Mo., 08.01.2018

Gescher Nikolaus spendet Geld für Kleinkinderrutsche

Gescher: Nikolaus spendet Geld für Kleinkinderrutsche

Groß war die Freude bei den Vertretern der Bürgerstiftung, als Thomas Kersting einen symbolischen Scheck über 1120,17 Euro überreichte. Das Geld ist für die Anschaffung einer Kleinkinderrutsche im Freibad Gescher bestimmt. Seit Jahren schon ist Kersting als Nikolaus unterwegs und spendet den Erlös dieser Aktion für einen guten Zweck. Von Allgemeine Zeitung mehr...

Mo., 08.01.2018

Gescher Autofahrer stark alkoholisiert

Gescher. Eine Streifenwagenbesatzung kontrollierte in der Nacht zu Sonntag gegen 1.55 Uhr einen Autofahrer (25) aus Stadtlohn auf dem Borkener Damm. Bei der Kontrolle bemerkten die Beamten starken Alkoholgeruch, der aus dem Pkw strömte. Ein beim Fahrer durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert, der umgerechnet einem Blutalkoholwert von etwa 1,6 Promille entspricht. Von Allgemeine Zeitung mehr...


So., 07.01.2018

Gescher Brandenburger Tor holt den Meistertitel

Gescher: Brandenburger Tor holt den Meistertitel

Klarer Sieger der 28. Stadtmeisterschaft des SV Gescher im Hallenfußball wurde am Sonntag die Mannschaft „Brandenburger Tor“. Mit 3:0 gewann diese Mannschaft klar gegen das Team der SG Capellen. Ein wenig enttäuscht waren die Spieler der SG Capellen schon, aber sie erwiesen sich als faire Verlierer. Von Allgemeine Zeitung mehr...


So., 07.01.2018

Polizei bittet um Hinweise Exhibitionist am Kindergarten

Polizei bittet um Hinweise: Exhibitionist am Kindergarten

Gescher. Exhibitionismus: Ein Zeuge hat am Freitag einen Mann mit weit geöffneter Hose am Eingangstor einer Kindertagesstätte am Kirchplatz beobachtet. Augenscheinlich hantierte der Mann zur Abholzeit gegen 15.40 Uhr an seinem Geschlechtsteil. Als der Zeuge ihn aufforderte, dies zu unterlassen, drohte dieser ihm mit erhobener Faust. Der Zeuge verständigte die Polizei. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 05.01.2018

Klaus Schnieder übernimmt Gebäudemanagement bei der Stadt Gescher als Nachfolger von Ludger Witthake „Er hat sich am besten präsentiert“

Klaus Schnieder übernimmt Gebäudemanagement bei der Stadt Gescher als Nachfolger von Ludger Witthake: „Er hat sich am besten präsentiert“

Gescher. Der Neue ist ein alter Bekannter. Klaus Schnieder (50) übernimmt den Bereich Gebäudemanagement bei der Stadt Gescher als Nachfolger von Ludger Witthake. Der Gescheraner hat bislang die technische Verantwortung für die Immobilien bei der Sparkasse Westmünsterland und wird im ersten Halbjahr 2018 ins Rathaus wechseln. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe“, sagte Schnieder am Freitag. Von Jürgen Schroer mehr...


Fr., 05.01.2018

M:LW Festival Philharmonie beschert Musikgenuss auf höchstem Niveau / Neujahrskonzert im Theater- und Konzertsaal Mit Melodien von Johann Strauß ins Jahr gestartet

M:LW Festival Philharmonie beschert Musikgenuss auf höchstem Niveau / Neujahrskonzert im Theater- und Konzertsaal: Mit Melodien von Johann Strauß i...

Gescher. Glanzvoll begrüßte das Orchester der M:LW Festival Philharmonie unter der Leitung des Bulgaren Martin Panteleev das neue Jahr mit seinem Neujahrskonzert im fast ausverkauften Theater- und Konzertsaal in Gescher. Dazu gehörte auch die mehrsprachige Begrüßung der Orchestermusiker, die aus 19 Nationen stammen. Von Elvira Meisel-Kemper mehr...


Fr., 05.01.2018

Gescher Bürgerstiftung erhält Klimaschutzpreis für geplante Aufwertung des Berkeltals

Gescher: Bürgerstiftung erhält Klimaschutzpreis für geplante Aufwertung des Berkeltals

Den Naherholungsraum im Berkeltal für die Bürger aufwerten: Das ist das Ziel der Bürgerstiftung Gescher, für das sie in diesem Jahr den innogy-Klimaschutzpreis erhält. Bürgermeister Thomas Kerkhoff und Rolf Berlemann, Leiter Region Münsterland/Ostwestfalen-Lippe der innogy, überreichten beim Neujahrsempfang der Stadt Gescher die Urkunde. Das Preisgeld in Höhe von 1000 Euro stellt die innogy SE. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 05.01.2018

Gescher Unbekannte klauen Motorrad

Gescher. Bislang unbekannte Täter entwendeten im Zeitraum von Mittwoch (3. 1.), 17 Uhr, bis Donnerstag (4. 1.), 17 Uhr, ein graues Motorrad der Marke Yamaha (Typ YZF R1). Dieses stand verschlossen neben dem Eingang des Mehrfamilienhauses an der Katharinenstraße 42. Hinweise bitte an die Kripo Ahaus unter der Rufnummer 02561/9260. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 04.01.2018

Gestern Neujahrsempfang mit Sternsingerbesuch / Stadt hat Haushaltsausgleich schon 2017 erreicht Mit guten Nachrichten ins Jahr

Gestern Neujahrsempfang mit Sternsingerbesuch / Stadt hat Haushaltsausgleich schon 2017 erreicht: Mit guten Nachrichten ins Jahr

Gescher. Gäste aus dem Morgenland (Sternsinger) und aus Düsseldorf (Landesministerin Ina Scharrenbach als Festrednerin) drückten dem ersten Neujahrsempfang, zu dem die Stadt Gescher gestern Abend eingeladen hatte, den Stempel auf. Von Jürgen Schroer mehr...


Do., 04.01.2018

Gescher Baumabholung am 13. Januar

Gescher. Am übernächsten Samstag (13. 1.) ist es wieder soweit. Ab 8 Uhr ziehen die Messdiener Gescher durch die Straßen der Innenstadt und holen die ausrangierten Tannenbäume ab. Für jeden Baum sammeln die vielen Helfer zwei Euro an der Haustür ein. „Bitte halten Sie dieses Geld bereit und binden es nicht an die Bäume“, bitten die Messdiener. Der Erlös fließt in die Jugendarbeit. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 04.01.2018

Löschzug Gescher-Stadt hat 143 Einsätze bewältigt / Ehrungen und Beförderungen / Leistungsnachweis Verstärkung für die Feuerwehr

Löschzug Gescher-Stadt hat 143 Einsätze bewältigt / Ehrungen und Beförderungen / Leistungsnachweis: Verstärkung für die Feuerwehr

Gescher (ffg). Viel Arbeit hatte die Feuerwehr im vergangenen Jahr. Wie den Statistiken von Alexander Weever zu entnehmen war, bewältigte der Löschzug Gescher-Stadt im Jahr 2017 insgesamt 143 Einsätze (siehe Infokasten). Erstmals leiteten der neuen Löschzugführer Stefan Theßeling und Alexander Weever die Löschzugversammlung. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 03.01.2018

Neues Angebot für Alleinstehende: Gemeinde lädt zum „Männer-Sonntag“ ein / Gespräche und Aktivitäten „Man zieht die Tür zu und es ist still“

Neues Angebot für Alleinstehende: Gemeinde lädt zum „Männer-Sonntag“ ein / Gespräche und Aktivitäten: „Man zieht die Tür zu und es ist still“

Gescher. Es sind besonders die Sonn- und Feiertage, die schwierig sind. „Man zieht die Tür hinter sich zu und dann herrscht Stille“, weiß Alfons Haar. Seit dem Tod seiner Frau Maria vor knapp vier Jahren weiß der Senior, was es heißt, allein zu sein. Natürlich bekommt er Besuch von seinen Kindern, Enkeln und Urenkeln. „Aber die haben ihr eigenes Leben, und das ist gut so“, sagt der 76-Jährige. Von Jürgen Schroer mehr...


Mi., 03.01.2018

Gescher Baum stürzt auf Stromleitung

Gescher: Baum stürzt auf Stromleitung

Zu einem umgestürzten Baum rückte die Feuerwehr am Mittwochvormittag aus. Sturmtief Burglind hatte in Tungerloh-Capellen einen Baum „umgepustet“. Dieser landete quer über eine Straße in einer Stromleitung. Trotz der erkennbaren Gefahrenlage fuhren einige Autofahrer vor Eintreffen der Wehr noch unter dem Baum hindurch. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 02.01.2018

Stadtmeisterschaft im Hallenfußball bleibt Zuschauermagnet / Samstag Fortsetzung mit Zwischenrunde Fans bejubeln 3,8 Tore pro Spiel

Stadtmeisterschaft im Hallenfußball bleibt Zuschauermagnet / Samstag Fortsetzung mit Zwischenrunde: Fans bejubeln 3,8 Tore pro Spiel

Gescher. Die Hallenstadtmeisterschaft ist nach wie vor ein Zuschauermagnet und somit ein absolutes Muss für alle fußballbegeisterten Gescheraner. Auch die mittlerweile 28. Auflage erweist sich dabei als großes Spektakel in der Dreifachhalle am Borkener Damm. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 02.01.2018

Gescher Neujahrsempfang mit Ministerin Scharrenbach

Gescher. Um das neue Jahr 2018 gebührend einzuleiten und gemeinsam in den Dialog zu treten, lädt Bürgermeister Thomas Kerkhoff alle Ehrenamtlichen und politischen Vertreter zum ersten Neujahrsempfang der Stadt Gescher ein. Dieser findet am Donnerstag (4. 1.) um 17 Uhr im Foyer des Theater- und Konzertsaals am Borkener Damm statt. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 01.01.2018

In Riga verliert sich Uli Steins Spur / Doch Eduard Schulte hat mit ihm die Grundschulbank gedrückt Plötzlich kommt das Erinnern zurück

In Riga verliert sich Uli Steins Spur / Doch Eduard Schulte hat mit ihm die Grundschulbank gedrückt: Plötzlich kommt das Erinnern zurück

Gescher. Als Eduard Schulte kürzlich in unserer Zeitung über die Gedenkveranstaltung für jene Mitbürger jüdischen Glaubens las, die vor 76 Jahren aus Gescher nach Riga deportiert worden waren, standen ihm Bilder seiner Kindheit wieder vor Augen. „Ich habe in der Grundschule neben Uli Stein gesessen“, erzählt der heute 91-jährige Gescheraner über seine frühen Begegnungen mit dem jüdischen Mitschüler. Von Helene Wentker mehr...


Mo., 01.01.2018

Neujahrssingen: Kinder am Mühlenweg folgen altem Brauch und bringen Ständchen Glück wünschen und Süßes bekommen

Neujahrssingen: Kinder am Mühlenweg folgen altem Brauch und bringen Ständchen: Glück wünschen und Süßes bekommen

Gescher (sk). „Wir wünschen euch, euch wünschen wir ein glückseliges Neues Jahr!“ So hörte man am Neujahrstag die Kinder der Nachbarschaft Mühlenweg singen. Sie zogen von Haus zu Haus, um den Bewohnern Glück für das neue Jahr zu wünschen. Als kleines Dankeschön erhielten sie Süßigkeiten. Die 1939 gegründete Nachbarschaft Mühlenweg ist wohl die einzige, in der dieser uralte Brauch immer noch auflebt. Von Franz-Josef Schulenkorf mehr...


Fr., 29.12.2017

Gescher Angekommen in der neuen Welt In der Marienkirche zuhause: Die ersten Bewohner berichten über ihr Leben in den alten Kirchenwänden

Gescher: Angekommen in der neuen Welt In der Marienkirche zuhause: Die ersten Bewohner berichten über ihr Leben in den alten Kirchenwänden

Gescher. Sie ist angekommen. Ein langer Weg liegt hinter ihr. Doch jetzt fühlt sie sich daheim in ihrer kleinen Wohnung. Den Schlüsselbund legt sie auf den Esstisch im Gemeinschaftsraum. Großzügig geschnitten ist der und wirkt doch so heimelig mit schicker Küchenzeile, mit Sitzecken und ausgesuchten Möbelstücken, die Bewohner aus ihrem alten Zuhause mitgebracht haben. Entspannt nimmt Elly A. (Name v. d. Von Helene Wentker mehr...


Fr., 29.12.2017

Stadtmeisterschaften im Hallenfußball haben begonnen / Mehr als 30 Mannschaften machen mit Sieg für den Titelverteidiger zum Auftakt

Stadtmeisterschaften im Hallenfußball haben begonnen / Mehr als 30 Mannschaften machen mit: Sieg für den Titelverteidiger zum Auftakt

Gescher (sk). Noch hält die Nachbarschaft „Achtern Busch“ den Pokal in den Händen. Können die fußballbegeisterten Nachbarn diesen verteidigen? Zum 28. Mal richtet der SV 09 die Hallen-Fußball-Stadtmeisterschaft aus. Von Franz-Josef Schulenkorf mehr...


Fr., 29.12.2017

Leitungsgremien der Bürgerstiftung danken allen Unterstützern Lebenswerte Stadt weiter entwickeln

Leitungsgremien der Bürgerstiftung danken allen Unterstützern: Lebenswerte Stadt weiter entwickeln

Gescher. Ein ereignisreiches Jahr auch für die Bürgerstiftung Gescher neigt sich dem Ende. In ihrem Jahresrückblick ziehen die Leitungsgremien eine mehr als zufriedenstellende Bilanz. Allerdings, ohne die zahlreichen Unterstützer und ohne den erfreulich guten Zuspruch der Gescheraner hätten die ehrenamtlich Tätigen all die Aktivitäten, Aktionen und Projekte nicht bewältigen können, heißt es. Von Allgemeine Zeitung mehr...


21 - 40 von 3070 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook