Mi., 18.05.2016

Polizei sucht Zeugen Überfall auf Spielhalle

 

  Foto: Oliver Berg

Gronau - 

Die Mitarbeiterin einer Spielhalle am Heerweg ist am Dienstagabend Opfer eines Überfalls geworden. Wie die Polizei mitteilt, befand sich die 24-jährige Angestellte zusammen mit fünf Gästen in der Spielhalle, als der maskierte Täter gegen 23.40 Uhr auftauchte und die Herausgabe des Bargeldes forderte. In der Hand hielt er einen Stock (ähnlich einem Schlagstock), und am Bund seiner Hose befand sich eine schwarze Waffe. Auf diese Waffe zeigte der Täter und drohte an, sie zu benutzen. Nachdem der Unbekannte sich das Bargeld aus der Kasse genommen hatte, flüchtete er zu Fuß in unbekannte Richtung. Die Beute hatte er in einem mitgebrachten schwarz/roten Rucksack verstaut. Die 24-Jährige blieb unverletzt. Der zirka 1,80 Meter lange Täter sprach Deutsch ohne Akzent und war schlank. Er trug eine dunkelblaue Baseballkappe, vorne mit weißem Logo. Sein Gesicht hatte er mit einem schwarzen Strumpf und einer schwarzen Sonnenbrille bedeckt.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4012674?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F