazu steht – Zauberei bewegt. Annika Nippoldt ist 18 Jahre alt und seit ihrer Kindheit ist sie begeistert vom Zaubern. Aktuell macht die Coesfelderin ihr Abitur am St.-Pius-Gymnasium. Nebenher zaubert sie als „Nika“ selbst ein wenig. Von Allgemeine Zeitung mehr...


81 - 100 von 369 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook