Do., 21.09.2017

Klage Bürge soll der Stadt Leistungen für syrischen Flüchtling erstatten

Klage: Bürge soll der Stadt Leistungen für syrischen Flüchtling erstatten

Gronau/Münster - Ein Mann, der für den Lebensunterhalt eines syrischen Flüchtlings gebürgt hatte, muss der Stadt Gronau voraussichtlich 2000 Euro Sozialleistungen erstatten. Seine Klage gegen die Zahlungsaufforderung dürfte wohl abgewiesen werden. mehr...

Do., 21.09.2017

Kreis Coesfeld Neuntklässler lernen „interkulturell“

Kreis Coesfeld: Neuntklässler lernen „interkulturell“

Die Verständigungssprache war Englisch: In Zweierteams forschten am Donnerstag deutsche und niederländische Schüler auf der Burg Vischering in Lüdinghausen. Dabei gingen sie sowohl alten als auch neuen Heilmitteln gegen Erkältung auf die Spur und untersuchten Gewässer. „Im Fokus steht das interkulturelle Lernen“, erklärte Markus Schleef von der Andreas-Mohn-Stiftung, die die Veranstaltung organisierte. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 21.09.2017

Formfehler bei der Kündigung? Landgestüt-Leiterin klagt vor Arbeitsgericht: Noch kein Urteil

Noch kein Urteil sprach gestern das Arbeitsgericht Münster im Fall der fristlos entlassenen Leiterin des NRW-Landgestüts aus. Die Verhandlung wird fortgesetzt.

Warendorf / Münster - Der Fall der vom Land Nordrhein Westfalen fristlos gekündigten Gestütleiterin des NRW Landgestüts in Warendorf geht in die zweite Runde. Die Gestütleiterin klagt auf Weiterbeschäftigung. Aus ihrer Sicht soll ein Formfehler vorliegen. Von Joachim Edler mehr...


Do., 21.09.2017

Ausflugslokal „Bernadus Alm“ Lagerhalle vollständig ausgebrannt 

Die hölzerne Lagerhalle hinter dem Ausflugslokal „Bernadus Alm“ stand am Donnerstagmorgen in hellen Flammen und brannte komplett nieder. Die hier lagernden Maschinen, Werkzeug, Gartengeräte, Fahrräder und Küchengeräte wurden vernichtet. „Die Brandursache wird noch ermittelt“, so die Polizei.

Nordwalde - Im Hinterhof des Ausflugslokals „Bernadus Alm“ im Scheddebrock ist am frühen Donnerstagmorgen gegen 4 Uhr ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehren Nordwalde und Steinfurt waren schnell vor Ort. Von Jens Keblat/Detlef Held mehr...


Do., 21.09.2017

Zwei Unfälle zwischen Münster und Greven Drei Verletzte bei Unfällen auf der A1

Zwei Unfälle zwischen Münster und Greven: Drei Verletzte bei Unfällen auf der A1

Münster/Greven - (Aktualisiert 18.45 Uhr) Zwei Unfälle innerhalb weniger Stunden haben sich am Donnerstag auf der A1 zwischen Münster-Nord und Greven ereignet.  Die Autobahn war wegen des Einsatzes von Rettungshubschraubern in Fahrtrichtung Osnabrück gesperrt. Laut Polizei gab es drei Verletzte. mehr...


Do., 21.09.2017

Wetter Wie warm, windig oder golden wird der Herbst 2017?

Wetter: Wie warm, windig oder golden wird der Herbst 2017?

Die Tage werden merklich kürzer und nicht nur in den Nächten gehen die Temperaturen spürbar hinunter. Der Herbst ist da. Und zumindest der Beginn ist ein goldener. Von Jan Hullmann (mit dpa) mehr...


Do., 21.09.2017

Anliegerbeiträge „Da kommt was auf euch zu“

Anliegerbeiträge: „Da kommt was auf euch zu“

Münster-Amelsbüren - Ein Abrechnungsbescheid der Stadt Münster sorgt in Amelsbüren für Unruhe und Empörung. Es geht nicht um die Abrechnung von Straßen und Gehwegen, sondern um einen echten Sonderfall, um ein Baugebiet mit einer größeren öffentlichen Grünfläche. Auch Altanlieger sollen zahlen. Von Michael Grottendieck mehr...


Do., 21.09.2017

NRW-Flughäfen 2017 mit deutlich mehr Passagieren Passagierzahlen: Größter Zuwachs am FMO

Deutlich mehr Passagiere an Flughäfen in NRW. Vor allem vom Airport Münster/ Osnabrück fliegen viele Passagiere.

Düsseldorf/ Münsterland - Deutlich mehr Fluggäste sind im ersten Halbjahr 2017 von den Airports in Nordrhein-Westfalen abgehoben. Von den sechs großen NRW-Flughäfen starteten in diesem Zeitraum nahezu zehn Millionen Passagiere. Den größten Zuwachs verzeichnet der Flughafen Münster/ Osnabrück. Von dpa mehr...


Do., 21.09.2017

Windkraft-Firmen fürchten jähen Absturz Jedes zweite Windkraft-Projekt im Münsterland gefährdet

Windkraft-Firmen fürchten jähen Absturz: Jedes zweite Windkraft-Projekt im Münsterland gefährdet

Münsterland - Die Windkraftbranche in NRW warnt vor einem dramatischen Einbruch mit Massenentlassungen. Ab Sommer 2018 drohe ein schwerer Strukturbruch mit großen Risiken für die rund 18.500 Beschäftigten in NRW, wenn das vom Bund vorgegebene Ausschreibungsverfahren für Windräder nicht korrigiert werde.  Von Hilmar Riemenschneider mehr...


Do., 21.09.2017

Wildunfall Kollision mit Wildschwein - Autofahrerin schwer verletzt, Tier tot

Wildunfall: Kollision mit Wildschwein - Autofahrerin schwer verletzt, Tier tot

Lüdinghausen - Bei einer heftigen Kollision ihres Wagens mit einem Wildschwein ist eine 43 Jahre alte Autofahrerin in Lüdinghausen schwer verletzt worden. Das Tier wurde 50 Meter weit geschleudert. mehr...


Do., 21.09.2017

Polizei übt in stillgelegtem Zementwerk Training für den Terror-Fall

In einem stillgelegten Zementwerk in Neubeckum trainieren die Polizeibeamten, wie sie sich bei einer möglichen Terrorlage verhalten sollten.

Kreis Warendorf - Der Terror ist in der Provinz angekommen – spätestens seit dem Anschlag von Ansbach im Juli vergangenen Jahres, als ein Flüchtling eine Rucksackbombe in der Stadt mit 41 000 Einwohnern zündete, dabei 15 Personen verletzte und selbst ums Leben kam. Von Beate Kopmann mehr...


Do., 21.09.2017

Technische Störung sorgte für Zugausfälle Bahnverkehr zwischen Münster und Enschede vorübergehend lahmgelegt

Technische Störung sorgte für Zugausfälle: Bahnverkehr zwischen Münster und Enschede vorübergehend lahmgelegt

Münsterland - (Aktualisiert: 7.50 Uhr) Zwischenzeitlich lahmgelegt war am Donnerstagmorgen für rund anderthalb Stunden der Zugverkehr auf der Strecke zwischen Münster und Enschede. Aufgrund einer Störung, die bei einem Zug aufgetreten war, mussten Bahnreisende in diesem Bereich Umwege und längere Reisezeiten in Kauf nehmen.  mehr...


Mi., 20.09.2017

Steinfurter Landrat und Kreisveterinär legen Chronologie dar Keine neuen Erkenntnisse im Fall Schulze Föcking

Steinfurter Landrat und Kreisveterinär legen Chronologie dar: Keine neuen Erkenntnisse im Fall Schulze Föcking

Steinfurt - Nachdem die Staatsanwaltschaft am Dienstag die Ermittlungen gegen den Familienbetrieb der NRW-Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking wegen mutmaßlicher Verstöße gegen das Tierwohl eingestellt hat, war am Mittwochabend die Luft raus in der mit Spannung erwarteten Sitzung des Landwirtschaftsausschusses im Steinfurter Kreishaus. Von Dirk Drunkenmölle, Hilmar Riemenschneider mehr...


Mi., 20.09.2017

Führungsduo am „Oswald“ ins Amt eingeführt „Vier Meter neue Schulleitung“

Führungsduo am „Oswald“ ins Amt eingeführt: „Vier Meter neue Schulleitung“

Coesfeld. Jetzt ist es amtlich: Das Führungsteam vom Oswald-von-Nell-Breuning-Berufskolleg in Coesfeld ist wieder komplett. Als erster Steuermann, sprich: Schulleiter, übernimmt Marc-André Tews, bisher Stellvertreter, das Ruder. Horst Nee rückt als neuer zweiter Mann nach. In der Realität sieht es so aus, dass beide ihre neuen Einsatzbereiche schon seit Februar ausfüllen. Von Ulla Wolanewitz mehr...


Mi., 20.09.2017

56 Auszubildende im Kreis Coesfeld schließen ihre Ausbildung mit „sehr gut“ ab / Feierstunde in der Fabrik Die Fachkräfte der Zukunft

56 Auszubildende im Kreis Coesfeld schließen ihre Ausbildung mit „sehr gut“ ab / Feierstunde in der Fabrik: Die Fachkräfte der Zukunft

Kreis Coesfeld. Ehre, wem Ehre gebührt. Unter diesem Motto würdigen Vertreter der IHK Nord Westfalen jedes Jahr die Azubis aus dem Kreis Coesfeld, die die Traumnote „sehr gut“ bei ihrer Prüfung erreicht haben. In diesem Sommer sowie im vergangenen Winter schafften das 56 Azubis von insgesamt 644 im Kreisgebiet. Von Alexander Bitting mehr...


Mi., 20.09.2017

Partei ist im Wahlkampf kaum präsent Wo steckt eigentlich die AfD?

Kreis Coesfeld. Nur wenige Plakate, keine Veranstaltungen und Info-Stände: Die AfD scheint im Bundestagswahlkampf im Kreis Coesfeld abgetaucht zu sein. „Wir haben keinen Direktkandidaten. Da können wir nicht so präsent sein“, erklärt Karlheinz Engel, Sprecher des AfD-Kreisverbandes Coesfeld, auf Nachfrage unserer Zeitung die Situation. Von Detlef Scherle mehr...


Mi., 20.09.2017

Reaktivierung Tecklenburger Nordbahn Stopp für die Nordbahn?

Laut, teuer, gefährlich? Viele Bürener sind alles andere als begeistert von einer möglichen Reaktivierung der Nordbahn.

Lotte - Kann – und sollte – Lotte eine Durchfahrt der Tecklenburger Nordbahn durch den Ortsteil Büren ablehnen? Vor neun Monaten hat ein Bürger einen entsprechenden Antrag gestellt. Jetzt beschäftigt sich der Rat mit dem Thema. Von Frank Wiebrock mehr...


Mi., 20.09.2017

Gert Kretschmann warnt vor gefährlichen Produkten Der Verbraucherschützer

Foodwatch sagt über Gert Kretschmann:  „Wer sich über unsichere Produkte informieren will, ist bei einem engagierten Pensionär aus Greven besser aufgehoben als bei den zuständigen Fachbehörden von Bund und Ländern.“

Greven - Als sein Fernseher anfing zu qualmen und sich herausstellte, dass das Kontaktlinsenpflegemittel seines Sohnes unter dem Verdacht stand, schwere Hornhautschädigungen zu verursachen, da hat Gert Kretschmann aus Greven beschlossen: Rückrufe und Produktwarnungen müssen schneller an die Öffentlichkeit. Von Stefan Werding mehr...


Mi., 20.09.2017

Bierflasche als Waffe Schlägerei an Haltestelle in Nordwalde

Polizei leitete  Strafverfahren ein

Nordwalde - Mit einer zerbrochenen Bierflasche hat ein 20-jähriger aus Nordwalde eine gleichaltrigen Altenberger traktiert. mehr...


Mi., 20.09.2017

Planung erfolgte im Gefängnis Rocker zu mehreren Jahren Haft verurteilt

Mitglieder der Rockergruppe „United Tribunes“ versuchten im März einen Mann um 30 000 Euro zu erpressen. Bei der Geldübergabe in Sassenberg wurden sie verhaftet.

Sassenberg - Wegen versuchter räuberischer Erpressung und anderen Delikten wurden vier Rocker der Duisburger Gruppe „United Tribunes“ am Dienstag zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Von Ulrich Lieber mehr...


Mi., 20.09.2017

Ems-Renaturierung Buddeln für Mensch und Natur

Zwischen Hallenbad und Nordwalder Straße überarbeiten Mitarbeiter der Bezirksregierung derzeit das westliche Ufer. Die östliche Ufer-Seite (Beach) übernimmt eine beauftragte Firma.  Rund 500 000 Euro sind für diesen Bereich veranschlagt.

Greven - Die Bagger buddeln. Die Ems wird breiter. Die Renaturierung soll auch für mehr Strand-Feeling sorgen. Von Oliver Hengst mehr...


Mi., 20.09.2017

Aus der Statistik des Landes Tecklenburger verdienen am besten

Tecklenburger Land - Wieviel verdienen die Menschen in der Region? ein Thema, über das nicht gerne öffentlich gesprochen wird. Gut, dass es das Landesamt für Statistik gibt. Das heißt offiziell IT-NRW. Die Zahlen sind interessant. Von Luca Pals mehr...


Mi., 20.09.2017

Zu Besuch bei der NASA in Houston Telgter plant Marsmission

Daniel Vrankar (r.) mit dem US-amerikanischen Astronauten Douglas H. Wheelock, der 178 Tage im All verbracht hat.

Telgte - Jedes Jahr fliegt ein Telgter Gymnasiast zur NASA nach Houston. In diesem Jahr war Daniel Vrankar vor Ort und schwärmt nach seiner Rückkehr von der Zeit dort. Von Felix Strickmann mehr...


Mi., 20.09.2017

Vegane Messe Fleischlose Zeiten für Lady und Hunter

Verführerische Leckerei für Hunter: Ingrid Hagen, die ihre beiden Hunde Lady und Hunter seit etwa fünf Jahren vegan ernährt, weiß, was der Parson-Russell-Terrier besonders gerne mag.      

Metelen - Ingrid Hagen lädt erneut zur Messe „Go vegan“ ein. Am ersten Oktobersonntag wird im Bürgerhaus nicht nur gezeigt, wie lecker und gesund Küche sein kann, die ohne tierische Produkte auskommt. Auch Vorträge, etwa zur Zahngesundheit oder zu Kräutern, ergänzen das Programm.  Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Di., 19.09.2017

Warendorfer kamen mit dem Schrecken davon Schwelbrand statt Gemütlichkeit

Das Haus in Ramsau im Zillertal. Dort hatten die beiden Warendorfer nach eigenen Angaben den Kachelofen mit Briketts beheizt. Dann brach ein Schwelbrand aus.Rund 30 Männer der Feuerwehr in Ramsau rückten an, um den Schwelbrand zu löschen.

Warendorf / Ramsau - Zwei Warendorfer sind am Montagabend beim Schwelbrand eines Kachelofens in ihrer Ferienwohnung in Ramsau im Zillertal (Tirol) mit dem Schrecken davongekommen. mehr...


Di., 19.09.2017

LWL-Chef baut Druck auf Teilregionen sollen endlich mehr kooperieren

 

Münster - Der Chef des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL), Matthias Löb, kritisiert die aus seiner Sicht mangelhafte Kooperation der westfälischen Teilregionen. Von Elmar Ries mehr...


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook