Mi., 18.05.2016

DRK-Aufruf Blutspender dringend gesucht

DRK-Aufruf : Blutspender dringend gesucht

Die Zahl der Blutspender ist in der Region zuletzt deutlich zurückgegangen. Foto: colourbox.de

Münster - 

Blutspender werden zurzeit dringend gesucht. „Alleine im Mai fehlen schon über 4000 Blutspenden, damit liegen wir rund 17 Prozent hinter dem Bedarf“, sagt Stephan David Küpper, Sprecher des DRK-Blutspendedienstes West.

Bestimmte Blutgruppen können nicht mehr wie benötigt, tagesaktuell an die Krankenhäuser abgegeben werden. Das betreffe insbesondere die Rhesus negativen Blutgruppen, aber auch die Blutgruppe Null Rhesus positiv. Die Gründe für den Blutspenderschwund seien vielfältig – das warme Frühlingswetter, die Feiertage im Mai oder auch die Pollen-Saison. „Bereits im April war die Lage sehr angespannt, jetzt besteht dringender Handlungsbedarf“, so Küpper.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4012400?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F