Mi., 26.04.2017

Kollision auf der Autobahn 1 Westerkappelner Bürgermeisterin bei Unfall verletzt

Drei Autos waren in dem Unfall verwickelt. Im vorderen Wagen saß Bürgermeisterin Annette Große-Heitmeyer am Steuer.

Westerkappeln - Bei einem Unfall am späten Mittwochnachmittag auf der Autobahn 1 ist auch die Bürgermeistern aus Westerkappeln verletzt worden. Das bestätigte die Autobahnpolizei auf Nachfrage. Über die Schwere der Verletzung konnten die Beamten aber noch keine Angaben machen. Von Frank Klausmeyer mehr...

Mi., 26.04.2017

Kreis Coesfeld Mehr Frauen als Männer mit Abitur

Kreis Coesfeld (ds). Im Kreis Coesfeld haben auch im vergangenen Jahr wieder deutlich mehr junge Frauen das Abitur abgelegt als Männer. Wie das statistische Landesamt gestern mitteilte, lag die Quote der weiblichen Absolventen bei 52,9 %. Die war allerdings etwas niedriger als im Landesdurchschnitt (55 %). Von Detlef Scherle mehr...


Mi., 26.04.2017

Drei leicht Verletzte, fünf Autos demoliert Verfolgter rast als Geisterfahrer auf Auffahrt der B 54

Mehrere Autos sind demoliert. Der genaue Hergang des Zwischenfalls ist noch nicht klar.  

Gronau - Fünf demolierte Fahrzeuge und drei leicht Verletzte sind die Bilanz eines Zwischenfalls vom späten Mittwochnachmittag. Ersten Informationen der Polizei zufolge war der Fahrer eines Autos gegen 17.45 Uhr auf der B 54 aus Richtung Enschede unterwegs. Nicht bestätigten Meldungen zufolge sollte er von Zollbeamten überprüft werden. Der Kontrolle entzog er sich durch Flucht. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf. mehr...


Mi., 26.04.2017

RWGV-Verbandstag macht Weg frei Genossenschaften: Fusion der Verbände fast perfekt

RWGV-Verbandstag macht Weg frei : Genossenschaften: Fusion der Verbände fast perfekt

Münster/Essen - Nun ist die Fusion fast perfekt: Die Mitglieder   des Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverbands (RWGV) haben am Mittwoch bei ihrem Verbandstag in Essen dem Zusammenschluss  mit dem Genossenschaftsverband e.V. (GV) zu 100 Prozent zugestimmt. Von Jürgen Stilling mehr...


Mi., 26.04.2017

Immer wieder schwere Unfälle Bahnübergänge sollen sicherer werden

Ende Februar passierte schon der dritte Unfall in diesem Jahr, in den Pkw und ein Zug der Eurobahn verwickelt waren. Die Schäden sind immens.

Warendorf / Telgte - Im ersten Vierteljahr gab es gehäuft Unfälle an Bahnübergängen – meist an den unbeschrankten. Jetzt soll nicht nur weiter an deren Beseitigung gearbeitet werden. Nahverkehrsverband, Eurobahn, Bundespolizei und Bahn wollen verstärkt für Wachsamkeit sensibilisieren. mehr...


Mi., 26.04.2017

Leiche im Wassergraben Obduktion: Identität steht noch nicht fest

Leiche im Wassergraben : Obduktion: Identität steht noch nicht fest

Epe - Keine Anzeichen für ein Fremdverschulden hat die Obduktion der Leiche ergeben, die am Montagmittag in der Gerdingseite in Epe gefunden worden war. Die Untersuchungen zur Identifizierung des Toten dauern noch an. mehr...


Mi., 26.04.2017

Unfall an der Guissener Straße Radfahrerin bei Kollision verletzt

Unfall an der Guissener Straße : Radfahrerin bei Kollision verletzt

Ahlen - Bei der Kollision mit einem Auto ist am Mittwochvormittag eine 40-jährige Radfahrerin verletzt worden. Der Unfall ereignete sich auf der Guissener Straße in Höhe des blauen Wasserturms. Von Christian Wolff mehr...


Mi., 26.04.2017

Notorischer Verkehrssünder Drei Mal durch dieselbe Radarfalle gerast

Gleich drei Mal wurde ein Opelfahrer am Freitag an ein und derselben Messstelle erwischt.

Everswinkel/Wolbeck - Aller guten Dinge sind drei, dachte sich womöglich ein Opelfahrer, der letzten Freitag gleich drei Mal bei einer Tempokontrolle auf einer Kreisstraße erwischt wurde. Jetzt erwartet ihn ein saftiges Bußgeld und eine mehrmonatige Auto-Pause. mehr...


Mi., 26.04.2017

Stiftskreuzprozess Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für mutmaßlichen Auftraggeber

Stiftskreuzprozess : Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für mutmaßlichen Auftraggeber

Borghorst/Münster - (Aktualisiert) Der Prozess gegen den mutmaßlichen Auftraggeber des Stiftskreuzdiebstahls geht in den Endspurt: Staatsanwalt und Verteidiger haben am Mittwoch ihre Plädoyers gehalten. Von Stefan Werding mehr...


Mi., 26.04.2017

Vertrauen und Kontrolle Überraschend: Kunden bleiben „ihrem“ Autohaus meist treu

Dirk Vortkamp und Mehmet Dimen (v. l.) vom Autohaus Vortkamp setzen auf Transparenz beim Gebrauchtwagencheck: Eine Schautafel an der Wand zeigt Verschleißteile vor und nach der Reparatur.

Gronau - Abgasskandal bei VW, bewusst verbreitete Lügen im Internet, die sogenannten Fake-News, Donald Trump... Die Frage, wem wir vertrauen können und wem nicht, ist zurzeit besonders drängend – auch ganz konkret in unserem Alltag: beim Einkaufen gegenüber Werbeversprechen, beim Arzt und in der Apotheke, wenn wir einen Handwerker benötigen. Die WN haken nach. Von Christiane Nitsche mehr...


Mi., 26.04.2017

Zollkontrolle auf der A 30 Banknoten im Kofferraum

Banknoten im Wert von 36 000 Euro fanden Zollbeamte bei einer Fahrzeug-Durchsuchung an der A 30.

Bad bentheim - 25 180 britische Pfund und 6265 Euro entdeckten Osnabrücker Zöllner am Abend des 21. April bei einer Fahrzeugkontrolle auf dem Rastplatz Waldseite Süd an der A 30. mehr...


Mi., 26.04.2017

Autobahnbrücke aus Fertigteilen Bauklötze für Erwachsene

Der erste Beton rauscht am Dienstag in eine Form. So werden in Dorsten in den kommenden Wochen rund 180 Betonfertigteile hergestellt. Minister Michael Groschek zog den Hebel für den symbolischen Produktionsstart.

Dorsten - Wer schon mal eine Brücke aus Knetgummi gebaut hat, der weiß: Das geht mit Lego schneller. Klack-klack-klack, schon stecken die Steinchen aufeinander, fertig. Was bisher nur in der Spielecke funktioniert, soll nun auf die große weite Welt zukommen: Bei Hagen wird bald Nordrhein-West­falens erste Autobahnbrücke aus Fertigteilen zusammengesetzt. Von Gunnar A. Pier mehr...


Mi., 26.04.2017

Bauer Holti aus Altenberge Im Schweinestall wird getwittert - warum Bauern bloggen

Bauer Holti aus Altenberge : Im Schweinestall wird getwittert - warum Bauern bloggen

Münster/Altenberge - Sie twittern vom Traktor und begleiten das Holz hacken mit einer Story auf Snapchat. In der landwirtschaftlichen Blogger-Szene herrscht reger Betrieb. Marcus Holtkötter aus Altenberge, besser bekannt als Bauer Holti, ist einer der Internet-Landwirte. Von dpa mehr...


Mi., 26.04.2017

„Kannste was, biste was“ Provokante Kampagne spielt mit Kraftfahrer-Klisches

Das Gesicht der Personal-Kampagne „Kannste was, biste was“ schmückt unter anderem Silofahrzeuge von Greiwing.

Reckenfeld - „Kannste was, biste was“ – so lautet der Slogan der provokanten Kampagne, die die „Greiwing logistics for you GmbH“ jetzt zwecks Mitarbeitergewinnung und -kommunikation gestartet hat. Zunächst sollen auf diesem Weg vor allem Kraftfahrer angesprochen werden. mehr...


Mi., 26.04.2017

Unterfinanziert Gewinnspiele und Wettbwerbsteilnahmen spülen Geld in die Kassen

Birgit Hüsing-Hackfort (l.) leitet das DRK-Familienzentrum Zum Regenbogenland. Über die Teilnahme an Gewinnspielen, Förderprojekten und Wettbewerben organisiert sie für die Kita zusätzliche Gelder.

Gronau - Besondere Situationen erfordern besondere Maßnahmen. Mit dieser Devise begegnet Birgit Hüsing-Hackfort, Leiterin eines Kindergartens in Gronau, dem Problem knapper Kassen.  Von Frank Zimmermann mehr...


Mi., 26.04.2017

Amtsgericht Rheine Sozialstunden für Facebook-Beleidigung: "Schlampe aus Lingen"

Amtsgericht Rheine : Sozialstunden für Facebook-Beleidigung: "Schlampe aus Lingen"

Rheine - Ein 20-Jähriger hat ein Foto seiner Ex-Freundin auf Facebook hochgeladen und sie als "Schlampe" bezeichnet. Jetzt hat das Amtsgericht in Rheine über das Strafmaß entschieden. Von Monika Koch mehr...


Mi., 26.04.2017

Polizei ermittelt Zigarettenautomat in Coesfeld gesprengt

Polizei ermittelt : Zigarettenautomat in Coesfeld gesprengt

Coesfeld - In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben Unbekannte in Coesfeld, Bereich Höltene Klinke, einen am Gehwegrand aufgestellten Zigarettenautomaten gesprengt.  mehr...


Mi., 26.04.2017

Christian Ehring in Telgte Keine Fragen

Christian Ehring kommt ins Bürgerhaus.

Telgte - Bekannt ist er aus dem Fernsehen, doch Christian Ehring ist auch auf der Bühne zu hause. In zwei Wochen kommt er ins Bürgerhaus. mehr...


Di., 25.04.2017

Zwei Leichtverletzte bei Unfall auf der L 671 Windböe drückt Kleinwagen von der Straße

Rettungshubschrauber „Christoph 8“ aus Lünen – zufällig in der Nähe – landete auf dem Feld neben dem verunglückten Kleinwagen.

Ahlen / Walstedde - Einen Schutzengel hatten ein 30-jähriger Ahlener und sein Beifahrer, die am Dienstagnachmittag gegen 16.15 Uhr bei einem Verkehrsunfall auf der L 671 (Herrenstein) in Walstedde trotz eines filmreifen Überschlags nur leicht verletzt wurden. Von Peter Harke mehr...


Di., 25.04.2017

Ehrenamtliche sollen wieder mit dem Spoju Award ausgezeichnet werden / Vorschlagsfrist endet am 2. Mai Preis für Engagierte im Jugendsport

Ehrenamtliche sollen wieder mit dem Spoju Award ausgezeichnet werden / Vorschlagsfrist endet am 2. Mai : Preis für Engagierte im Jugendsport

Kreis Coesfeld. Weil sich viele Menschen für die Jugendarbeit in den Sportvereinen einsetzen, schreibt die Sportjugend Kreis Coesfeld auch dieses Jahr wieder den „Spoju Award – die Ehrung für Engagement in der Jugendarbeit im Sport“ aus. „Wir finden es wichtig, dass ehrenamtliches Engagement anerkannt und gewürdigt wird“, sagt Katharina Ahlers, stellvertretende Vorsitzende der Sportjugend. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 25.04.2017

Bunter Kreis erhält Fahrrad für Tombola Laufen für kranke Kinder

Bunter Kreis erhält Fahrrad für Tombola : Laufen für kranke Kinder

Coesfeld. Unter dem Motto „Auf die Plätze, fertig, los!“, findet am Samstag, den 20. Mai, der 15. Sponsorenlauf vom Bunten Kreis Münsterland (BKM) statt. Die Teilnehmer des Laufes begeben sich dabei für zwei Stunden auf eine gut zwei Kilometer lange Runde quer durch Coesfeld und versuchen in den 120 Minuten möglichst oft die Start- und Ziellinie zu passieren. Von Michael Oer mehr...


Di., 25.04.2017

Keine Öffnung der Fußgängerzone Stadt sagt Testlauf für Fahrräder ab

Sie sollen auch weiter nur morgens bis 11 Uhr und abends erst ab 19 Uhr in der Fußgängerzone fahren dürfen: die Radfahrer. Viele Fußgänger fürchten andernfalls um ihre Sicherheit durch rücksichtslose Pedalisten.

Ahlen - Der geplante Testlauf von Fahrrädern in der Ahlener Fußgängerzone ist vom Tisch. Vorerst. Von Dierk Hartleb mehr...


Di., 25.04.2017

DRV zeigt Arzt aus Südwestfalen an Renten-Betrug: 600 neue Verdachtsfälle

DRV zeigt Arzt aus Südwestfalen an : Renten-Betrug: 600 neue Verdachtsfälle

Münster - Der Renten-Betrugsfall zieht weitere Kreise: Die Deutsche Rentenversicherung Westfalen in Münster hat Anzeige gegen einen Arzt aus Südwestfalen erstattet. Von Wolfgang Kleideiter mehr...


Di., 25.04.2017

65-Jähriger starb an Verbrennungen Gewaltverbrechen wird ausgeschlossen

Die Untersuchung des ausgebrannten Pkw durch einen Brandsachverständigen steht noch aus.

Ahlen - Die Ergebnisse der Obduktion des am Sonntag nach einem Pkw-Brand entdeckten Toten liegen vor: Der 65-jährige Mann starb an schweren Verbrennungen, wie die Staatsanwaltschaft am Dienstagnachmittag bekanntgab. Von Christian Wolff mehr...


Di., 25.04.2017

Landesstraße 586 Lange Schlange zwischen Albersloh und Münster

Landesstraße 586 : Lange Schlange zwischen Albersloh und Münster

Albersloh/Münster - Die Landesstraße 586 ist kurz vor Münster nur einspurig freigegeben. Das führt zu Wartezeiten. Von Josef Thesing mehr...


Di., 25.04.2017

Ahlener Maikirmes Achterbahn-Absage wird ein Fall für die Rechtsabteilung

Hier sollte die Achterbahn stehen.1120 Quadratmeter Platzmitte müssen jetzt kurzfristig neu  überplant werden. Unterdessen bauen drum herum die ersten Schausteller auf. Erstmals dabei und noch eingepackt: die „Turbine“.

Ahlen - Die Absage der Achterbahn zur Ahlener Maikirmes ist amtlich – und jetzt ein Fall für die städtische Rechtsabteilung. Doch wer füllt die freie Fläche jetzt? Die Betreiber eines anderen Fahrgeschäfts springen kurzfristig ein. Von Ulrich Gösmann mehr...


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook