Do., 01.12.2016

Gescher Muntere Jingle Bells: Der Kinderhandglockenchor gibt gelungene Premiere

Gescher : Muntere Jingle Bells: Der Kinderhandglockenchor gibt gelungene Premiere

Foto: az

„Sehr gut besucht. Voll wars.“„Bei so einem Feedback macht man das gerne.“: So lauteten am Weihnachtsmarkt-Samstag Reaktionen der Handglöckner nach ihrem Konzert im Alten Kutschenmuseum. Zum zweiten Mal gaben die Handglöckner auf dem Gescheraner Weihnachtsmarkt ein Konzert, auch um ihr Hobby vorzustellen und Menschen zu verzaubern. So konnte sich Chorleiterin Anke Vortmann in ihrer Begrüßung freuen, ein voll besetztes Altes Kutschenmuseum, eine weihnachtliche Atmosphäre und gut gelaunte Handglöckner aufeinander treffen zu sehen. Da das Repertoire des Handglockenchores derzeit einige Schmankerl bereit hält, spannte sie das Publikum nicht länger auf die Folter. Etwa zur Mitte des Konzertes kam es zu einer Premiere: Der neu gegründete Kinderhandglockenchor gab sein allererstes Konzert (Foto). Unbeeindruckt von dem großen Publikum gaben die Kinder ihr „Jingle Bells“ zuerst auf Tonstäben, anschließend gesungen zum Besten. Für diese gelungene Darbietung ernteten die Musiker im Alter von 7 bis 12 Jahren großen Applaus und Anerkennung. Im Anschluss an eine kurze Kaffeepause, bei der sich auch die Handglockenspieler am Kuchenbuffet stärken konnten, ging es für den großen Chor erneut hinter die Tische, um weitere Stücke erklingen zu lassen.

Von Allgemeine Zeitung
Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4471289?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F