Mo., 30.05.2016

Aktion am 6./7. Juni Aufruf zur Blutspende

Gescher. Am Montag (6. 6.) und am Dienstag (7. 6.) ruft das Rote Kreuz in Gescher zur Blutspende auf. Erfahrene Blutspender und neugierige Ersttäter sind von 16 bis 20 Uhr in der Rettungswache am Venneweg willkommen. „Wenn wir aufrufen, meinen wir es ernst“, betont Pressereferentin Claudia Müller. Der DRK-Blutspendedienst kenne die Anforderungen der Krankenhäuser und habe seit über 60 Jahren Erfahrungen in der Versorgung schwerkranker Patienten mit Blutkonserven. Bei der Planung von Blutspendeterminen werde berücksichtigt, dass der Bedarf nicht immer gleich hoch sei. Wenn das Rote Kreuz einen Blutspendetermin organisiere, sei der Bedarf an Blutkonserven definitiv gegeben. Ein Aufruf zur Blutspende ist deshalb immer auch ein Appell, Leben zu retten. Als kleines Dankeschön verschenkt der DRK-Blutspendedienst in diesem Quartal eine praktische Jutetasche im Rot-Kreuz-Design. Wer Blut spenden möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein und sich gesund fühlen.

Von Allgemeine Zeitung
Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4045046?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F