Mo., 02.05.2016

Unfall bei W & H Rettungseinsatz auf Baustelle

Rettungskräfte sind bei Windmöller & Hölscher vorgefahren.

Rettungskräfte sind bei Windmöller & Hölscher vorgefahren. Foto: Paul Meyer zu Brickwedde

Lengerich - 

Rettungskräfte sind am Montagvormittag bei W & H im Einsatz gewesen. Auf einer Baustelle des Unternehmens hat sich ein 38-Jähriger beim Sturz in eine Grube schwer verletzt.

Von Paul Meyer zu Brickwedde

Ein 38-jähriger Mann ist am Montag bei einem Unglück auf einer Baustelle bei Windmöller & Hölscher schwer verletzt worden. Der Arbeitsunfall ereignete sich nach Angaben der Polizei gegen 10.30 Uhr.

Laut der Firma Köster, die mit dem Bauvorhaben betraut ist, war der Verunglückte mit Schalungsarbeiten beschäftigt, als er in eine drei Meter tiefe Baugrube stürzte. Die Rettungskräfte der Werkfeuerwehr Dyckerhoff und ein Notarzt nahmen eine Erstversorgung vor, so Köster weiter. Der Mann wurde mit einem Hubschrauber in ein Krankenhaus nach Osnabrück geflogen.

Wie die Polizei weiter mitteilt, untersucht das Amt für Arbeitsschutz nun den Hergang des Unfalls.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3975076?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F