Di., 17.05.2016

Gescher Eingeklemmte Person befreit

Gescher (ffg). Zu einem Unfall in einem holzverarbeitenden Betrieb in Harwick ist die Freiwillige Feuerwehr Gescher am Dienstag um 12.19 Uhr gerufen worden. Beim Umlagern von geschnittenen Brettern verlagerte sich der Schwerpunkt einer Maschine, sodass diese nach vorne kippte. Dabei wurde der Mitarbeiter, der hier zum Unfallzeitpunkt allein tätig war, am Fuß eingeklemmt. Er konnte sich nicht selber befreien und verständigte mit seinem Handy die Feuerwehr. Die Wehrmänner packten die Bretter zur Seite, richteten die Maschine wieder auf und konnten den Verletzten so befreien. Da der Rettungsdienst beim Eintreffen der Wehr noch nicht vor Ort war, übernahm sie auch die Patientenversorgung. Der Mann kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Stadtlohn.

Von Allgemeine Zeitung
Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4011610?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F