Do., 01.02.2018

Babykorb und Schwangerschaftsberatung des SkF im „Hense-Bau“ eingeweiht / „Großzügige Räumlichkeiten“ Eine Fundgrube für viele

Babykorb und Schwangerschaftsberatung des SkF im „Hense-Bau“ eingeweiht / „Großzügige Räumlichkeiten“: Eine Fundgrube für viele

Das Team vom Babykorb, hier mit Pfarrer Hendrik Wenning, freut sich über den Umzug der Einrichtung in den Hense-Bau am Kirchplatz. Am Donnerstagmorgen wurden die neuen Räume eingeweiht. Foto: Helene Wentker

Gescher. „Keine neue Erfindung und keine modische Neuheit, sondern eine längst überholte Notwendigkeit.“ Das ist der Babykorb für Edeltraud Ening. Tiefes Lächeln liegt in ihren Augen, als die Initiatorin am Donnerstagmorgen viele Besucher und das große Team der freiwilligen Helferinnen in neuen Räumen begrüßen kann, in die der Babykorb – und mit ihm die Schwangerschaftsberatung des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF) Bocholt – eingezogen ist: Auf großzügigen 200 Quadratmetern haben beide Angebote im „bunten Hense-Haus“ am Kirchplatz eine neue Adresse gefunden.

Von Helene Wentker

| Lesen Sie den ausführlichen Bericht am Freitag in der Printausgabe unserer Zeitung

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5476410?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F