Mo., 02.05.2016

Nächtlicher Unfall Motorradfahrer bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Nächtlicher Unfall : Motorradfahrer bei Frontalzusammenstoß schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen wurde ein Motorradfahrer in der Nacht zu Montag ins Krankenhaus gebracht. Foto: dpa (Symbolbild)

Rheine - 

(Aktualisiert) Auf dem Münsterlanddamm bei Rheine (B481) ist am späten Sonntagabend ein Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. 

Der 48-jährige Mann sei mit seinem Fahrzeug gegen 23 Uhr am Sonntag aus zunächst ungeklärter Ursache auf der Bundesstraße 481 bei Rheine frontal mit einem Pkw zusammengestoßen, teilte die Polizei am Montag mit. Dabei wurde der Motorradfahrer aus Emsdetten in den Straßengraben geschleudert und schwer verletzt. Er sei jedoch nicht in Lebensgefahr, teilte die Polizei mit.

Der 26-jährige Autofahrer aus Rheine, der auf der Bundesstraße in Richtung Mesum fuhr, wollte mit seinem Wagen nach links in die Straße "Am Bauhof" abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem entgegenkommenden Motorradfahrer.

Die Bundesstraße war in der Nacht wegen der Bergungsarbeiten mehrere Stunden lang gesperrt.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3973941?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F