Di., 17.05.2016

Weihe im Dom Acht junge Männer zu Priestern geweiht

Das Sakrament der Priesterweihe empfingen am Pfingstsonntag acht junge Männer im St.-Paulus-Dom von Bischof Felix Genn.

Das Sakrament der Priesterweihe empfingen am Pfingstsonntag acht junge Männer im St.-Paulus-Dom von Bischof Felix Genn. Foto: Bistum Münster

Münster - 

Sie wollen ihr Leben in den Dienst der Kirche stellen und die Botschaft Jesu erlebbar machen – darauf haben sie sich in den vergangenen Jahren vorbereitet. Am Pfingstsonntag weihte Bischof Dr. Felix Genn acht junge Männer im St.-Paulus-Dom zu Priestern.

Joachim Brune aus Liesborn, Ebbo Ebbing aus Rhede, Bernd Egger aus Lüdinghausen, Sebastian Frye aus Schöppingen-Eggerode, Jonas Hagedorn aus Ibbenbüren, Christoph Hendrix aus Issum, Ralf Meyer aus Mettingen und Christoph Schwerhoff aus Borken-Gemen empfingen das Sakrament der Priesterweihe. In seiner Begrüßung dankte der Bischof den Kandidaten für ihre Bereitschaft zum priesterlichen Dienst. „Die ganze Kirche freut sich an diesem Tag, dass es diese Grunderfahrung gibt, die mit dem Pfingstfest verbunden ist“, betonte Bischof Genn

Als Zeichen ihrer Hingabe an Gott legten sich die Kandidaten auf den Boden, während sie um den Beistand des Heiligen Geistes beteten. Aus den Händen des Bischofs empfingen die Neupriester schließlich das Messgewand sowie Hostienschale und Kelch.

Fotostrecke: Priesterweihe im St.-Paulus-Dom

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4009770?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F