Montag Podiumsdiskussion im Pädagogischen Zentrum / Marek Walde vertritt die Jugend / Fragen einreichen
Politikern im Talk auf den Zahn fühlen

Coesfeld. Wohl denen, die schon volljährig sind. Denn ab 18 Jahren darf man am 24. September mitbestimmen, wer in den neuen Bundestag einzieht. Und alle Jüngeren? Wo bleibt euer Mitspracherecht? An der Rechtslage können wir zwar nichts ändern, aber trotzdem wollen wir euch eine Stimme geben. Am kommenden Montag (28. 8.) veranstaltet das Team von der Allgemeinen Zeitung um 19.30 Uhr im PZ des Schulzentrums eine Talkrunde mit den Bundestagskandidaten aus dem Kreis Coesfeld. Und ihr könnt nicht nur dabei sein, sondern auch schon im Vorfeld bis Montag Fragen einreichen. Nutzt eure Chance!

Donnerstag, 24.08.2017, 17:20 Uhr

Montag Podiumsdiskussion im Pädagogischen Zentrum / Marek Walde vertritt die Jugend / Fragen einreichen : Politikern im Talk auf den Zahn fühlen
Ihr wollt auch ein Wörtchen mitreden? Dann kommt zum Wahl-Talk am Montag ins PZ und löchert die Bundestagskandidaten mit Fragen. Illustration: Timo Strotmann Foto: az

Junge-Szene-Mitglied Marek Walde, der selbst bereits mit einigen Abgeordneten in Berlin gesprochen hat (wir berichteten), wird die jungen Themen vertreten. Wie sieht es – auch für die Bundestagswahl – mit einer Herabsenkung des Wahlalters von 18 auf 16 aus? Wäre die Einführung eines günstigen Deutschland-Tickets möglich, um Jugendlichen eine größere Mobilität zu ermöglichen? Und wie will die Politik Jugendlichen wieder eine klassische Ausbildung schmackhaft machen, wo doch ein Großteil der Schulabgänger eher mit einem Studium liebäugelt?

Doch vielleicht habt ihr auch noch andere Themen auf der Pfanne, die euch bewegen, und zu denen ihr die Meinung der Politik-Experten hören möchtet. Das sind im Kreis Coesfeld Marc Henrichmann (CDU), Ulrich Hampel (SPD), Friedrich Ostendorff (Bündnis 90/Die Grünen), Daniel Fahr (FDP) und Gernod Röken (Linke). Natürlich werden sich die Kandidaten euch an dem Abend einmal persönlich vorstellen. Das ist besonders für die unter euch interessant, die ihnen tatsächlich bei der Bundestagswahl ihre Stimme geben dürfen.

Insgesamt werden bei dem Wahl-Talk sämtliche Themen abgedeckt: Wirtschaft, Arbeit, Landwirtschaft, Naturschutz und Jugend. Der Eintritt ist natürlich frei. Zwischendurch dürfen sich die Gäste auf unterhaltsame Einlagen freuen.

Uwe Goerlich und Detlef Scherle, unsere beiden Moderatoren der Talkrunde, bitten Fachleute hinzu, die den Politikern noch einmal deutlicher auf den Zahn fühlen. Außerdem kommt ein Faktencheck zum Einsatz, was den Druck auf die Kandidaten erhöhen dürfte. Denn was sie sagen, kann direkt live gegengecheckt werden. Flunkern ist also nicht.

Um den Abend noch spannender zu gestalten, dürfen nicht nur aus dem Publikum Fragen gestellt werden – auch vorab könnt ihr bis Montag Fragen einreichen. Richtet diese an jungeszene@azonline.de oder schreibt uns direkt auf unserer Facebook-Seite facebook.com/azcoesfeld

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5099160?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F947607%2F
Nachrichten-Ticker