Do., 19.05.2016

Lienener Motorrad Gottesdienst Die Biker kommen

Mehrere Hundert Biker werden am Sonntag zum ökumenischen Motorrad-Gottesdienst auf dem Kirchplatz erwartet. Flaggen (kleines Bild) weisen auf das Ereignis hin.

Mehrere Hundert Biker werden am Sonntag zum ökumenischen Motorrad-Gottesdienst auf dem Kirchplatz erwartet. Flaggen (kleines Bild) weisen auf das Ereignis hin. Foto: -ws-

Lienen - 

Erst Gesang, dann Geknatter. Das gibt es am Sonntag, 22. Mai, beim ökumenischen Motorrad Gottesdienst (LiMoGo). Ab 11 Uhr trudeln die Biker auf dem Kirchplatz ein. Dort servieren die Landfrauen Lienen und Kattenvenne Kaffee und belegte Brötchen. Für den guten Ton sorgt die Band „Zweiwandfrei.“

Der Gottesdienst unter Leitung von Pfarrerin Verena Westermann und Pastoralreferent Norbert Brockmann beginnt um 12 Uhr. Es wirkt der Projektchor Lienen mit. Zum Abschluss gibt es die Segnung der Motorradfahrer.

Anschließend beginnt die Rundfahrt durch das Tecklenburger Land (Holperdorp, Meckelwege, Lengerich und Kattenvenne). Für die 54 Kilometer lange Strecke werden die Biker gut eine Stunde benötigen. Die Rundfahrt wird von Polizei- und Feuerwehrfahrzeugen begleitet. An den größeren Kreuzungen regeln Streckenposten das Geschehen. Erwartet werden um die 200 Maschinen.

Nach der Rundfahrt gibt es gegen 14 Uhr eine Stunt-Vorführung auf dem ehemaligen Baumkamp-Parkplatz. Mit von der Partie ist dort „MS-Stunt-Performance.“

Auf die ungewöhnliche LiMoGo-Veranstaltung weisen inzwischen mehrere Flaggen hin, die in den vergangenen Tagen im Dorf angebracht wurden.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4015076?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F