Do., 19.05.2016

Fahndung mit Hubschrauber und Hunden Suche nach vermisster 51-Jährigen erfolgreich

Fahndung mit Hubschrauber und Hunden : Suche nach vermisster 51-Jährigen erfolgreich

Foto: dpa

Dülmen - 

(Aktualisiert) Seit Mittwochabend wurde eine 51-Jährige aus Dülmen vermisst. Am Donnerstag tauchte sie wohlbehalten wieder auf.

Die Frau, die in der Behinderteneinrichtung im Anna-Katharina-Stift wohnt, war seit 18.30 Uhr am Mittwochabend vermisst worden. Sie hatte sich nach dem Abendessen in eine unbekannte Richtung entfernt. In der Nacht setzte die Polizei ohne Erfolg einen Hubschrauber und am frühen Morgen Polizeihunde für die Suche ein. 

Am Donnerstagmittag wurde die Frau wohlbehalten aufgefunden. Sie wurde in der Nähe des Stiftes von einem Anwohner auf einer Wiese liegend angetroffen. Sie war zwar hilflos, ist aber unverletzt. Sie wird vorsorglich ärztlich betreut.

Google-Anzeigen
Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4015061?categorypath=%2F2%2F798623%2F798631%2F947630%2F