Fr., 16.03.2018

Gescher Im eigenen Leben Regie übernehmen

Gescher: Im eigenen Leben Regie übernehmen

Gescher. Martin Wehrle (47) ist bereits zum zweiten Mal zum Weltfrauentag von der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Gescher, Christiane Betting, und Petra Heermann von „Ihr Buchladen“ nach Gescher eingeladen worden. „Sei einzig, nicht artig – So sagen Sie nie mehr ja, wenn Sie nein sagen wollen“ lautete der Titel des mitgebrachten Buches, das bereits 2015 erschienen ist. Von Elvira Meisel-Kemper mehr...

Fr., 16.03.2018

Gescher 15-jähriger Rollerfahrer von Lkw erfasst – tot

Gescher: 15-jähriger Rollerfahrer von Lkw erfasst – tot

Gescher (js). Tödliche Verletzungen erlitt ein 15-jähriger Rollerfahrer aus Gescher am Freitag gegen 15.30 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der L 829 unweit des ehemaligen „Gabelpunktes“. Nach Angaben der Polizei befuhr der Jugendliche den Venneweg von Gescher kommend und wollte die Landesstraße überqueren. Dabei kollidierte er mit einem Lkw und war sofort tot. Der Lkw-Fahrer (40) aus Grefrath erlitt einen Schock. Von Jürgen Schroer mehr...


Do., 15.03.2018

Gescher Verbesserung um vier Millionen Euro

Gescher: Verbesserung um vier Millionen Euro

Gescher (js). Das Jahr 2017 war für die Stadt Gescher finanziell das beste seit langem. Der vorläufige Geschäftsbericht, den Kämmerer Christian Hübers und Controller Thomas Grotke im Haupt- und Finanzausschuss präsentierten, weist eine Verbesserung um rund vier Millionen Euro aus. „Das ist ein sehr erfreuliches Ergebnis“, stellte Hübers fest. Von Jürgen Schroer mehr...


Do., 15.03.2018

Gescher TV für Gauentscheid qualifiziert

Gescher: TV für Gauentscheid qualifiziert

Gescher. Mit fünf Mannschaften in vier Wettkampfklassen nahmen die Turnerinnen des TV Gescher in Rheine an den Qualifizierungswettkämpfen des Bezirks teil. Dabei konnten sich zwei Mannschaften für die Wettkämpfe auf Münsterlandebene qualifizieren, die am kommenden Sonntag (18. 3.) in Lengerich ausgetragen werden. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 15.03.2018

Gescher Lokale Akteure können vom Programm profitieren

Gescher/Vreden. Seit rund einem dreiviertel Jahr läuft das VITAL.NRW-Programm der Region berkel schlinge in den Kommunen Gescher, Stadtlohn, Südlohn und Vreden. VITAL.NRW ist ein Landesprogramm zur Stärkung des ländlichen Raums und will gerade Ideen und Initiativen von privaten und lokalen Personen oder Organisationen nach dem Bottom-Up-Ansatz mit Fördermitteln unter die Arme greifen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 14.03.2018

Gescher Kleines Stück Irland nach Gescher holen

Gescher: Kleines Stück Irland nach Gescher holen

Gescher. Kaum ist die bunte Zeit der Narren vorbei, bringt Gescher wieder Farbe in die Stadt: Am Samstag (17. 3.) stehen auf dem Museumshof „Auf dem Braem“ alle Zeichen auf Grün, um den St. Patrick’s Day zu feiern. Der „Lá Fhéile Pádraig“, wie das Fest in der irischen Sprache bezeichnet wird, gilt als Gedenktag des heiligen Patrick, der erste christliche Missionar Irlands. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 14.03.2018

Gescher 122 Gesamtschüler schaffen Sportabzeichen

Gescher: 122 Gesamtschüler schaffen Sportabzeichen

Gescher. „122 abgelegte Sportabzeichen, das ist ein sehr guter Wert für eine Schule“, meinte Waldemar Zaleski, Breitensportreferent beim Kreissportbund Borken. Zusammen mit Anne Trepmann, Filialdirektorin der Sparkasse Westmünsterland, und Sonja Lüdiger vom TV Gescher besuchte er ein Monatstreffen der Gesamtschule Gescher. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 14.03.2018

Gescher A-Nord: Gescher ist nicht raus

Gescher (js/pd). Bei der Festlegung der Trasse für das Erdkabelprojekt A-Nord haben sich die Gescheraner möglicherweise zu früh gefreut. Wie der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion am Mittwoch mitteilte, will das Unternehmen der Bundesnetzagentur „weitere Korridorvarianten zur näheren Untersuchung vorschlagen“. Von Jürgen Schroer mehr...


Di., 13.03.2018

Gescher Kunsthalle Hense wird Samstag eröffnet

Gescher: Kunsthalle Hense wird Samstag eröffnet

Gescher. Noch liegt die 160 Kilogramm schwere Cortenstahlplatte mit dem Schriftzug „Kunsthalle Hense“ auf dem Boden. Bis Samstag wird sie an der Außenwand des früheren Kutschenmuseums angebracht sein und mit Hinterleuchtung auf den neuen Bestimmungszweck des Gebäudes Armlandstraße 20 hinweisen. „Ich freue mich riesig über das, was hier entstanden ist“, sagt Unternehmer und Kunstsammler Frank Hense. Von Jürgen Schroer mehr...


Di., 13.03.2018

Gescher Kolping holt Altkleider ab

Hochmoor (bv). An der gemeinnützigen Kleidersammlung des Kolping-Kreisverbandes Borken am kommenden Samstag (17. 3.) beteiligt sich auch die Kolpingsfamilie Hochmoor. Ab 10 Uhr werden an diesem Tag alle Haushalte in Hochmoor aufgesucht, um die Kleidersäcke abzuholen – entsprechende Plastiksäcke sind bereits an die Haushalte verteilt worden. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 12.03.2018

Gescher Plattdeutsches Theater verteilt 12 000 Euro an örtliche Einrichtungen

Gescher: Plattdeutsches Theater verteilt 12 000 Euro an örtliche Einrichtungen

Völlig uneigennützig setzt sich alljährlich das „Plattdeutsche Theater e.V.“ für soziale Einrichtungen und Projekte in der Glockenstadt ein. Im Rahmen der Premiere des diesjährigen Stückes „Wat för‘n Malheur“ fand nun die Übergabe der Spenden aus dem Erlös des vergangenen Jahres in Höhe von insgesamt 12 000 Euro statt. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 12.03.2018

Gescher Wenn der Partner zum Pflegefall wird

Gescher. Ein Schlaganfall, eine Krebs- oder Demenzerkrankung oder ein schwerer Unfall: Wenn ein Elternteil, ein naher Verwandter oder der Partner zum Pflegefall wird, kommen auf Angehörige große Belastungen und Herausforderungen zu. Eine davon ist die Frage, wie sich Beruf und Pflege vereinbaren lassen. Was bedeutet das für den (Arbeits-)Alltag und was können Unternehmen dazu beitragen? Von Allgemeine Zeitung mehr...


So., 11.03.2018

Gescher Engagement für Bienen gewürdigt

Gescher: Engagement für Bienen gewürdigt

Gescher (sk). „Sie sind das Rückgrat unserer Stadt“, sagte Bürgermeister Thomas Kerkhoff zum Auftakt der 14. Grünpaten-Party. Knapp 650 Bürger kümmern sich ehrenamtlich um die öffentlichen Grünlagen vor und neben ihren Grundstücken. „Das ist mit Mähen oder Unkrautziehen nicht getan“, weiß Hermann Melis und wertet die Einladung zur Party als nette Geste. Von Franz-Josef Schulenkorf mehr...


Fr., 09.03.2018

Gescher „Wenn ich sicher bin, ist es gut“

Gescher: „Wenn ich sicher bin, ist es gut“

Gescher. Wenn Ali Madad Soltani aus dem Haus tritt und durch die Stadt geht, grüßen ihn viele Gescheraner mit einem freundlichen „Hallo Ali.“ Und komische Fragen stellen sie auch nicht. In seiner Heimat Afghanistan war das anders: „Da wusste man nie, ob man zurückkehrt, wenn man seine Wohnung verließ.“ Einmal ist Soltani nicht zurückgekehrt. Von Helene Wentker mehr...


Fr., 09.03.2018

Gescher Mehr Platz für Anlieferer auf dem Wertstoffhof in Estern

Gescher: Mehr Platz für Anlieferer auf dem Wertstoffhof in Estern

Gescher (js). Seit Anfang Januar können auch die Gescheraner Sperrmüll und Garten- und Grünabfälle kostenlos am Wertstoffhof der Entsorgungsgesellschaft Westmünsterland (EGW) in Estern abgeben. „Das wird schon gut angenommen“, so Abfallberater Kay Backeshoff. Von Jürgen Schroer mehr...


Fr., 09.03.2018

Gescher Backbus kommt zum Frühlingsfest

Gescher. Zum Frühlingsfest mit GAA am 25. März holt die Bäckerei Dirk Schütte den kleinen Superhelden „Bäckman“ mit seinem Backbus nach Gescher, um Kindern das Bäckerhandwerk und das Thema ausgewogene Ernährung spielerisch näherzubringen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 08.03.2018

Gescher Auf Frühlingszeit einstimmen

Gescher: Auf Frühlingszeit einstimmen

Gescher. Die Kältewelle ist vorbei, viele freuen sich auf den nahenden Frühling. Als Einstimmung auf die bevorstehende Frühlings- und Osterzeit sind Besucher aus der Region eingeladen, sich vom besonderen Flair des beliebten Kunst- und Ostermarktes im Westfälischen Glockenmuseum verzaubern zu lassen. Am Freitag (16. 3.) ab 10 Uhr darf gebummelt, geschaut und gekauft werden. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 08.03.2018

Mordkommission ermittelt nach Messerattacke 19-Jähriger sitzt in Untersuchungshaft

Gescher. Nach dem Messerangriff auf einen 55-jährigen Polizeibeamten hat ein Richter am Donnerstag Untersuchungshaft gegen den 19-jährigen mutmaßlichen Täter angeordnet. Er steht im Verdacht, den Polizisten mit einem Messer attackiert und im Bereich des Oberkörpers verletzt zu haben. Der Polizist wurde am Mittwoch notoperiert, Lebensgefahr besteht zurzeit nicht. Von Jürgen Schroer mehr...


Do., 08.03.2018

Gescher Hochmooraner sollen Blut spenden

Hochmoor. Am kommenden Montag (12. 3.) ruft das Rote Kreuz in Hochmoor zur Blutspende auf. Blutspender sind von 16 bis 20 Uhr in der Grundschule, Schulstraße 1, willkommen. Viele Krebspatienten, Unfallopfer und andere schwer Erkrankte können überleben, weil Bluttransfusionen für sie bereit stehen. Das funktioniert aber nur, wenn genug Menschen Blut spenden. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 07.03.2018

Tatverdächtiger 19-Jähriger festgenommen Polizeibeamter durch Messerstich verletzt

Tatverdächtiger 19-Jähriger festgenommen: Polizeibeamter durch Messerstich verletzt

Gescher. Bei einem Einsatz am westlichen Stadtrand Richtung Estern ist ein Polizeibeamter am Mittwochnachmittag durch einen Messerstich schwer verletzt worden. Tatverdächtig ist ein 19-Jähriger, der festgenommen wurde. Der 55-jährige Polizist musste operiert werden, schwebt nach ersten Angaben aber nicht in Lebensgefahr.Wie die Polizei Borken mitteilt, wurden die Beamten nachmittags nach Gescher gerufen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


81 - 100 von 3271 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook