Anzeige

Di., 12.06.2018

Gescher Rockmusik live im Garten erleben

Gescher: Rockmusik live im Garten erleben

Die Gescheraner Band „Bugs in a trap“ veranstaltet das Festival „Rock im Garten“ auf dem Hof Wessing in Tungerloh. Im Bild (v.l.): Philipp Ross, Florian Ploss, Kevin Döker, Maurice Thiery und Christoph Wessing. Foto: az

Gescher. Freunde guter Rockmusik sind am kommenden Samstag (16. 6.) in Tungerloh-Pröbsting an der richtigen Adresse. Hier findet zum dritten Mal (erstmals öffentlich) das Festival „Rock im Garten“ statt. Sechs Bands sind auf dem Hof Wessing, Tungerloh-Pröbsting 54, am Start. Gastgeber ist die Gescheraner Band „Bugs in a trap“, die sich über zahlreiche Besucher freuen würde. „Let there be rock“, lautet die Devise, frei nach Bon Scott von AC/DC.

Von Allgemeine Zeitung

Bugs in a trap, das sind Christoph Wessing (Gesang/Gitarre), Maurice Thiery (Bass), Kevin Döker (Schlagzeug), Florian Ploss (Gesang) und Philipp Ross (Gesang/Gitarre). Mit Hardrock und Punkrock starteten die fünf Gescheraner Jungs im Jahr 2008 und feiern dieses Jahr das 10-jährige Bandbestehen. Anfangs wurden nur Coversongs gespielt, doch mit der Zeit entstanden auch selbst komponierte Punk-/Rocksongs. Zu den Idolen der Band zählen AC/DC, Volbeat oder Motörhead, auch die US-amerikanische Punk-Rock-Band Green Day hat den Musikstil der Gescheraner geprägt. „Bei unseren Live-Auftritten geht es meist mit gerade marschierenden Drumbeats, durchgehenden Basslines und mit verzerrten Gitarrenriffs voran“, heißt es im Band-Steckbrief. Damit gelinge es oft, das Publikum mitzureißen.

Seit drei Jahren veranstaltet „Bugs in a trap“ das Festival „Rock im Garten“ in Tungerloh-Pröbsting – von Musikern für Musiker, so das Motto. Bislang sei es gut angenommen worden. Anliegen der Veranstalter sei es, neue Musiker und Musikrichtungen kennenzulernen.

Am Samstag ab 14 Uhr gibt der Gastgeber die Bühne frei und startet das Festival. Folgende Bands sind am Start: RODAH, Bugs in a trap, Tableaux Vivants, Moertel Krue, Helden ohne Heimat und Shoulder Monkeyz. Eintrittskarten im Vorverkauf unter Facebook (Bugs in a trap) oder E-Mail an: bugs-in-a-trap@hotmail.de (zehn Euro, Tageskasse zwölf Euro). Für Verpflegung und kalte Getränke sorgt bei diesem Konzert das Westmünsterland Events Team.

Google-Anzeigen
Anzeige


https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5815174?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947616%2F