Di., 10.05.2016

Flüchtlinge auf andere Häuser verteilt Sportlerheim für VfL voll nutzbar

Im Sportlerheim des VfL waren bis Ende April in der oberen Etage Flüchtlinge untergebracht, die nun auf andere Häuser verteilt werden konnten. Die Fluchttreppe wird aber bleiben, da nicht absehbar ist, ob und wann wieder Flüchtlinge nach Sassenberg kommen.

Im Sportlerheim des VfL waren bis Ende April in der oberen Etage Flüchtlinge untergebracht, die nun auf andere Häuser verteilt werden konnten. Die Fluchttreppe wird aber bleiben, da nicht absehbar ist, ob und wann wieder Flüchtlinge nach Sassenberg kommen. Foto: Irmler

Sassenberg - 

Der VfL Sassenberg kann sein Sportlerheim wieder komplett selbst nutzen. Die Flüchtlinge sind ausgezogen und wurden auf andere Häuser verteilt. „Wir haben lange keine Zuweisungen mehr bekommen“, erklärt Bürgermeister Josef Uphoff auf WN-Anfrage.

Von Ulrich Lieber

Da es zudem einige Rückführungen gegeben habe, und andere Flüchtlinge einfach verschwunden seien, waren Kapazitäten in den anderen Häusern frei.

Bislang hatte die Stadt dem VfL übergangsweise die Umkleidekabinen im benachbarten Freibad zur Verfügung gestellt. „Aber die Freibadsaison hat begonnen, und darum hatten wir auch schon über andere Möglichkeiten nachgedacht“, berichtet Uphoff. So seien zum Beispiel die Umkleiden in der Turnhalle der Johannesschule in Erwägung gezogen worden, oder sogar Zelte, die dann als Umkleiden gedient hätten. „Zum Glück ist das erstmal nicht notwendig.“

Entwarnung gibt es allerdings noch nicht, denn je nachdem, wie sich die politische Lage entwickelt, kann es sein, dass das Sportlerheim wieder gebraucht wird. Darum muss auch die neu angebrachte Treppe bleiben. „Es gibt noch keine nachhaltige Entwarnung“, sagt der Bürgermeister. Im Moment habe die Stadt noch Luft für zehn bis 15 Flüchtlinge, sollte aber wieder ein größerer Zustrom kommen, müsse man neu nachdenken.

Zumindest die Freibadsaison, die bis Ende August läuft, könnte wenn es gut läuft überbrückt werden.

Der VfL ist in alles involviert und freut sich, dass er wieder oben und unten über insgesamt vier Umkleiden verfügen kann. Diese sind nach Pfingsten wieder vollständig nutzbar.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3994185?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F