Mo., 02.05.2016

Raubüberfall auf Tankstelle Glastür eingeschlagen

 

  Foto: Wilfried Gerharz (Symbolbild)

Gronau - 

Mit einem Messer – ähnlich einer Machete – hat am Freitagabend ein unbekannter Täter bei einem Raubüberfall die Kassiererin der Freien Tankstelle bei Ford Segbert bedroht. Das teilte die Polizei am Montag mit.

Der maskierte Mann stürmte gegen 23.30 Uhr in den Verkaufsraum, nachdem er zuvor mit dem Handgriff des Messers die bereits verschlossene Glaseingangstür eingeschlagen hatte. Er forderte von der 42-jährigen Angestellten die Herausgabe der Tageseinnahmen. Mit einem Bündel Geldscheine flüchtete der Mann anschließend in Richtung Feldstiege, so die Polizei weiter.

Zeugensuche

Die Polizei bittet Zeugen, die zur Tatzeit im Umfeld der Tankstelle verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich bei der Kriminalpolizei in Gronau ✆  02562 926-0 zu melden.

Der Täter wird wie folgt beschrieben: Etwa 1,75 Meter groß; der Mann trug Handschuhe und eine schwarze Sturmhaube mit Sehschlitzen; bekleidet war er mit schwarzer Kapuzenjacke, schwarzer Jogginghose mit drei bis zu den Knien reichenden weißen Streifen und dunklen Turnschuhen. Nach Angaben der Polizei sprach er in gebrochenem Deutsch mit osteuropäischem Akzent.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3975994?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F