So., 02.07.2017

Majestät des Jahres 1994  platziert den entscheidenden Treffer/ Neuer Schützenkönig ist Bernd Strätker Michael Feldmann holt sich den Kaiser-Titel

Majestät des Jahres 1994  platziert den entscheidenden Treffer/ Neuer Schützenkönig ist Bernd Strätker : Michael Feldmann holt sich den Kaiser-Titel

Hoch lebe Seine Majestät der Kaiser: Mit dem 91. Schuss katapultierte sich Michael Feldmann in den siebten Schützenhimmel. Foto: az

Darup. Wenn 33 Könige mit ihren Königinnen aufmarschieren, kann nicht einmal das schlechte Wetter die Stimmung vermiesen. Beim Jubiläumsschützenfest der Magdalenen-Bruderschaft am Samstag war das ganze Dorf in Feierlaune. Am Haus Darup trafen sich am Vormittag die 33 geladenen Könige, die am Kaiserschießen, das alle zehn Jahre stattfindet, teilnahmen. Die Kulisse hätte besser nicht sein können. Auf dem Treppenaufgang vor dem Haupthaus positionierten sich erst die Könige und dann die Königinnen zu einem Gruppenfoto. Im Anschluss daran ging der Festumzug zum Alten Hof Schoppmann, wo sich der erste Teil der geladenen Vereine in den Umzug einreihte. Anschließend wurde das amtierende Kaiserpaar Anneliese und Werner Plogmaker mit der Kutsche zu Hause abgeholt. Weiter ging es zur Reithalle und zum Hof Schulze Darup, wo die auswärtigen Schützenvereine bereits warteten, um sich dem Festumzug anzuschließen, bevor es zur Vogelstange ging.

Von Veronika Tendahl

Jeder der 33 Könige durfte ein Mal auf den Vogel schießen. Schnell war klar, dass nur noch wenige Kandidaten es mit dem Kaiser-Titel ernst meinten. Helmut Schlätker, Michael Feldmann und Hermann-Josef Gehrmann lieferten sich ein ehrgeiziges Duell. Immer wieder wurden die Reste des Holzvogels mit dem Fernglas begutachtet. Mit dem 91. Schuss platzierte Michael Feldmann (König 1994) den entscheidenden Treffer. Um 15.55 Uhr holte er die Holzreste von der Vogelstange. Seine Freude kannte keine Grenzen. Zusammen mit seiner Frau Birgit wird er nun die nächsten zehn Jahre das Daruper Kaiserpaar sein. Den kaiserlichen Hofstaat vervollständigen die Ehrendamen Gerlind Pieper und Britta Dudey. Der Kaiserball mit tollen Gesangseinlagen am Abend beendete den ersten Festtag.

Gestern ging es mit dem Jubiläumsschützenfest weiter. Christian Feldmann, Bruder des frisch gebackenen Kaisers, hatte die Königswürde ins Visier genommen, musste sich nach fairem Wettkampf jedoch Bernd Strätker geschlagen geben, der um 16.57 Uhr mit dem 159. Schuss den Vogel von der Stange fegte. Königin ist Susanne Strätker. Als Ehrendamen stehen Kerstin Graes, Louisa Mersmann, Stefanie Konermann und Anne Rohrmann dem Königspaar zur Seite.

Weiterer Bericht in der nächsten Ausgabe.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4977703?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F968628%2F