Ostern in englischen Gastfamilien verbringen / Sprache verbessern
Der Fünf in Englisch den Kampf ansagen

Coesfeld. Eine 5 in Englisch muss nicht sein – Abhilfe schafft der Deutsch-Englische Freundschaftsclub e.V., der seit 1986 Schülersprachreisen nach England organisiert. Der nächste Kurs findet Ostern in der Zeit vom 24. 3. bis 8. 4. statt. Freundliche und sorgfältig ausgewählte Gastfamilien sorgen für das Wohlbefinden und bieten ein Zuhause auf Zeit. Mit viel Erfahrung und Abwechslung sorgen die englischen Lehrer in kleinen Klassen dafür, dass das Lernen Spaß macht und Langeweile keine Chance hat. Während die Vormittage von 9 bis 12.30 Uhr für das Lernen reserviert sind, bleibt an den Nachmittagen genug Zeit für Spiel, Spaß, Sport und Ausflüge um Land und Leute kennenzulernen, heißt es in der Pressemitteilung.

Donnerstag, 15.02.2018, 16:44 Uhr

Ostern in englischen Gastfamilien verbringen / Sprache verbessern: Der Fünf in Englisch den Kampf ansagen
Typisch London: Die rote Telefonzelle. Zwei Wochen können sich Jugendliche auf die Reise nach England machen. Foto: Pexels

Viele Schüler mit einer schlechten Note im Fach Englisch kommen mit einer ganz neuen Einstellung zur englischen Sprache zurück und das zeigt sich oft auf dem nächsten Zeugnis. Die jungen England-Fans ab zwölf Jahren mit einer guten Note freuen sich, wenn sie England besuchen dürfen, um die Sprachkenntnisse vor Ort anzuwenden. Die Reise beinhaltet die Unterkunft in einer Gastfamilie bei Vollpension, 30 Zeitstunden Englischunterricht sowie ein umfangreiches Ausflugs- und Freizeitprogramm. Infos bei Andreé Beckers: club@cloudmail.de oder über WhatsApp an 01633302544. | www.facebook.com/Freundschaftsclub

Anzeige
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5526693?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947601%2F947607%2F
Nachrichten-Ticker