Mi., 04.05.2016

Netto-Überfall Polizei sucht zweiten Täter

 

  Foto: Ramona Stahl

Greven - 

Nach dem Überfall auf den Netto-Markt sucht die Polizei weiter nach einem zweiten Täter.

Am Montag um kurz vor 20 Uhr hatten zwei mit Pistolen bewaffnete, maskierte Männer den Supermarkt am Emsweg betreten. Mit den Waffen bedrohten sie die Kassiererin und den Filialleiter, forderten beide auf, sich in das Büro zu begeben und den Tresor zu öffnen. Nachdem der Filialleiter den Tresor geöffnet hatte, mussten sich beide auf den Fußboden legen. Aus dem Tresor erbeuteten die Täter einige Münzgeldrollen. Durch eine Seitentür verließen sie den Supermarkt und flohen zu Fuß in ein angrenzendes Wohngebiet. Bei der Fahndung konnten die Beamten in der Nähe des Tatortes einen 31-jährigen Mann aus Greven festnehmen. Der Mann war noch im Besitz der Beute und der Waffe. Er sitzt in Untersuchungshaft. Der Mittäter ist noch flüchtig.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3979241?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F