Di., 03.05.2016

Randale im Discounter 31-Jähriger warf mit Einkäufen

Randale im Discounter : 31-Jähriger warf mit Einkäufen

Foto: dpa

Ahlen - 

Erst nahm er Lebensmittel aus den Regalen und biss hinein, dann attackierte er zwei Frauen – das brachte einen 31-jährigen Ahlener am Montag ins Polizeigewahrsam.

Uneinsichtig und aggressiv präsentierte sich am Montagnachmittag ein 31-jähriger Ahlener, der in einem Discounter an der Hammer Straße randaliert hatte. Wie die Polizei mitteilt, fiel der Mann einer Mitarbeiterin auf, als er Lebensmittel aus dem Regal nahm, diese teilweise verzehrte und wieder zurücklegte.

Die Angestellte forderte den 31-Jährigen mehrfach zum Verlassen des Geschäfts auf. Die Situation eskalierte und der Mann wollte die 42-Jährige schlagen. Eine 49-jährige Wadersloherin kam der Frau zu Hilfe, so dass es bei dem Versuch blieb. Dann beleidigte der Randalierer die Frauen und warf mit seinen Einkäufen nach ihnen.

Gegenüber der eingeschalteten Polizei verhielt sich der Polizeibekannte nicht besser. Er verweigerte seine Personalien, zeigte sich unkooperativ und wollte das Geschäft verlassen. Aufgrund seines aggressiven und uneinsichtigen Verhaltens nahmen die Einsatzkräfte den Ahlener in Gewahrsam.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3976806?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F